Artikel von Iris Hetscher

Eine feine Gesellschaft
Kinostart - "Stolz und Vorurteil"

Am 18. Juli vor 200 Jahren starb die englische Schriftstellerin Jane Austen, deren Ruhm sich auf Werke wie „Sinn und Sinnlichkeit“, „Mansfield Park“ oder „Northanger Abbey“ gründet.

Kopf des Tages
Robert Erdmann
robert erdmann

Seit Jahren lockt Theaterleiter Robert Erdmann neugierige Filmfreunde montags in die Schauburg. Denn immer zu Wochenbeginn gibt es in dem traditionsreichen Kino im Viertel die „Sneak Preview“ zu sehen, also einen Film, dessen Titel man nicht weiß, ...

Xxxxx xxx xxxx xxxx xxxx xxxx xxxx xxxx
                Das Mädchen aus Bremen                                                    und der Revoluzzer
Kinofilm "Lieber Fidel"

Als Fidel Castro am 25. November 2016 starb, tauchte auch ihr Name wieder auf.

Rachel Kushners Roman über Kuba vor Castro
Telex aus Kuba

Die Feste waren rauschend, getränkt von viel Alkohol und von Cha-Cha und Rumba. Das Leben war mindestens so angenehm wie daheim in den USA.

Kultur
Rasende Leidenschaft
Das Auto in der Kunst

Auch Autos können Kunstwerke sein, gleichzeitig haben Künstler sich auch immer wieder mit der Rolle von kleinen, großen, langsamen und schnellen Fahrzeugen befasst. Die Kunsthalle Emden widmet dieser Auseinandersetzung über Ästhetik, Nutzen und ...

Kommentar über Vorurteile
Die Deutschen und die Polizei 4
schließen X
Bisher 4 Kommentare

Nach dem G20-Gipfel gibt es in vielen Städten Dankeschön-Aktionen für die Polizisten. Eine gute Gelegenheit für die Linke, ihr verzerrtes Bild von der Polizei zu revidieren, findet Iris Hetscher.

Neu im Kino
Das Glück kennt viele Farben
Zum Verwechseln ähnlich

„Zum Verwechseln ähnlich“ ist eine französische Komödie, in der ein schwarzes Ehepaar ein weißes Baby adoptiert. Der Film besticht durch gut beobachtete Momente, überzeugt aber nicht komplett.

KOPF dES TAGES
Marie Philomène Nga
Marie Philomène Nga

1981 hat Marie Philomène Nga ihr Heimatland Kamerun mit einer Tanz-Kompanie verlassen. Sie zog weiter nach Frankreich und absolvierte in Lyon eine Schauspielausbildung.

Bühne frei für Max Beckmann
Kunsthalle präsentiert - Beckmann-Ensemble im Beckmann-Saal

Die Kunsthalle Bremen bereitet sich auf ihre neue Sonderausstellung vor, die ab dem 30. September zu sehen sein wird: "Max Beckmann.

Kunsthalle Bremen
Bühne frei für Max
Kunsthalle präsentiert - Beckmann-Ensemble im Beckmann-Saal

Die Kunsthalle Bremen bereitet sich auf ihre nächste Sonderausstellung vor: „Max Beckmann. Welttheater“. Ein #BeckmannEnsemble plant im Vorfeld diverse Aktionen.

Mehr Einträge anzeigen