Inserieren

DRK Barrien ehrt verdiente Mitglieder Die Suche nach frischem Blut

Von

Anschließend hatte die Vorsitzende viele Hände zu schütteln: Ehrungen standen auf der Tagesordnung. Für 25 Jahre Vereinstreue wurden Karin Brüns, Erika Garlich, Bärbel Greimann, Karin Kastens, Helga Klocke, Irmgard Seevers, Gunda Haberkamp, Anita Glade, Hanna Stricker, Elsbert Kruckenberg und Else Renzelmann ausgezeichnet. Dafür gab es die silberne Ehrennadel. Seit 40 Jahren sind Grete Marquardt und Ursel Brauer dabei, seit 50 Jahren Marianne Bittermann, seit 60 Jahren Luise Evers. Dieses Quartett erhielt die Ehrennadel in Gold. Außerhalb der Reihe verteilten Waltraut Lütke und Walter Huntemann noch Blumensträuße für 65-jährige Mitgliedschaft an Adele Brockhoff und Betty Möhring.

Ersatz wurde gesucht für Christa Schulte, die den Bezirk Okel/Osterholz abgeben wollte. Ihren Posten übernahm Karin Kastens, die schon einmal als Bezirksfrau tätig gewesen war.

Beim abschließenden Bericht der Jugendwartin Rita Kiesewetter wurde deutlich, dass der DRK-Ortsverband Barrien frisches Blut gebrauchen könnte. Der Nachwuchs trifft sich immer montags um 16 Uhr im Gesundheitszentrum des TSV Barrien.



Bisher 0 Kommentare Eigenen Kommentar schreiben »

Fotowettbewerb OHZlive

Oh wie schön ist... der Landkreis Osterholz! Monat für Monat senden uns Leserinnen und Leser ihre besten Aufnahmen aus der Region, und Sie sind jedes Mal aufgefordert, über das gelungenste Motiv abzustimmen. Machen Sie mit! 

Sonderthemen
Finden Sie Artikel aus der Region
Dieser Ort existiert nicht, bitte korrigieren Sie Ihre Eingabe.
SchwanewedeSykeDelmenhorstGanderkeseeVerdenBruchhausen-VilsenAchimRitterhudeBassumOsterholz-ScharmbeckWorpswedeWeyheBremenStuhrLilienthalLemwerder
Die Sportmeldungen aus der Region
WESER-KURIER Kundenservice
Anzeige

Wetter - Freitag, 29. August

Temperatur: 21 °C / 13 °C
Vormittag: /wetterkontor/images/wr/50/Regenschauer.png Nachmittag: /wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Niederschlagswahrscheinlichkeit: 40 %
Das Wetter wird präsentiert von
Leserkommentare
peter-deutsch am 29.08.2014 20:56
@Diana > diese Pflichten die sie als "natürlich" ansehen haben Bedürftige eigentlich garnicht ... damit es aber so aussieht als wenn sie Pflichten ...
hanswernerkrause am 29.08.2014 20:23
Reicht es nicht, dass die Anderen schon hier sind. Müssen die Viecher jetzt auch noch kommen und die heimische Fauna verdrängen.
 
Autonome kritisieren Kapitalismus mit ...
Besetzes Haus freiwillig geräumt
An vielen Ecken in der Stadt wird ...
Müll bleibt einfach liegen
Gutachter bewerten A 281-Baupläne
Flugsicherung fordert Änderungen
Wohnhaus auf Spiekeroog unter dem ...
Stolbergs Haus zwangsversteigert
Murat Kilinc eröffnet Kanzlei / ...
Ein jesidischer Anwalt in Langwedel
 
Wegen Unfallgefahr für Fußgänger
Bremerin fordert Fahrrad-Kennzeichen
Zahl nimmt auch in Bremen zu
Hartz IV: Mehr Sanktionen
Sechs Leitungspositionen nicht besetzt
Umweltbetrieb sucht Führungskräfte
Kritiker sprechen von Vetternwirtschaft ...
Standortgemeinschaft: Das Viertel ...
Unfall in Vegesack
Autowrack aus Weser geborgen