Inserieren

Landesliga-Schlusslicht kassiert 0:4-Pleite in Sebaldsbrück / Bastian Burghardt mit vielen Paraden Fragwürdiger Elfmeter bricht Lesum das Genick

Von

"In der ersten Halbzeit haben wir gut gestanden, vielleicht hätten wir noch einen Tick aggressiver spielen können", kommentierte Haskamp nach dem Schlusspfiff, "in der zweiten Halbzeit hat uns dann der Elfmeter, der niemals einer war, das Genick gebrochen". Die Schlüsselszene des Spiels ereignete sich in der 70. Minute, als Sebaldsbrücks eingewechselter Ridvan Sahin mit seinem Schuss einen Lesumer Körper in rund zwei Metern Entfernung traf, der ansonsten gut pfeifenden Schiedsrichter Eric Müller (FC Union 60) zum Entsetzen der Gäste aber Handelfmeter pfiff. Der ebenfalls zehn Minuten zuvor neu ins Spiel gekommene Mustafa Celik verwandelte sicher zum 2:0.

In Halbzeit eins kamen die Gastgeber nur einmal zu einem Erfolgserlebnis, Marcus Kenneweg vollendete nach Vorarbeit von Kai Schmidt. Ansonsten vereitelte Lesums Bester, Torhüter Bastian Burghardt, alle Möglichkeiten der Platzherren, zum Teil mit sehenswerten Paraden. "Auch wenn nach vorne nichts ging, insofern bin ich ganz zufrieden", sagte Bastian Haskamp, "wir haben hinten diszipliniert gespielt". Diese Disziplin lockerte sich nach dem 0:2 zwangsweise ein wenig, Lesum spielte nun mehr nach vorne. Ahmad-Reshad Kabir unterstützte nun den bis dato im Sturm ganz auf sich alleine gestellten Saman Kaveh. Zwei Schüsse auf den ATSV-Kasten waren das Resultat dieser verstärkten Offensivbemühungen und eine Großchance, die Ahmad-Reshad Kabir vergab, als er einen verunglückten Rückpass erlief. Auf der Gegenseite netzten die Gastgeber noch zweimal ein, so dass das Endresultat entsprechend hoch ausfiel.



Bisher 0 Kommentare Eigenen Kommentar schreiben »

Fußball-Experten sagen ihre Meinung
Lokalsport im Überblick

Sport in Bremen: Meldungen aus Bremen und den Stadtteilen

 

Die Norddeutsche: Sport aus Bremen-Nord, Schwanewede, Elsfleth, Berne und Lemwerder

 

Osterholzer Kreisblatt/Wümme-Zeitung: Sport aus Hagen, Hambergen, OHZ, Ritterhude, Gnarrenburg, Worpswede, Tarmstedt, Lilienthal, Grasberg

 

Achimer Kurier/Verdener Nachrichten: Sport aus Achim, Verden, Ottersberg, Oyten, Sotturm, Rotenburg, Langwedel, Thedinghausen, Kirchlinteln, Dörverden

 

Regionale Rundschau/Syker Kurier: Sport aus Stuhr, Weyhe, Syke, Bassum, Bruchhausen-Vilsen

 

Delmenhorster Kurier: Sport aus Delmenhorst, Hude, Ganderkesee, Dötlingen, Harpstedt, Wildeshausen

Anzeige

Fußball-Liveticker
Leserkommentare
WERDER2016 am 25.10.2014 13:37
@ Netzorath

Vor 2 Tagen war Ihre Meinung noch die, dass Tuchel eher einer für die nächste Saison wäre, aber nicht sofort weiterhelfen ...
ralph_iii am 25.10.2014 13:32
Auch dass Lemke weiter im Aufsichtsrat bleibt und nur den Vorsitz abgibt, also weiter sein Stimmrecht behält, übrigens offenbar sogar über 2016 ...

Sport-Fotostrecken

Fotostrecke
Williams gewinnt Drei-Satz-Krimi gegen Wozniacki
WESER-KURIER Kundenservice
 
Karambolage
20-Jähriger verbrennt nach Unfall
Informationen zum BSAG-Fahrplan
Umleitungen wegen des Freimarktsumzugs
Zuschauerpreis
Freimarktsumzug: Wählen Sie den ...
Auch Bremer wollen am Wochenende in ...
Hooligans gegen Salafisten
100-Millionen-Investition im ...
Weserpark erfindet sich neu
 
Risikospiele: Parlament beschließt ...
Bremen bittet DFL zur Kasse
Sparkasse klagt gegen Eigentümer
Park Hotel wieder in Bredouille
Umstrittener Polizeieinsatz im "Gleis ...
Ermittlungen werden eingestellt
Bremer Senat will trotzdem an ...
Amt: Umweltzonen wirkungslos
Bürgermeister unterschreibt Bremer ...
Jugendliche wollen im Stadtteil mehr ...