Wetter: Regen, 4 bis 15 °C
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Sonnenwetter am Dienstag und Mittwoch Tipps für den 48-Stunden-Sommer in Bremen

02.08.2011 0 Kommentare
Auch auf den Steintreppen an der Schlachte lässt sich das Sommerwetter bestens genießen. © Frank Thomas Koch
Auch auf den Steintreppen an der Schlachte lässt sich das Sommerwetter bestens genießen. (Frank Thomas Koch)

Am Dienstag ist die Sonne um Punkt 5.43 Uhr aufgegangen. Neun Stunden und 30 Minuten will sie scheinen bis sie um 21.17 Uhr wieder verschwindet. Schon gegen sechs Uhr ist das Quecksilber im Thermometer auf 17 Grad gestiegen, gegen zwölf Uhr werden warme 24 Grad erwartet. Für Mittwoch sieht es ähnlich aus: 18 Grad um sechs Uhr, 25 Grad um zwölf Uhr, Sonnendauer acht Stunden. Verantwortlich für die schönen Tage sind die Hochs "Janet" und "Karin".

Wer die vergangenen Wochen verzweifelt auf den Sommer gewartet hat, der muss diese zwei Tage nutzen. Denn danach ziehen schon wieder schwarze Wolken am Horizont auf. Mittwochnacht bringt ein Tief aus Frankreich wieder Regen und Gewitter nach Deutschland. Nach und nach sinken die Temperaturen bis zum Wochenende wieder auf kühle 15 Grad.

Damit der 48-Stunden-Sonnenschein nicht ungenutzt vorüberzieht, hier ein kleiner Plan für den optimal genutzten Mini-Sommer:

Dienstagvormittag:Frühstücken oder Kaffee trinken auf dem Balkon, im Garten oder im sonnigen Straßencafé. Besonders lecker: frisch gepresster Fruchtsaft.

Mittags:Badesachen zusammensuchen und zum Badesee oder ins Freibad fahren. Der Unisee lockt mit warmen 20 Grad Wassertemperatur, der Werdersee mit 19 Grad. Ein unbedingtes Muss im Gepäck: Eine kalte Wassermelone und der richtige Sonnenschutz.

Gegen Abend:Den Tag im Biergarten an der Schlachte ausklingen lassen.

Mittwochvormittag:Mit dem Rad in den Bürgerpark fahren, dort picknicken, Minigolf, Volleyball oder Federball spielen, im Gras liegen und ein Sommerbuch lesen.

Mittags:Es geht weiter ins Blockland, dort wird aufs Paddelboot umgestiegen und durch die Wümme geschippert. Zwischendurch unbedingt mit Kuhmilch-Eis erfrischen!

Gegen Abend:Nach soviel Bewegung wird im Garten oder am Osterdeich mit Freunden oder mit der Familie gegrillt. Dabei: Den Sonnenuntergang genießen.


Bisher 0 Kommentare Eigenen Kommentar schreiben »

Der WESER-KURIER bei Twitter
Leserkommentare
Ha.Ho. am 23.05.2015 14:21
Diese Spardose ist wirklich eine tolle Erfindung von Herrn Haase.
Hier nochmal ein Vorschlag an den Bürgerpark:
Am Tiergehege stehen ...
Cassandra am 23.05.2015 14:07
Schlau. Nur bei Insolvenz bekommen die Mitarbeiter das Gehalt auf Kosten der Steuerzahler und nicht aus der Kasse von Harms.

Bald wird ...
70 Jahre Kriegsende
Untitled document

70 Jahre ist es her, dass in Bremen der Zweite Weltkrieg für beendet erklärt wurde. Leser erzählen aus dieser Zeit. Gesammelt haben wir die Erinnerungen in unserem Dossier.  

Sportmeldungen aus Bremen
Aktueller Mittagstisch in Bremen
job4u – Das Ausbildungsportal
job4u

Schule fertig – und was dann?

Das Ausbildungsportal job4u bietet dir zahlreiche Angebote in Bremen und der Region. Klick dich rein!

Sonderthemen aus den Stadtteilen
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 4 °C
Vormittag:
/wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 60 %
Das Wetter wird präsentiert von
Anzeige