Inserieren

Serie "Bremens Sportvereine" - Teil 5: Hastedter TSV Bauarbeiten im Jubiläumsjahr

Von
Der Hastedter TSV am Osterdeich.
Der Hastedter TSV am Osterdeich.

Neben Handball wird beim HTSV auch noch Leichtathletik, Tischtennis, Badminton, Kegeln, Volleyball und Turnen. Fußball gibt es auch, allerdings nur auf der Hobby-Ebene. Den Ligaspielbetrieb des HTSV hat vor einigen Jahren der benachbarte BSC Hastedt übernommen. Gespielt wird aber bald wieder auf der Anlage des HTSV direkt am Hastedter Osterdeich. Dort entsteht ein neuer Kunstrasenplatz mit Flutlichtanlage.

Zudem verfügt der Verein, der im August 2011 seinen 150. Geburtstag gefeiert hat, über eine eigene Halle und einen Kunstrasenplatz im ehemaligen Eisstadion. In der vereinseigenen "Halle am Jakobsberg" tragen die Handballer ihre Spiele aus, dafür wurde extra eine Tribüne für rund 300 Zuschauer angebaut. Damit auch die übrigen Sportarten genug Zeiten bekommen, nutzt der HTSV zudem drei Schulsporthallen in der unmittelbaren Umgebung.

Rund 860 Mitglieder hat der Verein, mehr als die Hälfte davon entfallen auf die große Turnabteilung. In diesem Bereich bietet der HTSV viele Angebote an, auch Nicht-Mitglieder können Kurse des Vereins buchen. "Aber auch Badminton entwickelt sich positiv", sagt Klaus Behrens. Hier habe es zuletzt einen deutlichen Mitgliederzuwachs gegeben.

Wie in den meisten Bremer Sportvereinen arbeitet auch der Hastedter TV mit einem monatlichen Grundpreis für seine Mitglieder (Jugendliche 8,50 Euro, Erwachsene 13,50, Familien 29,00), für Handball und Badminton werden zudem leichte Zusatzkosten fällig.



Bisher 0 Kommentare Eigenen Kommentar schreiben »

Anzeigen und digitale Beilagen
Sommer-Special
SommerSpezial-Banner

Während der Sommerferien begleitet die Online-Redaktion die Bremer durch den Sommer. Die Bandbreite der Inhalte reicht dabei von Ausflugstipps bis zu ungewöhnlichen Grillideen.

Bremer Kulturfestival

Es waren fünf Tage mit vollem Programm am Osterdeich. Wir haben die Breminale mit zahlreichen Berichten, Videos und Fotostrecken begleitet. Gelegenheit zum Rückblick auf das Kulturfestival gibt's in unserem Online-Special.

Badeseen in Bremen

Unsere interaktive Karte zeigt sämtliche Freibäder und Badeseen in Bremen. Klicken  Sie einfach auf den jeweiligen Stadtteil, um zu erfahren, wo sie baden und sonnen können. Mehr über die Bäder und Seen erfahren Sie außerdem in unseren Fotostrecken: 

Freibäder und Seen in Bremen

Freibäder und Seen in der Region

Gorleben
Erkundungsbergwerk Gorleben
Sollte Gorleben weiter eine Option für ein Atommüll-Endlager sein?

Wetter - Dienstag, 29. Juli

Temperatur: 27 °C / 16 °C
Vormittag: /wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png Nachmittag: /wetterkontor/images/wr/50/Regenschauer.png
  Niederschlagswahrscheinlichkeit: 70 %
Das Wetter wird präsentiert von
Special zum Eisbären-Baby in Bremerhaven

Am 16. Dezember hat Eisbärin Valeska im Zoo am Meer ein Eisbärmädchen auf die Welt gebracht. In unserem „Eisbären-Special" dokumentieren wir dessen Entwicklung und berichten rund um das Thema Eisbären. Erfahren Sie beispielsweise mehr über den Lebensraum der bedrohten Jäger, und beobachten Sie, wie sich die kleine Lale zu einer jungen Eisbärendame entwickelt.

Digitale Angebote des WESER-KURIER

Die WESER-KURIER Mediengruppe hat sich etwas Besonderes für ihre Leserinnen und Leser einfallen lassen. In unserem Premiumportal und mit Augmented Reality erwarten Sie exklusive Inhalte und viele Zusatzangebote. 

WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
peteris am 29.07.2014 17:28
Jetzt fangen die Verantwortlichen bei Werder an zu zittern,wollen Selke länger an den Verein binden. Erst jetzt ist ihnen aufgefallen das Selke ein ...
Netzorath am 29.07.2014 16:11
@onkelhenry
Ja klar! Binden auf jeden Fall. Kann sein, dass er andere Klasse hat als Füllkrug, aber so recht weiß ich nicht, woran ich das ...
Die aktuellen Gewinnzahlen
Anzeige

WESER-KURIER Immobilien

Immobilien bei www.immonet.de - unserem Kooperationspartner für Wohnungen und Immobilien.

 
 
Streit Polizeieinsätze bei ...
DFB entzieht Bremen Länderspiel
Vielfältige Reaktionen auf ...
„Lassen uns nicht erpressen“
Polizeischutz bei der Bundesliga
650.000 Stunden im Einsatz
Kostenbeteiligung der DFL an ...
Bremens Image könnte leiden
Kritik an Beschluss zur ...
Bremen bangt um Länderspiele