Artikel von Jürgen Theiner

Intensivpädagogische Einrichtung geplant
Neues Projekt für junge Straftäter in Lesum
Sozialbehörde plant Unterbringung Heim für schwer-erziehbare Jugendliche Käthe- Kollwitz-Strasse 1 in Bremen-Lesum

Die Pläne für eine geschlossene Unterbringung straffälliger Jugendlicher im Blockland sind passé, als Ersatz soll nun in Lesum eine kleinere Einrichtung entstehen. Das plant die Bremer Sozialbehörde.

200 Millionen Euro für 17 Pflegeheime
Specht-Gruppe investiert Rekordsumme 3
schließen X
Bisher 3 Kommentare

Die Bremer Specht-Gruppe macht das größte Geschäft ihrer bisherigen Firmengeschichte: Rund 200 Millionen Euro fließen in den Bau von 17 Seniorenheimen, die der belgische Aedifica-Fonds übernimmt.

Senatorin lehnt Treffen mit Verein Ameb ab
Weiter Streit um Begegnungsstätten 1
schließen X
Bisher 1 Kommentar
Barley in der Vahr

Bremens Sozialsenatorin Anja Stahmann (Grüne) hat sich den Zorn des Vereins Ameb zugezogen, der die meisten Begegnungsstätten im Stadtgebiet betreibt. Die Bitte um ein Gespräch hat sie abgelehnt.

Bremer Landesbank
Staatsrat blockt Fragen zu Jobs ab 1
schließen X
Bisher 1 Kommentar
BLB Pressekonferenz vom 31.08.2016  - Verhandlung über die Bremer Landesbank mit NordLB und Niedersachsen -

Die Bremer Landesbank streicht viele Stellen. Das Ausmaß interessiert auch den Controlling-Ausschuss der Bürgerschaft, doch Staatsrat Dietmar Strehl, der im Aufsichtsrat sitzt, schweigt dazu.

Bebauung könnte 2019 beginnen
Hildesheimer Investor kauft Könecke-Gelände 4
schließen X
Bisher 4 Kommentare
Stadtteilspaziergagng Hemelingen - Könecke - Coca Cola

Ein Hildesheimer Immobilienunternehmen hat das brach liegende Könecke-Grundstück im Bremer Stadtteil Hemelingen gekauft. Wo früher Fleisch verarbeitet wurde, sollen vor allem Wohnungen entstehen.

Bewerbung als Frauenbeauftragte
Twesten wollte nach Bremen 20
schließen X
Bisher 20 Kommentare

Die niedersächsische Landtagsabgeordnete Elke Twesten, die mit ihrem Wechsel von den Grünen zur CDU eine Regierungskrise ausgelöst hat, wollte im Frühjahr Bremer Frauenbeauftragte werden.

Zehn Jahre Rot-Grün in Bremen
Rot-Grün feiert sich 15
schließen X
Bisher 15 Kommentare
Zehn Jahre Rot-Grün

Die Landesvorstände von SPD und Grünen haben am Freitagabend gemeinsam auf zehn Jahre gemeinsamer Regierungsarbeit zurückgeblickt. Die Vorsitzenden sagten, sie hätten Lust auf mehr.

Bremen soll "Essbare Stadt" werden
Grünkohl statt Tulpen vor den Wallanlagen? 35
schließen X
Bisher 35 Kommentare

Die Grünen wollen Bremens öffentliche Freiflächen umgestalten. Wo jetzt noch Gärtner die klassischen Wechselbeete pflegen, sollen vermehrt Nutzpflanzen ausgesät werden. Ernten dürften die Bürger.

Stadt reagiert auf Wohnungsmangel
Bremer Büroflächen sollen Wohnraum weichen 7
schließen X
Bisher 7 Kommentare

Bremen braucht Wohnungen - das ist keine neue Erkenntnis. Kreative Lösungen rücken jetzt immer mehr in den Fokus. Bald soll sogar Wohnen in der Bremer City am Domshof möglich sein.

Tragende Rolle für FDP-Wahlkämpferin Steiner
Eklat um Commerzbank-Forum 10
schließen X
Bisher 10 Kommentare

Zehn Tage vor der Bundestagswahl soll FDP-Wahlkämpferin Lencke Steiner bei einer Veranstaltung der Bremer Commerzbank im Mittelpunkt stehen. Es hagelt Kritik aus den anderen Parteien.

Mehr Einträge anzeigen