Inserieren

EU: Zu viele Opfer von Gewalttaten Waffenrecht soll verschärft werden

Von

Wegen unterschiedlicher Gesetze in den Mitgliedsstaaten bestehe heute „die Gefahr, dass Straftäter versuchen, in den Ländern an Waffen zu kommen, in denen die Rechtsvorschriften am wenigsten streng sind“, heißt es in dem Beitrag weiter. Deshalb wolle die Kommission prüfen, „ob europaweit rechtlich klarzustellen ist, welche Schusswaffen für zivile Zwecke erlaubt werden sollten und wer eine Genehmigung zum Besitz oder Verkauf von Schusswaffen erhalten sollte“.

Nach Angaben der Brüsseler Kommission gibt es in der EU schätzungsweise 80 Millionen Schusswaffen für den zivilen Gebrauch, die sich in rechtmäßigem Besitz befinden. Gleichzeitig sei der Verbleib einer halben Millionen Schusswaffen ungeklärt, die in der EU verloren gegangen oder gestohlen worden seien.



Bisher 0 Kommentare Eigenen Kommentar schreiben »

Anzeigen und digitale Beilagen
Sommer-Special
SommerSpezial-Banner

Während der Sommerferien begleitet die Online-Redaktion die Bremer durch den Sommer. Die Bandbreite der Inhalte reicht dabei von Ausflugstipps bis zu ungewöhnlichen Grillideen.

Eis-Dusche für den guten Zweck

Der WESER-KURIER hat die Herausforderung angenommen und sich der "Ice Bucket Challenge" gestellt. Gespendet wurde natürlich auch für den guten Zweck. Mit der Aktion soll Geld für die Erforschung der Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose, kurz ALS, gesammelt werden. 

UMFRAGE
Lufthansa-Airbus
Ist es sinnvoll, Piloten die Übergangsrenten zu streichen und sie somit länger im aktiven Flugdienst zu behalten?

Wetter - Samstag, 30. August

Temperatur: 20 °C / 12 °C
Vormittag: /wetterkontor/images/wr/50/Regenschauer.png Nachmittag: /wetterkontor/images/wr/50/Regenschauer.png
  Niederschlagswahrscheinlichkeit: 60 %
Das Wetter wird präsentiert von
Special zum Eisbären-Baby in Bremerhaven

Am 16. Dezember hat Eisbärin Valeska im Zoo am Meer ein Eisbärmädchen auf die Welt gebracht. In unserem „Eisbären-Special" dokumentieren wir dessen Entwicklung und berichten rund um das Thema Eisbären. Erfahren Sie beispielsweise mehr über den Lebensraum der bedrohten Jäger, und beobachten Sie, wie sich die kleine Lale zu einer jungen Eisbärendame entwickelt.

Badeseen in Bremen

Unsere interaktive Karte zeigt sämtliche Freibäder und Badeseen in Bremen. Klicken  Sie einfach auf den jeweiligen Stadtteil, um zu erfahren, wo sie baden und sonnen können. Mehr über die Bäder und Seen erfahren Sie außerdem in unseren Fotostrecken: 

Freibäder und Seen in Bremen

Freibäder und Seen in der Region

Digitale Angebote des WESER-KURIER

Die WESER-KURIER Mediengruppe hat sich etwas Besonderes für ihre Leserinnen und Leser einfallen lassen. In unserem Premiumportal und mit Augmented Reality erwarten Sie exklusive Inhalte und viele Zusatzangebote. 

Mitmachen und tolle Preise gewinnen
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
peter-deutsch am 29.08.2014 20:56
@Diana > diese Pflichten die sie als "natürlich" ansehen haben Bedürftige eigentlich garnicht ... damit es aber so aussieht als wenn sie Pflichten ...
hanswernerkrause am 29.08.2014 20:23
Reicht es nicht, dass die Anderen schon hier sind. Müssen die Viecher jetzt auch noch kommen und die heimische Fauna verdrängen.
Die aktuellen Gewinnzahlen
Anzeige

WESER-KURIER Immobilien

Immobilien bei www.immonet.de - unserem Kooperationspartner für Wohnungen und Immobilien.

 
Eltern geben Erklärung ab
Sechsjähriger geht es besser
Autonome kritisieren Kapitalismus mit ...
Besetzes Haus freiwillig geräumt
Feiernde nutzen verstärkt ...
Schwerer Stand für Land-Diskos
Bremen
Todesdrohungen am Telefon
Murat Kilinc eröffnet Kanzlei / ...
Ein jesidischer Anwalt in Langwedel
 
Wegen Unfallgefahr für Fußgänger
Bremerin fordert Fahrrad-Kennzeichen
Zahl nimmt auch in Bremen zu
Hartz IV: Mehr Sanktionen
Sechs Leitungspositionen nicht besetzt
Umweltbetrieb sucht Führungskräfte
Kritiker sprechen von Vetternwirtschaft ...
Standortgemeinschaft: Das Viertel ...
Unfall in Vegesack
Autowrack aus Weser geborgen