Wetter: heiter, 3 bis 15 °C
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Eine Folge der Flussbegradigung: Schiffe erreichen kaum noch die Pier Verschlickung gefährdet Elsflether Werft

29.12.2012 0 Kommentare

Durch die Begradigung der Hunte habe sich die Fließgeschwindigkeit des Flusses so stark erhöht, dass es zu einer rasanten Verschlickung komme, hieß es. In der Folge fehle der nötige Tiefgang, um die Schiffe, die das traditionsreiche Unternehmen für einen Reparaturaufenthalt anlaufen wollen, an die Pier zu holen. Wiechmanns Anfragen beim Wasser- und Schifffahrtsamt sollen ungehört geblieben sein, ebenso die an den Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN).

"Ich fürchte, man hat den Ernst der Lage nicht erkannt. Ich habe eine gute Auftragslage, aber ich bekomme die Schiffe so nicht mehr rein", zitiert die SPD-Politikerin Vorstandsmitglied Wiechmann. Er habe sogar angeboten, die Spülkosten zu übernehmen – ohne Erfolg. Damit werde auch die vom Werft-Vorstand anvisierte Erweiterung blockiert. Die Erweiterungspläne sehen unter anderem den Bau eines Docks vor.

Aufgeben wolle die Werft trotz der ungelösten Probleme nicht, berichtet Logemann weiter. Der Werft-Vorstand sehe sich in der Verantwortung für die 100 Mitarbeiter und deren Familien. Eine neue Werkstoffhalle solle deshalb auch wie geplant gebaut werden.

Der frühere Landesvorsitzende Olaf Lies, der ebenso wie Werner Ahlers von der SPD Elsfleth an dem Treffen teilnahm, mahnte dringend Hilfe für die Werft an. Er schlug vor, zunächst nach Einzelfalllösungen für die nächsten sechs Schiffe zu suchen, um die anstehenden Reparaturaufträge ausführen zu können.

Danach müsse es zu einer "für alle Beteiligten langfristigen und wirtschaftlich vertretbaren Lösung kommen", sollen sich Lies und Logemann mit dem Werft-Chef einig gewesen sein.


Bisher 0 Kommentare Eigenen Kommentar schreiben »
Mein Bremen-Nord
Ihr Portal für Bremen-Nord

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für Bremen-Nord. In diesem Portal informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus Ihrem Stadtteil und Ihrer Gemeinde.

Kolumne "Im grünen Bereich"

Im Garten gibt es immer was zu tun. Unsere Redakteurin Patricia Brandt begleitet das Gartenjahr mit einem Augenzwinkern in der neuen Kolumne. Sie schildert die Ängste und Sorgen des Hobbygärtners, nimmt Marotten auf die Schippe, berichtet aus eigener Erfahrung von Debakeln und Erfolgen. 

Auf Jobsuche
0107_OPTIK_NORLOKAL01

Monat für Monat liefert die Bundesagentur für Arbeit den Arbeitsmarktreport. DIE NORDDEUTSCHE will die Menschen, die sich hinter den Zahlen verbergen, porträtieren. Alle Texte zu diesen Frauen und Männer, die einen Job suchen, gibt's in unserem Dossier. 

Serie "Mit dem Bauer durchs Jahr"

In einer Langzeitreportage begleitet DIE NORDDEUTSCHE den landwirtschaftlichen Betrieb von Henning Kruse aus Lemwerder. Alle Geschichten über die Arbeiten auf dem Hof, finden Sie in unserem Dossier.

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 3 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/heiter.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 20 %
Das Wetter wird präsentiert von
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
Posaune am 03.05.2016 21:48
Alles halb so schlimm, wir machen immer mehr Schulden und das tolle ist ja, dass wir diese dann auch neuerdings mit Gutachten belegen. ...
Flucke09 am 03.05.2016 21:45
Wir haben 6:2 gewonnen, von Unsicherheit oder Nervosität habe ich in dem Spiel wenig gesehen, also war der Mentaltrainer nicht schädlich für die ...