Wetter: Regen, 11 bis 22 °C
Kreisschützenverband Achim feiert Königsball erstmals mit Einmalrsch der Königshäuser
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Stehender Applaus

18.09.20160 Kommentare
DSC01070.jpg
Das neue Königshaus und der Kreisvorstand bei der Ehrung – mit der neuen Verbandskönigin Silke Eglins (Fünfte von links), Verbandskönig Kurt Rausch (Sechster von links) und die Präsidentin Marie-Luise Friedrich (Siebte von links).

Mit dabei der gesamte Kreisvorstand und einige Ehrenmitglieder. Erwartete Ehrengäste mussten leider Absagen bedingt durch diverse Terminüberschneidungen.

Erstmals gab es beim Königsball den Einmarsch der Königshäuser aus den Schützenvereinen Achim, Baden, Bierden, Cluvenhagen, Einste, Embsen, Etelsen, Mühlentor, Ottersberg (OSK), Posthausen, Sagehorn, Steinberg, Uesen und Uphusen. Es gab stehenden Applaus bei der Vorstellung der Schützenköniginnen, Könige und Jugendkönige. Solch ein großes Königshaus auf einer Kreisveranstaltung zu sehen, war schon beeindruckend. Der Einmarsch wurde durch Musik von Patrick Eggers untermalt, der zudem im Anschluss für den richtigen Schwung  auf der Tanzfläche sorgte.

DSC01067.jpg
Hartmut Lieder mit der Präsidentin Marie-Luise Friedrich bei der Ehrung.

Lieder wird Ehrenmitglied

Große Ehre gab es für Hartmut Lieder vom SV Sagehorn durch den Vorstand des KSV Achim. Lieder wurde durch den Kreisvorstand zum Ehrenmitglied ernannt. Mit minutenlangem Applaus zollte ihm das anwesende Schützenvolk Anerkennung. Lieder, Vorsitzender des SV Sagehorn, hat sich große Verdienste um das Schützenwesen, insbesondere um den KSV Achim erworben. Über 30 Jahre war er Vizepräsident beim KSV Achim. In seiner Amtszeit war er zusammen mit dem damaligen Präsidenten Hermann Nordloh und Axel Rott. Neben der Ehrenurkunde gab es noch einen Gutschein und einen Blumenstrauß für seine Ehefrau Margret. Übrigens die Eheleute Lieder feierten erst kürzlich ihre goldene Hochzeit.

Einen breiten Zeitraum nahm die Vergabe der Pokale aus den vorgeschalteten Schießsportwoche ein. Kreisschießsportleiterin Ute Delion hatte mit dem Kreisvorstand die Vergabe der Ehrenpreise vorgenommen. Zunächst galt es Dank an den SV Sagehorn für die Ausrichtung und an das Funktionspersonal für ihre Arbeit zu sagen.

Der Höhepunkt des Abends fand dann gegen 23.30 Uhr statt: die Proklamation der neuen Kreiskönige. Kreisverbandspräsidentin Marie-Luise Friedrich gestaltete den Ablauf dabei äußerst spannend. Wer wird Verbandskönig und aus welchem Verein kommt er oder sie? Der Jubel in den jeweiligen Vereinen war bei der Bekanntgabe natürlich groß. Und hier die neuen Verbandsmajestäten: Damenkönigin wurde Silke Eglins  vom SV Etelsen (Teiler 123,3). Damen-Vizekönigin und Pokalgewinnerin der ehemaligen Königinnen wurde Edith Esselmann vom SV Embsen (Teiler 100,1). Anmerkung: Man kann nur einmal beim KSV Achim Verbandskönig / Königin werden. Verbandskönig wurde der Schatzmeister des KSV, Kurt Rausch, vom SV Baden (95,9). Vizekönig und Pokalgewinner der ehemalige König Frank Behrens vom SV Posthausen (97,3). Verbandskönig der Junioren wurde Marcell Rinn vom SV Mühlentor (235,9). Vizekönig wurde Fabian Zwilling vom SV Baden (284,0).

Nach der Bekanntgabe der Majestäten folgten die Ehrentänze und natürlich eine lange Nacht des Schützenvolkes.


Bisher 0 Kommentare Eigenen Kommentar schreiben »
Gecheckt!

"Gecheckt!" ist das neue Erklärformat des WESER-KURIER, das wöchentlich erscheint. In einer animierten Grafik erklärt die Künstlerin Kerstin Meier jeweils einen Begriff, der uns im täglichen Leben oft begegnet, dessen genaue Bedeutung vielen jedoch unklar ist.

Entdecken Sie das historische Bremen

Ob Bahnhof, Marktplatz, Weserstadion oder Schlachte: Das Bremer Stadtbild hat sich im Laufe der Zeit erheblich verändert. Wir berichten über vergessene Bauten, alte Geschichten und historische Ereignisse.

Bremer Mittagessen im Test

Schwachhausen? Viertel? Oder doch lieber Bremen-Nord? Wir haben den Mittagstisch in Bremer Restaurants getestet.

Talk-Reihe WESER-Strand

WESER-Strand heißt das Talk-Format des WESER-KURIER aus dem Café Sand. An jedem ersten Freitag im Monat hat Moderator Axel Brüggemann einen prominenten Gast. Alle Artikel und Videos dazu finden Sie hier.

Wohnungen und Häuser mieten, vermieten, kaufen und verkaufen.
Hier finden Sie die Immobilien-Angebote aus Bremen und der Region.

So wohnt Bremen

In einer Serie beschäftigt sich der WESER-KURIER mit den Fragen: Wie wohnt Bremen? In welchen Stadtteilen und wo ist Bewegung im Wohnungsmarkt? Mehr zu dem Thema lesen Sie in unserem Dossier.

Community-Regeln des WESER-KURIER

Um eine anregende, sachliche und für alle Parteien angenehme Diskussion auf www.weser-kurier.de sowie auf Facebook zu ermöglichen, haben wir folgende Richtlinien entwickelt, um deren Einhaltung wir Sie bitten möchten. 

Anzeige
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Der WESER-KURIER bei Twitter

Das Leben ist schön. Aber es bietet auch viele Dinge, über die man sich herrlich aufregen kann. Findet unser Kolumnist Michael Rabba. Und deshalb heißt es bei ihm immer mal wieder: "Rabba regt sich auf". Jetzt neu: über falsche Urlaubsparadiese.

14 politische Cartoons
Leserkommentare
djhg am 18.08.2017 07:27
@Werderland: Ich denke eher, dass Nouri und Baumann auch ihren Aussagen aus der letzten Saison gelernt haben und es deshalb eher intern ...
abrakadabra am 18.08.2017 07:26
Der Betrag ist ja wohl lächerlich ... Warum gibts da nicht wenigstens einen Punkt in Flensburg? Für Taxifahrer als angebliche Profis darf es auch ...
WESER-KURIER Kundenservice
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 22 °C / 11 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Das Wetter wird präsentiert von
Veranstaltungstipps für Bremen