Bundesliga
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Trainer tippen auf Zweikampf zwischen Bayern und BVB

07.08.20120 Kommentare
Bayern-Star
Bastian Schweinsteiger und der FC Bayern sind nicht mehr das absolute Topfavorit auf den Meistertitel. Foto: Tobias Hase (dpa)

In einer Umfrage der Nachrichtenagentur dpa nannten acht Trainer den FC Bayern und den BVB als Meisterschaftsfavoriten. Fünf legten sich auf die Münchner, drei Coaches auf den BVB fest.

Lediglich Werder Bremens Thomas Schaaf («Es wird einer aus dem bisherigen Kreis sein») und Norbert Meier (Fortuna Düsseldorf) blieben bei ihren Tipps vage. «Das ist mir so was von egal. Das sollen die da oben unter sich ausmachen», meinte Meier.

Die Fußball-Lehrer der beiden Titelanwärter schieben sich die Favoritenrolle gegenseitig zu. «Natürlich sind die Dortmunder nach zwei Meistertiteln in Serie der Favorit. Wir werden attackieren und die Spitze wieder angreifen», sagte Bayern-Coach Jupp Heynckes. Und Meistertrainer Jürgen Klopp sieht bei den Bayern «wie immer die besten Voraussetzungen, den Titel zu holen».

Neben Klopp nannten auch Markus Babbel (1899 Hoffenheim), Mike Büskens (SpVgg Fürth), Felix Magath (VfL Wolfsburg) und Mirko Slomka (Hannover 96) die Bayern als ersten Meisterschaftsanwärter. Ex-Bayern-Profi Babbel glaubt, dass der Rekordmeister nach zwei erfolglosen Jahren gewillt sei, das wieder geradezurücken. «Sie werden dafür jetzt alles tun», meinte Hoffenheims Trainer. Zudem sei dem Club mit dem neuen Sportvorstand Matthias Sammer eine Top-Verpflichtung geglückt.

Dieter Hecking (1. FC Nürnberg) und Armin Veh (Eintracht Frankfurt) sehen den Vorjahressieger im Vorteil. «Ich traue den Dortmundern den Titel-Hattrick absolut zu. Den Bayern wächst da auf Dauer ein gleichwertiger Gegner heran», sagte der Nürnberger Coach.

Einige wenige Fußball-Lehrer wollten nicht ausschließen, dass sich ein Außenseiter im Titelrennen durchsetzt. «Vielleicht gibt es ja einen lachenden Dritten», meinte Büskens. Freiburgs Christian Streich traut auch Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach den Titel zu. Heynckes schließt diese beiden Clubs im Titelrennen ebenfalls nicht aus: «Ich kann mir vorstellen, dass auch in diesem Jahr wieder Schalke und Mönchengladbach mit dabei sind.».


Bisher 0 Kommentare Eigenen Kommentar schreiben »
Gecheckt!

"Gecheckt!" ist das neue Erklärformat des WESER-KURIER, das wöchentlich erscheint. In einer animierten Grafik erklärt die Künstlerin Kerstin Meier jeweils einen Begriff, der uns im täglichen Leben oft begegnet, dessen genaue Bedeutung vielen jedoch unklar ist.

Entdecken Sie das historische Bremen

Ob Bahnhof, Marktplatz, Weserstadion oder Schlachte: Das Bremer Stadtbild hat sich im Laufe der Zeit erheblich verändert. Wir berichten über vergessene Bauten, alte Geschichten und historische Ereignisse.

Bremer Mittagessen im Test

Schwachhausen? Viertel? Oder doch lieber Bremen-Nord? Wir haben den Mittagstisch in Bremer Restaurants getestet.

Talk-Reihe WESER-Strand

WESER-Strand heißt das Talk-Format des WESER-KURIER aus dem Café Sand. An jedem ersten Freitag im Monat hat Moderator Axel Brüggemann einen prominenten Gast. Alle Artikel und Videos dazu finden Sie hier.

Wohnungen und Häuser mieten, vermieten, kaufen und verkaufen.
Hier finden Sie die Immobilien-Angebote aus Bremen und der Region.

So wohnt Bremen

In einer Serie beschäftigt sich der WESER-KURIER mit den Fragen: Wie wohnt Bremen? In welchen Stadtteilen und wo ist Bewegung im Wohnungsmarkt? Mehr zu dem Thema lesen Sie in unserem Dossier.

Community-Regeln des WESER-KURIER

Um eine anregende, sachliche und für alle Parteien angenehme Diskussion auf www.weser-kurier.de sowie auf Facebook zu ermöglichen, haben wir folgende Richtlinien entwickelt, um deren Einhaltung wir Sie bitten möchten. 

Anzeige
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Der WESER-KURIER bei Twitter

Das Leben ist schön. Aber es bietet auch viele Dinge, über die man sich herrlich aufregen kann. Findet unser Kolumnist Michael Rabba. Und deshalb heißt es bei ihm immer mal wieder: "Rabba regt sich auf". Jetzt neu: über falsche Urlaubsparadiese.

14 politische Cartoons
Leserkommentare
djhg am 18.08.2017 07:27
@Werderland: Ich denke eher, dass Nouri und Baumann auch ihren Aussagen aus der letzten Saison gelernt haben und es deshalb eher intern ...
abrakadabra am 18.08.2017 07:26
Der Betrag ist ja wohl lächerlich ... Warum gibts da nicht wenigstens einen Punkt in Flensburg? Für Taxifahrer als angebliche Profis darf es auch ...
WESER-KURIER Kundenservice
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 22 °C / 11 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Das Wetter wird präsentiert von
Veranstaltungstipps für Bremen