Turnier in Dänemark
Eishockey-Nationalteam trifft bei WM 2018 erneut auf Kanada
DEB-Team

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft trifft bei der Weltmeisterschaft 2018 schon früh wieder auf Vizeweltmeister Kanada, geht Rekordchampion Russland aber zunächst aus dem Weg.

 mehr »
Bis 2019
MacMurchy verlängert bei Adler Mannheim
Ryan MacMurchy

Angreifer Ryan MacMurchy hat seinen auslaufenden Vertrag bei den Adler Mannheim um zwei Jahre bis 2019 verlängert.

 mehr »
Henrik Lundqvist
Final-Held gegen Kanada
Eishockey-Weltmeister Schweden feiert Torwart Lundqvist

Der 26-malige Eishockey-Weltmeister Kanada ist entthront. Zum ersten Mal gewann Schweden ein WM-Endspiel gegen Kanada. Dies lag vor allem an Torhüter Henrik Lundqvist. Für die Schweden ist der 35-Jährige nun der beste Eishockey-Torhüter ihrer ...

 mehr »
Top-Verteidiger
Vom Turnier-Direktorat benannt
Dennis Seidenberg bester Verteidiger der Eishockey-WM

Köln (dpa) - Große Ehre für Dennis Seidenberg: Der deutsche NHL-Verteidiger von den New York Islanders ist als bester Abwehrspieler der Eishockey-Weltmeisterschaft ausgezeichnet worden. Das teilte der Weltverband IIHF nach dem Endspielsieg Schwedens ...

 mehr »
Weltmeister
Eishockey-WM
Penalty-Krimi! Schweden entthront Weltmeister Kanada

Schweden ist zum zehnten Mal Eishockey-Weltmeister. Das Team von Trainer Grönborg entthronte Titelverteidiger Kanada durch ein 2:1 nach Penaltyschießen im WM-Finale in Köln.

 mehr »
Bronze
5:3 gegen Finnland
Russland wieder Dritter bei Eishockey-WM

Rekord-Weltmeister Russland hat wie im Vorjahr bei der Eishockey-WM Bronze geholt. Dsas Team von Trainer Oleg Znarok gewann gegen Finnland das Spiel um Platz drei in Köln mit 5:3 (2:0, 2:1, 1:2).

 mehr »
Uwe Krupp
„Echtes Privileg“
Ex-Bundestrainer Krupp in Eishockey-Ruhmeshalle aufgenommen

Köln (dpa) - Der frühere Eishockey-Bundestrainer Uwe Krupp ist in die internationale Ruhmeshalle des Weltverbandes IIHF aufgenommen worden. Am Rande der Weltmeisterschaft in seiner Heimatstadt Köln wurde der erste deutsche Stanley-Cup-Sieger vor dem ...

 mehr »
Eishockey-WM
DEB mit WM zufrieden
Millionengewinn und „kometenhafte“ Entwicklung

Sportlich und finanziell war die Heim-WM für den Deutschen Eishockey-Bund (DEB) ein Erfolg. Dieses Fazit zogen die Organisatoren bereits vor dem Finaltag. Der Millionengewinn soll in den Nachwuchs investiert und der Vertrag mit Bundestrainer Sturm ...

 mehr »
Titelverteidiger
4:2 gegen Russland
Kanada und Schweden bestreiten Finale bei Eishockey-WM

Ein spätes Comeback im Halbfinale der Eishockey-WM gegen Russland hat Titelverteidiger Kanada erneut den Endspiel-Einzug beschert. Dort kann Kanada am Sonntag gegen Schweden den Titel-Hattrick schaffen.

 mehr »
Slowaken
Rätsel gelöst
Slowakisches Körperöl schuld an Eisproblemen in Köln

Köln(dpa) - Das Rätsel um zeitweilige Eisprobleme bei der Eishockey-WM in Köln ist gelöst. Ein Körperöl der Slowaken war schuld daran. Das berichtete WM-Organisationschef Franz Reindl.

 mehr »
Eishockey
Eishockey-Meister München holt dänischen Verteidiger
Der EHC Red Bull München hat den ersten Neuzugang für die kommende Saison in der Deutschen Eishockey Liga verpflichtet. Der Meister nahm den dänischen Abwehrspieler Markus Lauridsen unter Vertrag, wie der Verein bekanntgab.  mehr »
Giganten-Duell im WM-Halbfinale - Russland gegen Kanada
Im Halbfinale der Eishockey-WM sind die Top-Nationen nun unter sich. Schweden fordert am Samstag in Köln Vorjahresfinalist Finnland. Im besonderen Fokus steht aber zuvor das Duell von Rekordweltmeister Russland gegen die Eishockey-Künstler Kanadas.  mehr »
Mitspieler neben Draisaitl überfordert
In nur drei Spielen demonstrierte NHL-Star Leon Draisaitl bei der Heim-WM seinen Sonderstatus. Dennoch wurde klar: Der Nowitzki des deutschen Eishockeys, der der 21-Jährige so gerne sein will, ist er noch nicht. Für die Mitspieler ist er zu gut, ...  mehr »
WM-Aus im Viertelfinale - Sturm vor neuem Vertrag
Bundestrainer Marco Sturm steht nach dem Viertelfinal-Aus bei der Heim-WM vor der Vertragsverlängerung. Der 38-Jährige repräsentiert den Aufschwung im deutschen Eishockey und vertritt die ehrgeizigen Ziele von DEB-Chef Franz Reindl. Er spricht aber ...  mehr »
DEB-Trainer Sturm: „Heim-WM sehr, sehr positiv“
Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm ist mit seinem Team trotz des Ausscheidens im WM-Viertelfinale zufrieden. Der 38-Jährige benennt allerdings auch Probleme, fordert bessere Nachwuchsarbeit und äußert Kritik an der Deutschen Eishockey-Liga.  mehr »
DEB-Präsident: Sturm soll Bundestrainer bleiben
Nach dem Viertelfinal-Aus bei der Heim-WM hat DEB-Präsident Franz Reindl seinen Wunsch nach einer Vertragsverlängerung von Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm bekräftigt.  mehr »
Seidenberg nach WM-Aus gegen Kanada: „Mehr drin gewesen“
Zum zweiten Mal nacheinander hatte das deutsche Eishockey-Nationalteam bei der WM das Viertelfinale erreicht. Der WM-Gastgeber kämpfte, musste sich aber dem Titelverteidiger geschlagen geben.  mehr »
Eishockey-Nationalteam verpasst WM-Sensation
Das Ergebnis war knapp, doch am Ende hat es nicht gereicht: Deutschland ist bei der Eishockey-Heim-WM ausgeschieden. Kanada war für das Team von Marco Sturm zu gut.  mehr »
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Eishockeyverein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

WESER-KURIER Sportbuzzer

WESER-KURIER Sportbuzzer - Spielberichte, Fotogalerien und Diskussionen rund um den Bremer Amateurfußball.

Lokalsport im Überblick

Sport in Bremen: Meldungen aus Bremen und den Stadtteilen

 

Die Norddeutsche: Sport aus Bremen-Nord, Schwanewede, Elsfleth, Berne und Lemwerder

 

Osterholzer Kreisblatt/Wümme-Zeitung: Sport aus Hagen, Hambergen, OHZ, Ritterhude, Gnarrenburg, Worpswede, Tarmstedt, Lilienthal, Grasberg

 

Achimer Kurier/Verdener Nachrichten: Sport aus Achim, Verden, Ottersberg, Oyten, Sottrum, Rotenburg, Langwedel, Thedinghausen, Kirchlinteln, Dörverden

 

Regionale Rundschau/Syker Kurier: Sport aus Stuhr, Weyhe, Syke, Bassum, Bruchhausen-Vilsen

 

Delmenhorster Kurier: Sport aus Delmenhorst, Hude, Ganderkesee, Dötlingen, Harpstedt, Wildeshausen

Sport aus der Region
Leserkommentare
IhrenNamen am 28.05.2017 19:59
Aber auf die Idee das es einfach an der unerträglichen Omnipräsenz einer weich gewaschenen 08/15-Fernsehgarten-Sängerin liegen könnte kommt ...
M.HB am 28.05.2017 19:23
Juhuu noch mehr Fress-Läden,das brauchen wir nun echt...auch im Viertel haben 2 neue Fress-Läden aufgemacht, scheinbar brauchen wir das hier in ...