Inserieren
Werders Ex-Manager Willi Lemke spricht am 7. Mai in Tarmstedt über Fußball, Frieden und Toleranz
Botschafter des Sports kommt zu Besuch
Bremer Sportgala 2014 - Willi Lemke

Willi Lemke, der frühere Werder-Manager und ehemalige Senator, heute Aufsichtsratschef des SV Werder Bremen, kommt nach Tarmstedt. Er will über seine Arbeit als Sonderberater der Vereinten Nationen (UN) referieren und über das Thema Frieden und Sport Der Vortrag ist für den 7. Mai geplant.

mehr »
Parkinson-Selbsthilfegruppe besteht seit 25 Jahren
Ein Schritt raus aus der Isolation
Eduard Hansmann Parkinson Lilienthal

Mit einer fröhlichen Feierstunde, die die Krankheit nicht ausblendete, aber auch Perspektiven aufzeigte, wie man je nach individueller Lebenslage mit ihr umgehen kann, feierten die Mitglieder der Regionalgruppe Osterholz in der Deutschen ...

mehr »
Veranstalter erwarten bis zu 15 000 Besucher bei den Olivenöl-Abholtagen am 3. und 4. Mai in Wilstedt
Wenn die Tomate das Bittere aufsaugt
Wilstedt

Wo kommt es her, woran erkennt man Qualität, was macht man daraus? Ums Olivenöl geht es bei einem Event, das jedes Jahr 13 000 bis 15 000 Menschen nach Wilstedt lockt. Die nächsten Olivenöl-Abholtage finden am 3. und 4. Mai statt.

mehr »
Lilienthal
Sprudelnder Hingucker: Volker Kühns neuester Dickhäuter
Lilienthal Elefant bei Volker Kühn

Lilienthal.Wer behauptet, der Lilienthaler Volker Kühn hätte einen Vogel, der vergreift sich nicht nur im Ton, sondern liegt auch bei der Tierart meilenweit daneben. Kühns Pläsierchen sind ganz andere Tierchen: Elefanten müssen es sein, und da ist ...

mehr »
Lilienthal
Lions pflanzen 600 Bäume und Sträucher
Lions Club Lilienthal Pflanzaktion 2014

Lilienthal. Seit 14 Jahren pflanzen Mitglieder des Lilienthaler Lions-Clubs einmal im Jahr Bäume und Sträucher. Insgesamt habe der Club seit dem Jahr 2000 schon 7000 Pflanzen auf den von den Gemeinden Lilienthal, Grasberg und Worpswede ausgewiesenen ...

mehr »
Messfahrt des Gewässerschutzvereins schafft bedenkliche Fakten
Wasser der Wümme weist zu hohen Nitratgehalt auf

Ottersberg·Rotenburg (lkö). Die Wümme ist besonders in den Bereichen Ottersberg und Rotenburg zu stark mit Nitrat belastet. Dies berichtet der Verein VSR-Gewässerschutz, der bei seinen Messfahrten im vergangenen November in Rotenburg einen ...

mehr »

Kreisverwaltung Rotenburg: Sind nicht beteiligt worden
Weitere 127,6 Millionen Liter giftiges Abwasser im Boden

Landkreis Rotenburg. 127,6 Millionen Liter giftiges Abwasser aus der Erdgasförderung wurden 2013 im Landkreis Rotenburg ins Erdreich gepumpt. Dies hat der Kreistagsabgeordnete Manfred Damberg (Die Linke) vom Landesbergamt erfahren.

mehr »
1. Mai: Polizei und Landkreis befürchten Auswüchse am Bullensee
Angst vor dem Massenansturm

Landkreis Rotenburg. Jedes Jahr pilgern Tausende Jugendliche am 1. Mai zum Bullensee in Rotenburg.

mehr »
Mongolisch-iranische Band zu Gast
Musik entlang der Seidenstraße

Borgfeld (laf). In seiner Konzertreihe „Musique Extraordinaire“ will das Kulturforum Borgfeld außergewöhnliche Musikgruppen präsentieren. Mit der mongolisch-iranischen Band Seeda werden sie diesem Anspruch sicher gerecht.

mehr »
Percussion und Schlagzeug

Lilienthal (bom). Ab Mai bietet die Kreismusikschule Osterholz Percussion- und Schlagzeugunterricht für sieben- bis achtjährige Kinder an.

mehr »
Seminar informiert über Projekt / Senatorin hält Ansprache
Zisch jetzt für mehr Schulen

Lilienthal (dam). Zeitung in der Schule und Zeitung in der Grundschule sind zwei Erfolgsprojekte des Weser-Kuriers, an denen jetzt mehr Schulklassen teilnehmen können. Daher lädt der WESER-KURIER Schulleiter und Fachleiter Deutsch derjenigen Schulen ...

mehr »
TSV Eiche ehrt alljährlich seine ehrenamtlichen Helfer
Verein bedankt sich für unentgeltliche Arbeit

Worpswede. Seinen Fußballmannschaften im Kinder-, Mädchen-, Jugend- und Herren- sowie im Alt-Herren- und Seniorenbereich bietet der TSV Eiche Neu Sankt Jürgen eine vorbildliche Sportanlage mit einem Vereinsheim, einer Grillhütte, vier Sportplätzen ...

mehr »
Rotenburg
Musikalische Seite der Meret Becker
Worpswede (laf). Als Sängerin und Musikerin ist Meret Becker weitaus weniger bekannt als als Schauspielerin. Das wird vermutlich auch so bleiben, denn zum einen tritt sie Ende des Jahres ihren neuen „Job“ als Berliner Tatort-Kommissarin an.
mehr
Vortrag: Grünspecht auf der Spur
Landkreis Osterholz (bom). Der Vogel des Jahres 2014 ist der Grünspecht.
mehr
Büchercafé verschenkt „Hectors Reise“
Worpswede (bom). Das Büchercafé in Hüttenbusch hat etwas zu verschenken.
mehr
Alarmanlage verscheucht Täter
Worpswede (klg). Unbekannte scheiterten in der Nacht zu Dienstag an der Eingangstür eines Verbrauchermarktes an der Osterweder Straße. Wie die Polizei mitteilt, misslang der Versuch, die Schiebetür aufzubrechen.
mehr
Baggerdiebstahl misslingt
Lilienthal (klg). Auf einen Bagger in einer Baustelle am Wörpeweg hatten es Unbekannte in der Nacht auf Ostersonnabend abgesehen. Wie die Polizei jetzt mitteilt, misslang der Versuch, das Arbeitsgerät mitgehen zu lassen.
mehr
Blasorchester gibt Konzert
Wilstedt (ene). Das Junge Blasorchester Wilstedt gibt am kommenden Sonntag, 27. April, ein Konzert in Wilstedts St.
mehr
Bilderbuch-Kino für Kinder
Tarmstedt (ene). Anke Zoch liest und erzählt am kommenden Dienstag, 29. April, in der Bücherei Tarmstedt in der Kooperativen Gesamtschule (KGS), Kleine Trift 13.
mehr
Holle lädt zum Gespräch ein
Kirchtimke (ene). Frank Holle, CDU-Kandidat für das Amt des Tarmstedter Samtgemeindebürgermeisters, lädt die Bevölkerung für heute, 24. April, zum Gespräch nach Kirchtimke ein.
mehr
Sonderthemen
Freie Mitarbeiter gesucht

Der DELMENHORSTER KURIER, Regionalausgabe des WESER KURIER für den Bereich Delmenhorst und Landkreis Oldenburg, sucht Verstärkung:

 

Wer Lust hat, für unsere Zeitung als freier Mitarbeiter am Wochenende von Veranstaltungen zu berichten oder gelegentlich auch in der Woche den einen oder anderen Termin zu machen, kann sich telefonisch oder per Mail in der Redaktion in Delmenhorst melden: 04221/1269 86 35 beziehungsweise redaktion@delmenhorster-kurier.de.

 

Schreiberfahrung ist wünschenswert - ein Auto ebenso, aber nicht zwingend nötig.

Finden Sie Artikel aus der Region
Dieser Ort existiert nicht, bitte korrigieren Sie Ihre Eingabe.
BassumSykeDelmenhorstGanderkeseeLemwerderVerdenWeyheAchimRitterhudeSchwanewedeOsterholz-ScharmbeckWorpswedeWildeshausenBremenStuhrLilienthalBruchhausen-Vilsen
Die Sportmeldungen aus der Region
WESER-KURIER Kundenservice
Anzeige

Wetter - Donnerstag, 24. April

Temperatur: 21 °C / 9 °C
Vormittag: /wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png Nachmittag: /wetterkontor/images/wr/50/Gewitter.png
  Niederschlagswahrscheinlichkeit: 60 %
Das Wetter wird präsentiert von
Leserkommentare
KritischeStimme am 23.04.2014 20:11
Das ist alles der falschen Politik europaeischer Politiker zu verdanken wie Merkel,Westerwelle,Verhagen,Rosenthal,Blair,Hague,die niemals ein Wort ...
panorama am 23.04.2014 20:10
Wenn tatsächlich alle Steuern zweckgebunden verwendet werden sollen, dann erklären Sie mir bitte mal, wie in Deutschland das Bildungssystem ...
 
"Lightplanke" muss schließen
Betreiber verliert Konzession
Junge von Auto erfasst
Neunjähriger schwer verletzt
Insolvenzverfahren gilt als ...
Prokon-Anleger bringen sich in Stellung
Polizei bittet um Mithilfe
Sexualstraftäter gesucht
Gericht fordert Gutachten zu ...
Prozess um tödliche Schüsse
 
Neuwieder Straße 1: Eigentümer hat ...
Kein Strom für Problem-Hochhaus
Verkehr
Albig fordert Sonderabgabe von allen ...
Sonderabgabe für Autofahrer
Albig bekräftigt Vorschlag einer ...
Schwedische Touristen beim "Antanzen" ...
Taschendiebe geschnappt
Nebentätigkeiten offengelegt
Jeder vierte Bundestagsabgeordnete ...