Inserieren

Der alte „Lappen“ bleibt gültig

"Hier muss unterschieden werden zwischen dem Begriff Fahrerlaubnis und Führerschein-Dokument", sagt die Fachdienstleiterin Bürgerservice und Straßenverkehr beim Landkreis, Ulrike Wilkens. "Nach dem derzeitigen Rechtsstand bleibt die jetzige Fahrerlaubnis im vollen Umfang lebenslang erhalten, egal, ob man einen grauen, rosafarbenen oder Scheckkarten-Format-Führerschein hat. Als letzter Termin für die Umstellung des jetzigen Dokuments in das ab 19. Januar 2013 einzuführende neue Format steht der 20. Januar 2033 fest." Es bestehe keine Dringlichkeit, gerade jetzt sein Dokument noch umzutauschen.

Dazu habe man die nächsten 20 Jahre noch Zeit. "Bei Neuausstellung eines verloren gegangenen Führerscheins bleibt der alte Status erhalten", betont Ulrike Wilkens.

Das neue EU-Dokument werde für 15 Jahre ausgestellt, dann müsse unter Vorlage eines aktuellen Lichtbildes ein neuer Führerschein beantragt werden – das Verfahren sei ähnlich wie beim Personalausweis. Ulrike Wilkens: "Eine Prüfung der Kraftfahreignung ist damit nicht verbunden."



Bisher 0 Kommentare Eigenen Kommentar schreiben »

Fotowettbewerb OHZlive

Oh wie schön ist... der Landkreis Osterholz! Monat für Monat senden uns Leserinnen und Leser ihre besten Aufnahmen aus der Region, und Sie sind jedes Mal aufgefordert, über das gelungenste Motiv abzustimmen. Machen Sie mit! 

Sonderthemen
Finden Sie Artikel aus der Region
Dieser Ort existiert nicht, bitte korrigieren Sie Ihre Eingabe.
BassumSykeDelmenhorstGanderkeseeVerdenWeyheAchimRitterhudeSchwanewedeOsterholz-ScharmbeckWorpswedeLemwerderBremenStuhrLilienthalBruchhausen-Vilsen
Die Sportmeldungen aus der Region
WESER-KURIER Kundenservice
Anzeige

Wetter - Donnerstag, 23. Oktober

Temperatur: 14 °C / 9 °C
Vormittag: /wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png Nachmittag: /wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Niederschlagswahrscheinlichkeit: 30 %
Das Wetter wird präsentiert von
Leserkommentare
fritzmueller am 23.10.2014 09:49
Sorry Leute, ich kann das Bundesland Bremen sehr gut verstehen, und verstehe die anderen Länder und viele Fans überhaupt nicht!
...
Mosquito337 am 23.10.2014 09:32
Wem ist geholfen, wenn dieser Typ jetzt arbeitslos der Gesellschaft als Sozialempfänger auf der Tasche liegt und er nicht mal mehr Unterhalt für sein ...
 
100-Millionen-Investition im ...
Weserpark erfindet sich neu
Verdacht auf sexuellen Missbrauch einer ...
Lehrer festgenommen
Geschäftsleute offenbar mit Anrufen ...
Polizeistreifen vor dem Rekumer ...
Münsters Polizeipräsident wagt Vorstoß
Bremen bleibt bei Cannabis-Verbot
Auch Bremer wollen am Wochenende in ...
Hooligans gegen Salafisten
 
Sparkasse klagt gegen Eigentümer
Park Hotel wieder in Bredouille
Umstrittener Polizeieinsatz im "Gleis ...
Ermittlungen werden eingestellt
Geldgeberin zieht sich nach Widerstand ...
Stadtmusikanten-Plan gescheitert
Kosten für Polizeieinsätze bei ...
DFL will Rechnung an Werder ...
Bremer Senat will trotzdem an ...
Amt: Umweltzonen wirkungslos