Inserieren

Der alte „Lappen“ bleibt gültig

"Hier muss unterschieden werden zwischen dem Begriff Fahrerlaubnis und Führerschein-Dokument", sagt die Fachdienstleiterin Bürgerservice und Straßenverkehr beim Landkreis, Ulrike Wilkens. "Nach dem derzeitigen Rechtsstand bleibt die jetzige Fahrerlaubnis im vollen Umfang lebenslang erhalten, egal, ob man einen grauen, rosafarbenen oder Scheckkarten-Format-Führerschein hat. Als letzter Termin für die Umstellung des jetzigen Dokuments in das ab 19. Januar 2013 einzuführende neue Format steht der 20. Januar 2033 fest." Es bestehe keine Dringlichkeit, gerade jetzt sein Dokument noch umzutauschen.

Dazu habe man die nächsten 20 Jahre noch Zeit. "Bei Neuausstellung eines verloren gegangenen Führerscheins bleibt der alte Status erhalten", betont Ulrike Wilkens.

Das neue EU-Dokument werde für 15 Jahre ausgestellt, dann müsse unter Vorlage eines aktuellen Lichtbildes ein neuer Führerschein beantragt werden – das Verfahren sei ähnlich wie beim Personalausweis. Ulrike Wilkens: "Eine Prüfung der Kraftfahreignung ist damit nicht verbunden."



Bisher 0 Kommentare Eigenen Kommentar schreiben »

Fotowettbewerb OHZlive

Oh wie schön ist... der Landkreis Osterholz! Monat für Monat senden uns Leserinnen und Leser ihre besten Aufnahmen aus der Region, und Sie sind jedes Mal aufgefordert, über das gelungenste Motiv abzustimmen. Machen Sie mit! 

Sonderthemen
Finden Sie Artikel aus der Region
Dieser Ort existiert nicht, bitte korrigieren Sie Ihre Eingabe.
BassumSykeDelmenhorstGanderkeseeVerdenWeyheAchimRitterhudeSchwanewedeOsterholz-ScharmbeckWorpswedeLemwerderBremenStuhrLilienthalBruchhausen-Vilsen
Die Sportmeldungen aus der Region
WESER-KURIER Kundenservice
Anzeige

Wetter - Freitag, 31. Oktober

Temperatur: 16 °C / 10 °C
Vormittag: /wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png Nachmittag: /wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Niederschlagswahrscheinlichkeit: 40 %
Das Wetter wird präsentiert von
Leserkommentare
wma1999 am 31.10.2014 01:57
Endlich hat Werder wieder ein Gesicht! Mit Marco Bode und Viktor Skripnik! Endlich wieder das Werder, was ich Jahrzehnte lang geliebt und verehrt ...
haraldbremen am 30.10.2014 23:02
Lemke erinnert mich doch ziemlich an Egon Krenz nach dem Mauerfall. Oder - für die jüngeren Leser: An Homer Simpson "Das kann man noch essen". ...
 
Bremerin seit zehn Jahren vermisst
Hinweise nach "Aktenzeichen XY"
Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach ...
Flüchtiger Straftäter kommt aus ...
Weitere zehn Jahre gesichert
Zuschlag für Nordwestbahn
Flüchtlinge
Farge und die große Furcht
Stadtführung in Bremen
Mit dem Henker unterwegs
 
Bremen
Junge Erwachsene ziehen weg
Bremen
Fahrradkontrolle auf ...
Finanzbehörde will Forderungen ...
Mehr Druck auf säumige Zahler
Tödlicher Polizeischuss auf 77-Jährigen
Ermittlungen dauern
Fünf Verletzte
Straßenbahn rammt Auto