Inserieren


Online-Abstimmung zu Bremens Sportlern des Jahres 2012 Sportlerwahl: Ihre Stimme ist gefragt!

Von

Gesucht: Bremens Sportler des Jahres 2012

Und eines ist schon sicher: Eine Titelverteidigung wird es nicht geben. Denn die Gewinner für das Jahr 2011 standen als Kandidaten für das Jahr 2012 nicht zur Wahl. Im Vorjahr errangen andere Sportler die guten Platzierungen bei nationalen und internationalen Meisterschaften, die Bedingung für eine Nominierung sind.

Doch es ist im Vergleich zum Vorjahr nicht alles anders: Erneut kooperieren der Landessportbund Bremen (LSB) und der WESER-KURIER bei der Sportlerwahl. Der LSB hat die Kandidaten aufgestellt, die bis Sonntag, dem 31. März, 23:59:59 Uhr, gewählt werden konnten. 

Genau drei Wochen nach Beginn der Wahl wird also feststehen, wer am 10. April feierlich zu Bremens Sportlern des Jahres 2012 ernannt wird.

Die Kandidaten:

Damen

Nadine Apetz (Tura Bremen), Boxen: Deutsche Meisterin im Weltergewicht bis 69 Kilogramm

Antonia Bethke (Bremen 1860), Rhythmische Sportgymnastik: Deutsche Meisterin (Freie Wettkampfklasse)

Simone Grziwa (Bremer Keglerverein), Kegeln: Deutsche Meisterin auf Bohle

Lotte Wienbeck (Flamingo Gym), Thaiboxen: Deutsche Meisterin

Hier geht es zur Abstimmung in der Kategorie "Damen"

---

Herren

Andreas Bachmann (Nippon Bremerhaven), Karate: Europameister mit der deutschen Kumite-Herrenmannschaft in Spanien

Adrian Crisan (SV Werder Bremen), Tischtennis: 3. Platz im Einzel bei der Europameisterschaft in Dänemark

Oliver Henning (Shotokan-Karate-Dojo Polizei Bremen), Karate: Europameister mit der deutschen Kumite-Herrenmannschaft in Spanien; Deutscher Vizemeister im Kumite

Jürgen Klinghardt (SK "Wappen von Bremen"), Segeln: 2. Platz bei der Weltmeisterschaft im ORC Int. Division B Corinthian

Jens Kohlenberg (Keglerverein Bremerhaven), Kegeln: Deutscher Meister im Dreibahnenspiel (Bohle, Schere und Classic)

Hier geht es zur Abstimmung in der Kategorie "Herren"

---

Mannschaften

Blumenthaler Turnverein von 1862, Gymnastik und Tanz: Dreifacher Deutscher Meister (Finale Mehrkampf/Finale Gymnastik/Finale Tanz) mit Nicole Gerdes, Steffanie Nitschke, Marion Nitschke, Sabrina Tietjen, Samia Lange, Danae Thiel, Kerstin Grecht und Jessica Duffner

Bremen Firebirds/Cheerleader-Danceteam, Cheerleading: Deutscher Meister in der Kategorie Freestyle mit Jasmin Asendorf, Nicole Balz, Maike Bultmann, Vanessa Christmann, Sarah Dittmers, Vanessa Gipp, Coshina Kulig, Jasmin Mühl, Nicole Pargmann, Anna Stumpf, Melanie Tjarks und Nicole Wojdyla

Bremer Ruderverein von 1882, Rudern: Deutscher Meister im Leichtgewichts-Doppelvierer (offene Altersklasse) mit Lisa und Melanie Baues sowie zwei Hamburgerinnen

Grün-Gold-Club Bremen, Tanzen: 1. Platz bei der Weltmeisterschaft in Bremen, 3. Platz bei der Europameisterschaft in Wien, Deutscher Meister der Formationen in den lateinamerikanischen Tänzen

Hier geht es zur Abstimmung in der Kategorie "Mannschaft"

Fotostrecke: Sportlerehrung des Senats 2013 im Bremer Rathaus



Bisher 0 Kommentare Eigenen Kommentar schreiben »

Die Sportmeldungen aus Bremen
Die Sportmeldungen aus der Region
Fußball-Liveticker

Sport-Fotostrecken

Transferfenster
Die zehn teuersten Spieler-Transfers
 
Bremerin seit zehn Jahren vermisst
Hinweise nach "Aktenzeichen XY"
Weitere zehn Jahre gesichert
Zuschlag für Nordwestbahn
Neubau am Klinikum Mitte
Vorwürfe gegen Generalplaner
Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach ...
Flüchtiger Straftäter kommt aus ...
Flüchtlinge
Farge und die große Furcht
 
Bremen
Junge Erwachsene ziehen weg
Bremen
Fahrradkontrolle auf ...
Finanzbehörde will Forderungen ...
Mehr Druck auf säumige Zahler
Tödlicher Polizeischuss auf 77-Jährigen
Ermittlungen dauern
Fünf Verletzte
Straßenbahn rammt Auto