Wetter: Regen, 11 bis 22 °C
Film
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Von Donnersmarck dreht nun doch Jolie-Thriller

14.01.20100 Kommentare
Florian Henckel von Donnersmarck
Florian Henckel von Donnersmarck (dpa)

Im vergangenen Herbst galt von Donnersmarck als Topkandidat für die Inszenierung des Streifens, doch im November war er wegen «kreativer Differenzen» bei dem geplanten Projekt ausgestiegen. Nun gibt er damit sein Hollywood-Debüt. Die Dreharbeiten sollen in diesem Frühjahr anlaufen.

Depp spielt einen amerikanischen Touristen, der von einer Interpolagentin (Jolie) dafür eingespannt wird, einen Verbrecher zu jagen, der früher einmal ihr Liebhaber war. Der Streifen ist ein Remake des französischen Spionagefilms «Anthony Zimmer» aus dem Jahr 2005. Ursprünglich waren Tom Cruise und Charlize Theron für die Hauptrollen und Bharat Nalluri für die Regie vorgesehen, doch in dieser Besetzung kam das Projekt nie zustande.

Von Donnersmarck hat keinen neuen Film mehr gedreht, seit sein Stasi-Drama «Das Leben der Anderen» im Frühjahr 2007 den Oscar in der Kategorie «Bester nicht-englischsprachiger Film» gewann. (dpa)


Bisher 0 Kommentare Eigenen Kommentar schreiben »
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 22 °C / 11 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Das Wetter wird präsentiert von
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
djhg am 18.08.2017 07:27
@Werderland: Ich denke eher, dass Nouri und Baumann auch ihren Aussagen aus der letzten Saison gelernt haben und es deshalb eher intern ...
abrakadabra am 18.08.2017 07:26
Der Betrag ist ja wohl lächerlich ... Warum gibts da nicht wenigstens einen Punkt in Flensburg? Für Taxifahrer als angebliche Profis darf es auch ...
Anzeige