Wetter: Nebel, 3 bis 5 °C
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Nach Schlaganfall Agnes Alpers geht es besser

30.07.2013 0 Kommentare
Agnes Alpers (Linke). © Frank Thomas Koch

Agnes Alpers (Linke).

Alpers war am 28. Juni nach einer Rede im Bundestag zusammengebrochen und vor Ort wiederbelebt worden. Anschließend wurde die 52-Jährige in eine Berliner Stroke Unit gebracht. Dort stellten die Ärzte eine Hirnblutung aufgrund eines geplatzten Aneurysmas fest; sie konnte durch eine umgehende Operation gestoppt werden.

An Alpers‘ Kandidatur für die Bundestagswahl im September ändert sich nichts: „Sie ist und bleibt Spitzenkandidatin“, betonte am Dienstag die Landessprecherin der Linken, Cornelia Barth. „Wir gehen davon aus, dass sie sich so erholen wird, dass sie ihr Mandat ausüben kann.“ Im März hatten die Delegierten Alpers auf Platz eins der Landesliste gewählt.

Die anstehenden Termine im Wahlkampf sollen Barth zufolge die Direkt- oder die auf der Liste nachfolgenden Kandidaten übernehmen. „Wir werden sie als Mannschaft vertreten.“ (mel)


Bisher 0 Kommentare

Sportmeldungen aus Bremen
Leserkommentare
panorama am 21.11.2014 20:58
@HillerHB

Wenn Sie die Antwort wirklich interessiert, warum fragen Sie dann hier und nicht beim Senator für Umwelt, Bau und Verkehr ...
panorama am 21.11.2014 20:17
Wenn die gleichen Aufgaben jetzt von Holländern übernommen werden, dann kann es sich ja kaum um qualifizierte Arbeitsplätze gehandelt haben. ;-)
Sonderthemen aus den Stadtteilen
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 5 °C / 3 °C
Vormittag:
/wetterkontor/images/wr/50/Nebel.png
Nachmittag:
/wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 30 %
Das Wetter wird präsentiert von
Anzeige