Wetter: Regen, 11 bis 22 °C
Shanty-und-Currywurst-Festival
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Fünf Shanty-Chöre, noch mehr Saucen

13.08.20170 Kommentare
Shantys und Currywurst
Junge, komm bald wieder nach Haus': Die Leester Schlickrutscher eröffneten das Festival am Sonntag. (UDO MEISSNER)

Bassum. Nach dem Erfolg des Vorjahres hatte der Lions-Club Bassum Klosterbach-Delme am Sonntag wieder auf das wunderschöne Gelände der Freudenburg in Bassum geladen. Bei der diesjährigen Benefizveranstaltung, dem 2. Shanty – und Currywurst-Festival, konnten die Veranstalter mit fünf Shantychören, dem Rock-Ensemble Stone Washed und der Schlagerkombo Sixpack musikalisch glänzen.

Musikalisch starteten die Leester Schlickrutscher um 11 Uhr unter der Konzertmuschel der Freudenburg in Bassum, gefolgt im knapp stündlichen Rhythmus von den Schmalver Buddelschippern, dem Capstan Shanty Chor aus Bremen, den Delme Shanty Singers und dem Shanty-Chor Dümmer See. Alle Gruppen brachten den vielen Festivalbesuchern maritime Lieder näher. Die Texte handeln vom Weggehen und vom Wiederkommen sowie von der großen Sehnsucht dazwischen. Bekannte Stücke wie „Heute geht‘s an Bord“ oder „Das ist die Liebe der Matrosen“ und „Wo die Nordseewellen“ waren für alle Shantyfans ein Hörgenuss und verführten schnell zum Mitsingen.

Etwas anders gestrickt waren da die Rockbands Stone Washed und Sixpack, die das Publikum zwischen den Shanties mit Musik aus den 1970er-Jahren aufmischten. Stone Wasched, sechs Musiker aus Syke, haben sich der ehrlichen und handgemachten Rock-Musik verschrieben. In ihrem Repertoire spiegelte sich die ganze musikalische Vielfalt von den Stones bis Pink Floyd und weiter wider. Auch Sixpack, das musikbegeisterte Ensemble aus Weyhe, faszinierte die Fans mit seinem Liedgut. Mit Gregor Friedenreich am E-Bass und Peter Schott an der Rhythmusgitarre sangen Irmgard Ribbe, Angelika Seegers, Maria-Luise Schott und Roswitha Köhler in den Stimmlagen Bass, Sopran, Alt und Tenor. Diese Sechs haben sich vor drei Jahren als alte Bekannte aus der Chorvereinigung Leeste, speziell den Leester Schlickrutschern, zusammengetan.

Renate Munder, für die gesamte Platzorganisation zuständig, führte nach den Grußworten des stellvertretenden Landrats Volker Meyer und des Ersten Stadtrats Norbert Lyko souverän durch die Musikdarbietungen.

Indisches Curry und Berliner Kümmel

Neben der musikalischen Unterhaltung am Familientag gab es natürlich zur Freude der vielen Gäste auch wieder Kaffee, Kuchen und Getränke. Ein besonderes Highlight bildete natürlich die Currywurst. In Deutschland werden jährlich über 800 Millionen Currywürste verzehrt. Hier konnte das Bassumer Grillteam, unter Leitung des ehemaligen Bürgermeisters und Landrats Gerd Stötzel, am Sonntag erheblich zur Umsatzsteigerung beitragen. „Für mich ist die Currywurst alles andere als ordinär. Sie ist für mich kulinarisches Kulturgut mit der Herausforderung, die vielen Möglichkeiten der Saucevarianten zu entdecken. Ich habe meine Saucen-Neukreationen in verschiedenen Geschmacksrichtungen und Schärfegraden zusammengestellt und hoffe, dass die Varianten mit Curry und Kümmel aus Berlin, mit original braunem Curry aus Indien oder auch fruchtig mit Tomate und Paprika gut ankommen“, so Stötzel, der Maître de Cuisine als Leiter der Küchengrillbrigade beim Shanty- und Currywurstfestival in Bassum.

„Musik und Currywurst sind ein Traum. Zwei der angebotenen Wurstvarianten, einmal nicht so scharf und die zweite mit einer Schärfensteigerung, haben wir schon probiert und beide haben uns sehr gut geschmeckt“, so Jürgen Laschinski und Ehefrau Inge aus Albringhausen. Die beiden hätten gar nicht zufriedener sein können, wie sie bestätigen: „Wir genießen den heutigen Tag auf dem Freudenburggelände.“


Bisher 0 Kommentare Eigenen Kommentar schreiben »
Mein Syke
Ihr Portal für Syke und umzu

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für Syke, Bassum, Twistringen und Bruchhausen-Vilsen. Hier informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus dem Diepholzer Nordkreis.

Blättern Sie im "Wegweiser Wohnen"
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 22 °C / 11 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Das Wetter wird präsentiert von
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
djhg am 18.08.2017 07:27
@Werderland: Ich denke eher, dass Nouri und Baumann auch ihren Aussagen aus der letzten Saison gelernt haben und es deshalb eher intern ...
abrakadabra am 18.08.2017 07:26
Der Betrag ist ja wohl lächerlich ... Warum gibts da nicht wenigstens einen Punkt in Flensburg? Für Taxifahrer als angebliche Profis darf es auch ...