Artikel von Patricia Brandt

Im Grünen Bereich
Spuren verschwinden, Erinnerungen halten ewig
Gartenpforte

In Ihrer Gartenkolumne schreibt Patricia Brandt über eine Gartenbesichtigung. Ein Besuch in fremde Gärten erweitere schließlich den Horizont, sei aber weniger interessant für die eigenen Kinder.

Seniorenheim in der Kritik
Vorwürfe gegen Friedehorst 2
schließen X
Bisher 2 Kommentare
Friedehorst Haupteingang

Angehörige von Bewohnern erheben weiter massive Vorwürfe gegen Friedehorst. Die Pflege- und Hygieneprobleme im Seniorenheim Haus 18 sind der Behörde offenbar seit Jahren bekannt.

Seniorenheim wird geschlossen
Ärger um Haus 18 1
schließen X
Bisher 1 Kommentar
Friedehorst Pflegemissstand Haus 18

„Die Bewohner werden nur verwahrt, nicht mehr gepflegt“, sagt eine Angehörige, deren Mutter in Friedehorst untergebracht ist. Welche Anschuldigungen sie vorbringt und wie die Stiftung reagiert.

Wenn Eltern wegen Noten klagen
Der Ton wird schärfer
Zeugnisvergabe in Niedersachsen

Ein bis zwei Mal pro Jahr kommt es in Bremen vor, dass Eltern vor den Kadi ziehen, weil sie mit dem Abschlusszeugnis ihres Kindes nicht zufrieden sind. Wann geklagt werden darf.

Besucher gehen beim Kulturfest aufs Wasser
Sommer in Lesmona,

Volle Kraft voraus, hieß es am Sonnabend bei den 24. Burglesumer Kulturtagen.

Schwer verletzt
Kind fährt mit Roller vors Auto
Blaulicht

Ein sechsjähriger Junge ist in Ritterhude mit seinem Tretroller vor ein Auto gefahren und dabei schwer verletzt worden.

Flüchtlingshilfe Grohn
Neustart im Supermarkt
Grohner Starthilfe für Flüchtlinge zieht nach Aumund ehemaliger Brüning Edeka

Ehrenamtliche haben einen leerstehenden Supermarkt gemietet. Sie wollen hier Kleidung und Hausrat an Flüchtlinge abgeben. Warum es so lange gedauert hat, bis ein neues Quartier gefunden wurde.

Im Grünen Bereich
Im Tauschrausch
Tauschrausch_4c

Die Nachwuchskicker Sebastian Rudy und Antonio Rüdiger können sich freuen. Ihre Bilder sind im neuen Panini-Sammelheft zu sehen.

Im Grünen Bereich
Gärtnern im Dämmerzustand
Gasbrenner_4c

Ich habe nie verstanden, warum unser Kumpel M. Probleme mit seinen Nachbarn hatte.

Beiratsmitglied Günter Kiener fühlt sich ausgegrenzt und gibt dem Ortsamtsleiter die
Markteröffnung mit Nachspiel
Vegesacker Frühjahrsmarkt

Vegesack. „Wenn man langsam geht, ist man in zehn Minuten einmal 'rum, dann gibt‘s ein Bier oder eine Cola, eine Bratwurst und einen warmen Händedruck. Dann einen Klaps vorn Mors und ab nach Hause.

Mehr Einträge anzeigen