Kommentar über Jazz und Politik
Kleingeistig

Der neue Berliner Kultursenator Klaus Lederer (Linke) lehnt ein „House of Jazz“ ab. Über so viel Kleingeistigkeit lacht die ganze Republik, meint Iris Hetscher.

 mehr »
Eine Stadt voller Kunst
Berliner Gallery Weekend mit Isabelle Huppert
Gallery Weekend in Berlin

Das Berliner Gallery Weekend steht leicht im Schatten der Art Cologne. Dabei gibt es wieder ein spannendes Programm. Und diesmal einen prominenten Gast.

 mehr »
Vinod Khanna
Abschied
Bollywood-Veteran Vinod Khanna mit 70 Jahren gestorben

Der Schauspieler gehörte zu den Stars des indischen Kinos. Die Filmwelt trauert um ihn.

 mehr »
Deutscher Filmpreis
Preisverleihung
Deutscher Filmpreis: Starke Frauen bei der Lola-Gala

Frauen-Power beim 67. Deutschen Filmpreis - und ein prominenter Trump-Kritiker aus den USA als Laudator. In Berlin werden die Besten der Filmbranche mit Lolas geehrt.

 mehr »
Jodie Foster
Das Schweigen der Lämmer
Jodie Foster „untröstlich“ über Tod von Jonathan Demme

In „Das Schweigen der Lämmer“ spielte Jodie Foster vor über 25 Jahren eine der Hauptfiguren. Nun nimmt sie in einem Statement mit emotionalen Worten Abschied vom kürzlich gestorbenen Regisseur Jonathan Demme.

 mehr »
Jonathan Demme
Abschied
„Schweigen der Lämmer“-Regisseur Jonathan Demme gestorben

Er begann mit einem billigen Frauenknastfilm und stieg auf zu Hollywoods erster Garde: Nun ist Jonathan Demme gestorben. Seine mehr als 40 Jahre währende Karriere forderte Schauspielern oft Extremes ab.

 mehr »
Bern erwartet Werke aus Gurlitt-Sammlung 1
schließen X
Bisher 1 Kommentar
Erst die Sensation des beispiellosen Kunstfunds in der Wohnung von Cornelius Gurlitt in München, dann ein langer Rechtsstreit um das Erbe. Jetzt kommen die Werke nach Bern. Das Museum plant noch vor der großen Ausstellung im November ein erstes ...
 mehr »
Städel zeigt Entwicklung der Fotografie zur Kunstgattung
Fotos zeigen immer die Wirklichkeit? - Von wegen! Dass Fotografie echte Kunst sein kann, beweist eine Ausstellung im Städel Museum in Frankfurt.
 mehr »
Saudischer Autor gewinnt arabischen Booker-Preis
Der arabische Booker-Preis wird seit 2008 in Abu Dhabi verliehen. Er gilt als wichtigste Auszeichnung für Literatur in der Region. Der Siegertitel widmet sich dem bekannten sufistischen Denker Ibn Arabi.
 mehr »
Brie Larson über ihren plötzlichen Ruhm
Der Trubel um ihre Person war Schauspielerin Brie Larson mitunter peinlich. Kolleginnen wie Emma Stone und Jennifer Lawrence standen ihr in diesen Situationen bei.
 mehr »
Regisseurin Maren Ade in der Cannes-Jury
Die Cannes-Jury steht: Vier Frauen und vier Männer sind in die Jury des diesjährigen Filmfestivals berufen worden. Darunter „Toni Erdmann“-Regisseurin Maren Ade und der Italiener Paolo Sorrentino.
 mehr »
51. Art Cologne eröffnet - Neue Messe in Berlin geplant
Bis Samstag steht Köln wieder im Zeichen der Art Cologne. Dabei richtet sich der Blick schon jetzt in die Zukunft: Im September soll in der Hauptstadt erstmals die Art Berlin steigen - und im November folgt die Art Düsseldorf.
 mehr »
Forscherin stellt neue These zu Munchs „Der Schrei“ auf
Edvard Munchs „Der Schrei“ ist eines der berühmtesten Gemälde der Kunstgeschichte. Eine norwegische Meteorologin hat nun eine neue Theorie zu Munchs Himmelsgestaltung zur Diskussion gestellt.
 mehr »
Jan Böhmermann wird in US-Show „zensiert“
In Deutschland ist er preisgekrönt, seit der Erdogan-Affäre kennt man seinen Namen auch in den USA: Satiriker Jan Böhmermann gibt sein Debüt als Gast einer US-Late-Night-Show - und wird gleich zensiert.
 mehr »
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 10 °C / 3 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regenschauer.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 70 %
Das Wetter wird präsentiert von
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
darko am 27.04.2017 21:16
Einfach mal in den betroffenen Straßen zwei Monate lang JEDEN Tag Streife laufen und ALLEN illegalen Gehwegradlern 20 Euro abknöpfen. Wetten, dass ...
Neal am 27.04.2017 21:09
Kopenhagener Verhältnisse in Bremen...da wäre ich sofort dabei. In Kopenhagen gibt es z.B. Brücken nur für Fahrräder. Wenn so etwas hier ...
Anzeige