Kommentar über die Bremer Sixdays
Der Mix macht's

Die 53. Auflage des Sechstagerennens verdeutlichte, dass es viele Menschen gibt, die diesen Mix aus Sport und Unterhaltung lieben. Das neue Konzept geht offenbar auf, findet Sportredakteur Jörg Niemeyer.

 mehr »
Der Chef und das Riesenbaby
Ungleiche Sieger der Sixdays ergänzen sich perfekt
GER, Sixdays Bremen 2017

Obwohl die beiden Sieger der diesjährigen Sixdays Iljo Keisse und Marcel Kalz beide technisch sehr gut sind, ist Kalz weit weniger dominant. Er kann mehr erreichen, glaubt sein Partner Keisse.

 mehr »
Sechstagrennen in Bremen
Der Abschlussabend der 53. Bremer Sixdays
Auch am letzten Abend der Sixdays war für Spannung beim sportlichen Wettkampf gesorgt. Beste Stimmung herrschte auch in der VIP-Lounge, wo die Gäste in geselliger Runde das Bremer Event fröhlich ausklingen ließen. mehr »
53. Sixdays in Bremen
Die Show der Zocker

Packendes Finale der Sixdays 2017: Marcel Kalz und Iljo Keisse machten es erst spannend und ließen Lampater/Stroetinga dann keine Chance mehr.

 mehr »
Sixdays Aufbau Zeitraffer 2016
Ein Mann im Vollgas-Modus
DJ Toddy gehört zu den Sixdays jedes Jahr als fester Programmpunkt dazu. Um mehrmals am Tag und zum Teil über Stunden hinweg auf der Bühne Gas zu geben, hat er ein ganz eigenes Rezept.
 mehr »
Der Preis der Medaillen
Hochrangige Vertreter aus Sport und Wirtschaft haben beim WESER-KURIER-Talk über gute Sportförderung diskutiert.
 mehr »
Rad-Duo Kalz/Keisse gewinnt Große Jagd und bleibt vorne
Marcel Kalz und Iljo Keisse haben am Montag die Große Jagd beim Bremer Sechstagerennen gewonnen.
 mehr »
Nur noch kurz die Welt retten
Stolz steht Veranstaltungstechniker Jens Wiegandt in der ÖVB-Arena und betrachtet sein Werk. Und stolz kann er sein, auch wenn es schon bald an der Zeit ist, das, was er geschaffen hat, wieder abzubauen.
 mehr »
Die Kraft der tauben Beine
Die Geschichte des Nürnbergers Matthias Schindler erzählt davon, wie ein Mensch Antworten auf die Fragen des Lebens finden kann – auch auf die komplizierten.
 mehr »
Fieber zwingt Grasmann zur Pause
Christian Grasmann hat es erwischt: Beim Vorjahressieger der Sixdays trat plötzlich Fieber auf, das eine Antibiotikum-Behandlung notwendig machte.
 mehr »
Was Schule und Sport verbindet
Rund 1000 Bremer Schüler nahmen an dem „Tag der Schulen“ bei den Sixdays teil. Hier konnten sie nicht nur die Radprofis in Aktion beobachten, sondern erfuhren auch, was sie vom Sport lernen können.
 mehr »
Grasmann: "Die haben ja alle einen Knall"
Fünf irrsinnig schnelle Mannschaften kämpfen bei den 53. Bremer Sixdays an den letzten beiden Tagen um den Gesamtsieg.
 mehr »
Kitzeln, küssen und umarmen
Wenn es einen gibt, der während der Sixdays noch mehr ins Schwitzen kommt als die Fahrer, dann ist es Jermaine Rodriguez. Er verkörpert das Maskottchen Speedy.
 mehr »
Mørkøv/Havik gewinnen Große Jagd - Kalz/Keisse vorne
Die dänisch-niederländische Rad-Paarung Jesper Mørkøv und Yoeri Havi hat am Sonntag beim Bremer Sechstagerennen die Große Jagd gewonnen. In der Gesamtwertung gab es wieder einen Führungswechsel.
 mehr »
Ein Fahrer - sechs Tage

Sechs Tage lang sind die Radprofis durch die ÖVB-Arena gerast. Wie ist es den Fahrern dabei gegangen? Wie haben sie ihre Stunden abseits der Bahn verbracht? Der WESER-KURIER hat Leif Lampater durch die Sixdays begleitet.

 

Tag 6: Leerer Motor 

Tag 5: Erfahrung teilen

Tag 4: Leif, der Halbzeitmeister 

Tag 3: Schwere Beine 

Tag 2: Der Wellenritt

Tag 1: Unter Strom