Wetter: Regenschauer, 4 bis 10 °C
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Amtseinführung von Mor Julius Hanna Aydin

13.05.2013 0 Kommentare
Mor Julius Hanna Aydin kümmert sich um die politischen und ökumenischen Belange der syrisch-orthodoxen Kirche. © Ingo Möllers
Mor Julius Hanna Aydin kümmert sich um die politischen und ökumenischen Belange der syrisch-orthodoxen Kirche.

Ein Arbeitsfeld, das ihm allerdings nicht fremd ist, weil er sich schon als Oberhaupt darum gekümmert hatte. Für die neue Aufgabe hat Julius Hanna Aydin den erzbischöflichen Amtssitz im Warburger Kloster St. Jacob von Sarug verlassen. Vor der offiziellen Amtseinführung gab es gestern Morgen noch eine Messe auf aramäisch, ehe ein gemeinsames Frühstück im Gemeindesaal stattfand. Für den offiziellen Teil waren viele Grußworte vorgesehen, darunter auch von Vertretern der evangelischen und der katholischen Kirche sowie der jüdischen Gemeinde Delmenhorst.

Laut Internetquellen hat die Mehrheit des Heimatdorfes von Hanna Aydin an der Delme eine neue Heimat gefunden. Die aramäische Gemeinde umfasst rund 240 Familien, die überwiegend wegen religiöser Verfolgung aus Tur Abdin geflohen sind. Nach Angaben der St. Johannes-Gemeinde waren die ersten Aramäer syrisch-orthodoxen Glaubens Ende der Sechziger-, Anfang der Siebzigerjahre als Gastarbeiter nach Delmenhorst gekommen, um auf der Nordwolle zu arbeiten. Der Grundstein für ihre Kirche und ihren Gemeindesaal wurde am 22. Juni 2000 gelegt.


Bisher 0 Kommentare Eigenen Kommentar schreiben »

Ein Artikel von
Mein Delmenhorst
Ihr Portal für Delmenhorst

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für die Stadt Delmenhorst und das Gebiet des Landkreises Oldenburg. In diesem Portal informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus Ihrer Region.

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 10 °C / 4 °C
Vormittag:
/wetterkontor/images/wr/50/Regenschauer.png
Nachmittag:
/wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Das Wetter wird präsentiert von
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
onkelhenry am 24.11.2014 13:16
Genau!
Und der blöde Verbraucher soll mal nicht immer rummeckern.
Alles völlig unbedenklich, fast schon paradiesisch.
Die ...
hygienemanager24 am 24.11.2014 12:44
In unserer Industriegesellschaft ist vieles automatisiert.
Auch der Bereich Schlachtung und Zerlegung von Geflügelfleisch ist hoch ...