Inserieren

Werder Bremen Filbry will mit Hunt und Arnautovic reden

Von
Torjäger
Aaron Hunt hat bei Werder Bremen noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014. Foto: Federico Gambarini

Filbry möchte die beiden Offensivkräfte noch vor Ende der laufenden Saison länger an Werder binden: „Ich glaube, beide Seiten wollen früh Klarheit haben.“ Bis zur kommenden Saison mit einer Entscheidung zu warten, sei dagegen „nicht optimal“. Hunt hatte bereits in den vergangenen Tagen Interesse an einer frühzeitigen Einigung signalisiert.

Finanzielle Abstriche werden beide Spieler laut Filbry nicht zu befürchten haben, obwohl ihre Verträge noch aus der lukrativen Champions-League-Zeit stammen. „Ich glaube nicht, dass wir uns mit ihnen an einen Tisch setzen und sagen: Ihr müsst jetzt weniger verdienen. Das ist unrealistisch“, sagte Filbry. 



Bisher 0 Kommentare Eigenen Kommentar schreiben »

Mitmachen und tolle Preise gewinnen
Anzeige
Werder-Umfrage
3:3 in Leverkusen: Wie beurteilen Sie das Werder-Ergebnis vom Freitag?
Werder-News bei Twitter
Werder-News auf Ihrem Smartphone
Werder-Umfrage
Sollte auch Tim Wiese ein Abschiedsspiel bei Werder bekommen?

Aktuelle Werder-Fotostrecken

Fotostrecke
Das Werder-Training am Sonntag
Sonderseite zum Ailton-Abschied
WESER-KURIER Sportbuzzer

WESER-KURIER Sportbuzzer - Spielberichte, Fotogalerien und Diskussionen rund um den Bremer Amateurfußball.

Leserkommentare
stimmederwahrheit am 14.09.2014 19:58
Die SPD ein Auslaufmodell? Besser wäre es!
WERDER2016 am 14.09.2014 17:48
Ein gutes Fußballspiel ist selten etwas für schwache Nerven! Richtig ist auch, dass sich Werder in Halbzeit 2 in das Spiel zurück gelaufen hat. In ...
WESER-KURIER Kundenservice
Anzeige

 
Verdener Schüler beunruhigt durch ...
Falschmeldung über Organmafia im Netz
Freunde der Bremer Straßenbahn feiern ...
Vom Pferdewagen zum Gelenkbus
Explosion in Ritterhude
Brand in Ritterhude gelöscht
Posse um A26
Autobahn nur in eine Richtung
Kleinsthäuser in Bremen
Knapp 60 Quadratmeter auf drei Etagen
 
Senat möchte La Strada und Breminale ...
Dauerzuschuss für Kultur-Events
Bremen
Ab Montag wird abgeschleppt
Explosion in Ritterhude
Wut und Entsetzen in Ritterhude
Ursache für Unglück in Ritterhude ...
Anwohner hatten gewarnt
Debatte um Straßenbelag in Wohnstraßen
Stadtplanerin: Schluss mit ...