Affäre um EU-Parlamentsjobs
Justiz eröffnet Ermittlungsverfahren gegen Le-Pen-Vertraute
Marine Le Pen

Nach dem konservativen Élysée-Anwärter Fillon steckt nun Frankreichs Rechtspopulistin Marine Le Pen in einer Affäre um Parlamentsjobs. Gleichzeitig bekommt ihr Widersacher Macron einen neuen Alliierten - ist das die Wende im Wahlkampf?

 mehr »
Nach Pädophilie-Äußerungen
"Alt-Right"-Star Yiannopoulos verlässt Breitbart News
Milo Yiannopoulos

Der englische Autor und Provokateur Milo Yiannopoulos ist nach umstrittenen Äußerungen zum Thema Kindesmissbrauch als Redakteur der rechten US-Medienplattform Breitbart News zurückgetreten.

 mehr »
Petry und Höcke
Runter auf acht Prozent
Umfrage: AfD verliert deutlich an Wählergunst 8
schließen X
Bisher 8 Kommentare

Die AfD hat in den vergangenen Wochen deutlich an Wählergunst verloren.

 mehr »
Gesetzesentwurf zum Asylrecht
Kabinett beschließt schärfere Regeln für Abschiebungen 17
schließen X
Bisher 17 Kommentare

Die Bundesregierung hat Maßnahmen für eine härtere Abschiebepraxis auf den Weg gebracht. Das Kabinett beschloss einen Gesetzentwurf, wonach die Abschiebehaft für sogenannte Gefährder ausgeweitet werden soll.

 mehr »
Abschiebung nach Afghanistan
CSU verhindert Abschiebepause
Erneut Abschiebe-Flug nach Afghanistan: 18 Insassen an Bord

Für viele ist Afghanistan ein zerrütteter Staat, in dem die Sicherheit und das Leben der Menschen gefährdet sind. Dennoch schickt der Bund erneut ein Flugzeug mit abgelehnten Asylbewerbern nach Kabul. Proteste ändern daran nichts.

 mehr »
Kim Jong Nam
Giftanschlag vermutet
Nordkoreanischer Diplomat im Fall Kim Jong Nam verdächtigt

In Malaysia laufen die Ermittlungen zum mysteriösen Tod von Kim Jong Nam, dem Halbbruder von Nordkoreas Diktator. Einige Spuren führen direkt in die Botschaft des kommunistischen Regimes.

 mehr »
Koalition will mehr Abschiebungen 1
schließen X
Bisher 1 Kommentar
Abschiebehaft für Gefährder, elektronische Fußfesseln, Auswertung der Handydaten: Die Bundesregierung will ihre Asylpolitik weiter verschärfen. Das stößt nicht nur bei der Opposition auf Kritik. Besonders umstritten: Abschiebungen nach Afghanistan.
 mehr »
Amnesty schlägt Alarm: Die Welt ist finsterer geworden
Syrien, China, Iran, Saudi-Arabien, Russland: Bei dem Wort Menschenrechtsverletzung denkt man zuerst an solche Länder. Amnesty International richtet seinen Blick nun aber nach Westen - auch Deutschland bleibt nicht ungeschoren.
 mehr »
SPD macht bei Managergehältern Druck
Riesige Gehalts- und Pensionspakete bei Konzernen wie VW ärgern viele Bürger. Die SPD will den Spielraum der Unternehmen künftig per Gesetz einengen - die Genossen ringen zum Auftakt des Wahlkampfes aber um Glaubwürdigkeit, weil sie selbst bei ...
 mehr »
Neue US-Abschieberichtlinien könnten zu Klagewelle führen 1
schließen X
Bisher 1 Kommentar
Deutlich mehr Menschen als bisher können in den USA von Abschiebung betroffen sein. Wie angekündigt, verschärft die US-Regierung die Regeln. Bürgerrechtsorganisationen kündigen Widerstand an.
 mehr »
US-Regierung will noch mehr Menschen abschieben 8
schließen X
Bisher 8 Kommentare
In den USA droht künftig einer noch größeren Zahl von Einwanderern ohne Papiere die Abschiebung. Die Regierung unter Präsident Donald Trump öffnet damit die Tür für massenhafte Abschiebungen.
 mehr »
Bundeswehr soll auf 200 000 Soldaten wachsen
Mitten in der Debatte um höhere Militärausgaben will die Bundeswehr ihr Personal kräftig aufstocken. Nach jahrelanger Schrumpfkur reagiert das Ministerium damit auf neue Bedrohungen.
 mehr »
Bausparkassen dürfen gut verzinste Altverträge kündigen 4
schließen X
Bisher 4 Kommentare
Bausparer haben keine Chance, sich gegen die Kündigung eines alten Bausparvertrags mit hohen Zinsen zu wehren.
 mehr »
Diesel am Pranger - Streit um Fahrverbote in Stuttgart
Die Fahrverbote für viele Diesel-Fahrzeuge in Stuttgart schon ab 2018 haben eine hitzige Debatte ausgelöst. Währen die Industrie von einem Schnellschuss spricht, ist die Umfrage-Mehrheit für solche Schritte.
 mehr »
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 11 °C / 4 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regenschauer.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Das Wetter wird präsentiert von
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
Bremen-Fan am 22.02.2017 21:30
So eine absurde Akademiker Debatte hier. Es geht hier nicht um ein Durchleuchten oder Ausspionieren oder Persönlichkeitsrechte usw. . Es geht nur um ...
Johnny_Lawrence am 22.02.2017 21:11
Auch wenn ich von Medizin kein Ahnung habe, sollte man hier nicht einmal die Frage nach der medizinischen Abteilung von Werder stellen? Wir haben ...
Anzeige