Inserieren

Kunstprojekt zur Gebärdensprache Offene Werkstatt in Klein Ringmar

Behrens und Stahmann haben beide bei Doris Geist einen Kurs in Gebärdensprache gemacht. "Ich habe gedacht, das machen wir mal so eben nebenbei", so Majanne Behrens gestern. Weit gefehlt. "Es ist eine eigenständige Sprache, kein Behelf. Und es ist so eine schöne Sprache, die Hörende unbedingt kennenlernen sollten." Den ersten Schritt machen die beiden jetzt mit ihrer offenen Werkstatt. Über das Internet-Forum Taubenschlag haben Behrens und Stahmann erste Kontakt zu Gehörlosen geknüpft, "aber in erster Linie sollen sich Hörende angesprochen fühlen". Denn "gerade auf dem Lande entstehen schnell Vorbehalte, wenn sich jemand anders gebärdet". Womit wir wieder bei der Gebärdensprache wären.

Für die Termine am 1. und 9. Mai können die Veranstalter keine Verpflegung anbieten. Teilnehmer müssten selber Essen und Getränke mitbringen und könnten vor Ort picknicken, hieß es.



Bisher 0 Kommentare Eigenen Kommentar schreiben »

Sonderthemen
Freie Mitarbeiter gesucht

Der DELMENHORSTER KURIER, Regionalausgabe des WESER KURIER für den Bereich Delmenhorst und Landkreis Oldenburg, sucht Verstärkung:

 

Wer Lust hat, für unsere Zeitung als freier Mitarbeiter am Wochenende von Veranstaltungen zu berichten oder gelegentlich auch in der Woche den einen oder anderen Termin zu machen, kann sich telefonisch oder per Mail in der Redaktion in Delmenhorst melden: 04221/1269 86 35 beziehungsweise redaktion@delmenhorster-kurier.de.

 

Schreiberfahrung ist wünschenswert - ein Auto ebenso, aber nicht zwingend nötig.

Finden Sie Artikel aus der Region
Dieser Ort existiert nicht, bitte korrigieren Sie Ihre Eingabe.
BassumSykeDelmenhorstGanderkeseeLemwerderVerdenWeyheAchimRitterhudeSchwanewedeOsterholz-ScharmbeckWorpswedeWildeshausenBremenStuhrLilienthalBruchhausen-Vilsen
Die Sportmeldungen aus der Region
WESER-KURIER Kundenservice
Anzeige

Wetter - Donnerstag, 24. April

Temperatur: 20 °C / 9 °C
Vormittag: /wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png Nachmittag: /wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Niederschlagswahrscheinlichkeit: 40 %
Das Wetter wird präsentiert von
Leserkommentare
HanseMike am 24.04.2014 14:20
Ob "Einige sehr glücklich SIND" , da habe ich meine Zweifel (denn es sollte doch eigentlich "was" für 55,ooo Zuschauer werden.... - glücklich ...
onkelhenry am 24.04.2014 14:12
Die Forderung von Herrn Albig ist vergleichbar mit einem Kleinkind, welches sein Taschengeld im Kino verjubelt hat und nun empört von seinen Eltern ...
 
Feuerwehr musste mehrfach ausrücken
Nienburg unter Hageldecke
Seehunde, Schweinswale und ...
Guck mal, wer da schwimmt
Polizei bittet um Mithilfe
Sexualstraftäter gesucht
"Lightplanke" muss schließen
Betreiber verliert Konzession
Junge von Auto erfasst
Neunjähriger schwer verletzt
 
Verkehr
Albig fordert Sonderabgabe von allen ...
Neuwieder Straße 1: Eigentümer hat ...
Kein Strom für Problem-Hochhaus
Sonderabgabe für Autofahrer
Albig bekräftigt Vorschlag einer ...
Schwedische Touristen beim "Antanzen" ...
Taschendiebe geschnappt
Nebentätigkeiten offengelegt
Jeder vierte Bundestagsabgeordnete ...