Inserieren

Zeugin im Fall Daniel S. widerspricht Polizeiprotokoll Fehlende Erinnerungen

Von

Nach zweiwöchiger Verhandlungspause ist gestern der Fall des getöteten Weyher Streitschlichters Daniel S. am Landgericht Verden wieder aufgenommen worden. Im Fokus stand dabei eine 17-jährige Zeugin. Sie will zwar gesehen haben, dass der Angeklagte vor der ihm zur Last gelegten Tat am Kirchweyher Bahnhof mit einer Person gerangelt habe. An weitere Details konnte sie sich aber nicht mehr erinnern. Ihre Aussage wies zudem deutliche Widersprüche zu ihren Angaben auf, die sie nach der Gewalttat bei der Polizei gemacht hatte. Der Beamte habe damals offenbar Fehler bei der Protokollierung gemacht, begründete sie.

Diese Behauptung verärgerte die Staatsanwaltschaft. Nicht zum ersten Mal im Laufe des Verfahrens stellte sie die Glaubwürdigkeit einer Zeugenaussage infrage. Sie kritisierte die schwammigen und lückenhaften Angaben. Auch ein weiterer Zeuge brachte keine entscheidenden neuen Aspekte, die eine Rekonstruktion des Geschehens in der Nacht auf den 10. März ermöglichten.



Bisher 0 Kommentare Eigenen Kommentar schreiben »

Fotowettbewerb OHZlive

Oh wie schön ist... der Landkreis Osterholz! Monat für Monat senden uns Leserinnen und Leser ihre besten Aufnahmen aus der Region, und Sie sind jedes Mal aufgefordert, über das gelungenste Motiv abzustimmen. Machen Sie mit! 

Sonderthemen
Finden Sie Artikel aus der Region
Dieser Ort existiert nicht, bitte korrigieren Sie Ihre Eingabe.
BassumSykeDelmenhorstGanderkeseeVerdenWeyheAchimRitterhudeSchwanewedeOsterholz-ScharmbeckWorpswedeLemwerderBremenStuhrLilienthalBruchhausen-Vilsen
Die Sportmeldungen aus der Region
WESER-KURIER Kundenservice
Anzeige

Wetter - Samstag, 01. November

Temperatur: 18 °C / 10 °C
Vormittag: /wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png Nachmittag: /wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Niederschlagswahrscheinlichkeit: 20 %
Das Wetter wird präsentiert von
Leserkommentare
joachimpape am 31.10.2014 19:32
Ein Aufschrei vom Sportverein"Wir" kennen den Mann nicht".
Das mag ja sein, aber kann man(n) nicht eine klare Aussage im heutigen Sinne ...
joachimpape am 31.10.2014 18:52
Habe über den Artikel lange Nachgedacht.
Menschen ausgrenzen, "Gut" Mensch sein, geht es? Ich denke nicht
Klare Vorgabe der Politik, ...
 
Strafe wegen Versicherungsbetruges
Gericht bezweifelt Sturz in Kreissäge
Angriff am Bremer Hauptbahnhof
Mann brutal zusammengeschlagen
Hannover
Lottospieler lassen neun Millionen Euro ...
Bremerin seit zehn Jahren vermisst
Hinweise nach "Aktenzeichen XY"
Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach ...
Flüchtiger Straftäter kommt aus ...
 
Bremen
Junge Erwachsene ziehen weg
Finanzbehörde will Forderungen ...
Mehr Druck auf säumige Zahler
Tödlicher Polizeischuss auf 77-Jährigen
Ermittlungen dauern
Fünf Verletzte
Straßenbahn rammt Auto
Seegelände an der Marcusallee könnte ...
Gewässer steht Zuschüttung bevor