Artikel von Kristin Hermann

Christopher Street Day in Bremen
Protest und Party
Organisatoren Christopher Street Day - Robert Dadanski und Sylivia Mehner

Nach 13 Jahren Pause findet in Bremen am 26. August wieder ein Christopher Street Day statt. Die Veranstalter finden, dass Bremen auch im Jahr 2017 ein solcher Tag gut tut.

Bundestagswahl und Volksentscheid
Erste Wahlbenachrichtigungen verschickt

Am Dienstag erhalten die ersten Bremer Wahlberechtigten ihre Benachrichtigung für die Bundestagswahl am 24. September. Bis Sonnabend sollen alle Wahlbenachrichtigungen zugestellt sein.

Vollstreckung von Rundfunkbeiträgen
Bremen zahlt 179.000 Euro drauf 2
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Die Stadt zahlt bei der Vollstreckung rückständiger Rundfunkbeiträge ordentlich drauf. Das geht aus der Antwort des Senats auf eine aktuelle Anfrage der Bremer FDP-Fraktion hervor.

Sanierungsstau
Bremen sperrt marode Schultafeln 6
schließen X
Bisher 6 Kommentare
Wilhelm Olbers Schule in der Drebberstraße - Thema Wandtafel - Schultafel - Tafel

An der Wilhelm-Olbers-Schule in Hemelingen sind aus Sicherheitsgründen zwölf von 80 Tafeln gesperrt worden. Sie seien so marode, dass sie im Ernstfall den Lehrern und Kindern entgegen fallen könnten.

Fake News in Bremen
Freude an Falschmeldungen 1
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Die Falschmeldung über einen Brand in der Waterfront ist nicht die erste Fake News, die in Bremen kursiert. Dagegen vorzugehen, ist nicht leicht, wie die Polizei bestätigt.

Kommentar zum neuen Prostitutionsgesetz
Pleite mit Ansage 3
schließen X
Bisher 3 Kommentare

Es ist wenig überraschend, dass Bremen die Umsetzung des neuen Prostitutionsgesetzes zum 1. Juli nicht gelungen ist, schreibt Kristin Hermann in ihrem Kommentar.

Behörde braucht sieben neue Stellen
Neues Bremer Prostitutionsgesetz hakt 3
schließen X
Bisher 3 Kommentare
Helenenstraße - Steintor

Eigentlich gilt das neue Prostitutionsschutzgesetz seit dem 1. Juli. Doch die Umsetzung lässt in Bremen auf sich warten. Die Stadt nun ein Übergangsverfahren eingerichtet.

Flüchtlinge
Bremen wäre auf erneute starke Zuwanderung vorbereitet 21
schließen X
Bisher 21 Kommentare
Uni Halle Flüchtlinge

Sollte die Zahl der Zuwanderer wieder steigen, wäre Bremen vorbereitet, heißt es von Behörde und Hilfseinrichtungen. Doch mit Notunterkünften allein ist es nicht getan.

Bremerhaven
Mutmaßlicher Brandstifter in U-Haft
Feuer Bremerhaven/Fotos von der Nordsee-Zeitung

Nach zahlreichen Bränden in Bremerhaven hat die Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen einen 15-jährigen Jungen aus Bremerhaven erlassen. Entwarnung will die Polizei allerdings noch nicht geben.

Kopf des Tages
Rolf Klauner
Schwachhausen St. Asgarii Jahresempfang des Vereins für Innere Mission in Bremen mit dem  Vorsitzenden des Kuratoriums D

Die Innere Mission lädt an diesem Mittwoch zum Jahresempfang ein. Rolf Klauner ist derjenige, der die etwa 150 Gäste an diesem Abend in der Kirche St.

Mehr Einträge anzeigen