Inserieren

Ernährung Erfolgschancen einer Diät sind auch biologisch bedingt

Frauen haben es bei Diäten besonders schwer
Frauen haben es beim Kampf gegen die Pfunde besonders schwer, sagen die Experten. Foto: Friso Gentsch

Der Erfolg einer Diät hängt offenbar nicht nur von der eigenen Disziplin ab. Denn wie leicht jemand dabei scheitert, ist auch biologisch bedingt. So spielt die Struktur bestimmter Hirnregionen eine Rolle. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und funktionelle Bildgebung (DGKN) hin. Das Belohnungssystem im Hirn habe bei Übergewichtigen eine andere Struktur als Menschen mit normalem Gewicht. Derzeit werde erforscht, ob diese Veränderungen entstanden sind, weil die Betroffenen zu viel essen, oder ob sie Veranlagungen sind.

Frauen haben es beim Kampf gegen die Pfunde der DGKN zufolge besonders schwer. Wenn sie immer weiter zunehmen, verändern sich Hirnareale, die bei der automatischen und zielgerichteten Verhaltenskontrolle eine Rolle spielen. In Verhaltensexperimenten zeigte sich, dass Frauen mit Übergewicht sich anders als Normalgewichtige ein Stück Schokolade auch dann nicht verkneifen können, wenn sie wissen, dass es ihrer Figur schadet. Bei Männern sei dieser Unterschied nicht zu beobachten gewesen, erläutert Annette Horstmann von der Abteilung Neurologie des Max-Planck-Instituts für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig.

Das Verhalten ähnele den Anzeichen einer Alkohol- oder Drogensucht. Daher sei Betroffenen mit einer Ernährungsumstellung allein nicht genug gedient. Sie bräuchten auch psychologische Begleitung.



Bisher 0 Kommentare Eigenen Kommentar schreiben »

Aktuelle Fotostrecken

Fotostrecke
Die zehn außergewöhnlichsten Pool-Hotels

Wetter - Donnerstag, 21. August

Temperatur: 17 °C / 9 °C
Vormittag: /wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png Nachmittag: /wetterkontor/images/wr/50/Regenschauer.png
  Niederschlagswahrscheinlichkeit: 70 %
Das Wetter wird präsentiert von
WESER-KURIER Kundenservice
Stadtplan
 
AKW Brunsbüttel: Flüssigkeit tritt aus
Noch mehr rostige Atommüllfässer
Verdacht: Pakete geplündert
Durchsuchung bei Postangestellten
Schaden im fünfstelligen Eurobereich
Bandendiebstahl im Paketzentrum
Konflikte
Entsetzen über Hinrichtungs-Video der ...
Professor will neue Formen des ...
Forscher suchen Erlebnisorte
 
Kellogg: NGG bricht Tarifverhandlung ...
Ärger um die Sieben-Tage-Woche
Umweltverbände fordern neue ...
Blaue Plakette gegen Stickoxid
Niedersachsen und Bremen gegen den ...
Schuldenberg wächst in Bremen
Minderjährige begehen Diebstahl
Heftiger Widerstand nach Festnahmen
Bildungsmonitor 2014
Bremen rutscht einen Platz ab