Inserieren

Amtseinführung von Mor Julius Hanna Aydin

Von
Mor Julius Hanna Aydin kümmert sich um die politischen und ökumenischen Belange der syrisch-orthodoxen Kirche.
Mor Julius Hanna Aydin kümmert sich um die politischen und ökumenischen Belange der syrisch-orthodoxen Kirche.

Ein Arbeitsfeld, das ihm allerdings nicht fremd ist, weil er sich schon als Oberhaupt darum gekümmert hatte. Für die neue Aufgabe hat Julius Hanna Aydin den erzbischöflichen Amtssitz im Warburger Kloster St. Jacob von Sarug verlassen. Vor der offiziellen Amtseinführung gab es gestern Morgen noch eine Messe auf aramäisch, ehe ein gemeinsames Frühstück im Gemeindesaal stattfand. Für den offiziellen Teil waren viele Grußworte vorgesehen, darunter auch von Vertretern der evangelischen und der katholischen Kirche sowie der jüdischen Gemeinde Delmenhorst.

Laut Internetquellen hat die Mehrheit des Heimatdorfes von Hanna Aydin an der Delme eine neue Heimat gefunden. Die aramäische Gemeinde umfasst rund 240 Familien, die überwiegend wegen religiöser Verfolgung aus Tur Abdin geflohen sind. Nach Angaben der St. Johannes-Gemeinde waren die ersten Aramäer syrisch-orthodoxen Glaubens Ende der Sechziger-, Anfang der Siebzigerjahre als Gastarbeiter nach Delmenhorst gekommen, um auf der Nordwolle zu arbeiten. Der Grundstein für ihre Kirche und ihren Gemeindesaal wurde am 22. Juni 2000 gelegt.



Bisher 0 Kommentare Eigenen Kommentar schreiben »

Die Sportmeldungen aus der Region
Anzeige

WESER-KURIER Kundenservice

Wetter - Mittwoch, 23. Juli

Temperatur: 27 °C / 15 °C
Vormittag: /wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png Nachmittag: /wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Niederschlagswahrscheinlichkeit: 30 %
Das Wetter wird präsentiert von
Leserkommentare
eli257 am 23.07.2014 09:31
Herr Kroos versteht nicht, dass man sich über den wunderbaren Erfolg der deutschen Nationalelf freuen kann und trotzdem das Verhalten der Kroos-WG ...
onkelhenry am 23.07.2014 09:15
Zum Thema: "Werder braucht einen Stürmer!



... *malsodraufhinweise*
Stadtplan
 
Polizeipräsident appelliert an ...
Kundgebung gegen Antisemitismus
Beschluss zur Kostenbeteiligung der ...
Mäurer sieht vermintes Gelände
31-Jähriger seit dem Wochenende ...
Mann verschwindet im Watt
Festival-Macher schlagen Zelte am Fluss ...
Die Breminale steht
Wilfried Eisenberg verlässt die BSAG
Rücktritt eines Hochgelobten
 
Argentinien
Heftige Reaktionen auf WM-Party: ...
Polizeipräsident: "Auswüchse unserer ...
Polizeichef weist Kritik zurück
Umfrage: Frauen bei der ...
Mehrheit hätte Männern ihre Domäne ...
CDU-Mann will "Henssler hinter Gittern" ...
Politiker greift umstrittene Kochshow ...
Bremerin erlebt tatortreifen Überfall
Junggesellenabschied mit Sturmhauben