Wetter: Regen, 11 bis 22 °C
Oyten
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Verblüffender Traumstart

01.12.20160 Kommentare
Rollstuhl-Basketball
Spielertrainer Nico Röger zeigte sich äußerst treffsicher in Rostock. (FOCKE STRANGMANN)

Während der Triumph gegen die RSG Langenhagen II zuvor nicht unrealistisch erschien, hatte mit dem Coup gegen Spitzenreiter SG Rostock/Stralsund II dann doch niemand gerechnet. „Mit den vier Punkten sind wir natürlich mehr als zufrieden", sagte Röger.

Die Zweitvertretung der Weserstädter traf zunächst auf die Lokalmatadore, am Ende reichte es zu einem 58:48 (30:27). Die Lions waren von Beginn an sehr effektiv, schnell führte das Team 18:7 (10.). Im zweiten Viertel war die Wurfquote dann nicht mehr ganz so gut, zudem drehten die Gastgeber auf. "Dass vorne nicht jeder Ball reingeht, ist klar, aber dass wir uns jedes Mal den Gegenstoß einfangen, kann nicht sein“, zürnte der Spielertrainer. So stand es kurz vor der Halbzeit plötzlich 27:27, ehe Röger mit einem Dreier noch die Führung gelang. Im weiteren Verlauf begegneten sich beide Formationen auf Augenhöhe, im Schlussviertel sorgte Röger dann mit neun seiner insgesamt 24 Punkte für die Entscheidung.

Wenig später folgte das Duell mit der personell arg gebeutelten RSG Langenhagen II, die folglich mit einem 54:15 (24:5) demontiert wurde. Die Achimer hatten vom Start weg leichtes Spiel und heimsten so überlegen den zweiten Sieg ein. Der Coach bremste die Euphorie jedoch gleich wieder ein: „Wir hatten sicher auch etwas Glück. Mir sind einige Dinge aufgefallen, die mir ganz und gar nicht gefallen haben und die wir dringend im Training bearbeiten müssen. Unser Team-Play muss noch viel besser werden, wir leben sehr stark von Einzelaktionen. Trotzdem natürlich Kompliment an meine Mannschaft, alle haben vollen Einsatz gezeigt und wenn man zwei Spiele mehr oder weniger sicher gewinnt, hat auch so manches geklappt.“ Weiter geht es am 11. Dezember in eigener Halle in Uphusen.


Bisher 0 Kommentare Eigenen Kommentar schreiben »
Ein Artikel von
WESER-KURIER Sportbuzzer

WESER-KURIER Sportbuzzer - Spielberichte, Fotogalerien und Diskussionen rund um den Bremer Amateurfußball.

Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
djhg am 18.08.2017 07:27
@Werderland: Ich denke eher, dass Nouri und Baumann auch ihren Aussagen aus der letzten Saison gelernt haben und es deshalb eher intern ...
abrakadabra am 18.08.2017 07:26
Der Betrag ist ja wohl lächerlich ... Warum gibts da nicht wenigstens einen Punkt in Flensburg? Für Taxifahrer als angebliche Profis darf es auch ...