Inserieren

Werder Bremen Filbry will mit Hunt und Arnautovic reden

Von
Torjäger
Aaron Hunt hat bei Werder Bremen noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014. Foto: Federico Gambarini

Filbry möchte die beiden Offensivkräfte noch vor Ende der laufenden Saison länger an Werder binden: „Ich glaube, beide Seiten wollen früh Klarheit haben.“ Bis zur kommenden Saison mit einer Entscheidung zu warten, sei dagegen „nicht optimal“. Hunt hatte bereits in den vergangenen Tagen Interesse an einer frühzeitigen Einigung signalisiert.

Finanzielle Abstriche werden beide Spieler laut Filbry nicht zu befürchten haben, obwohl ihre Verträge noch aus der lukrativen Champions-League-Zeit stammen. „Ich glaube nicht, dass wir uns mit ihnen an einen Tisch setzen und sagen: Ihr müsst jetzt weniger verdienen. Das ist unrealistisch“, sagte Filbry. 



Bisher 0 Kommentare Eigenen Kommentar schreiben »

Mitmachen und tolle Preise gewinnen
Anzeige
Werder-Umfrage
Werder Bremen empfängt am Freitagabend den 1. FC Köln im Weserstadion. Wie geht das Spiel aus?
Werder-News bei Twitter
Werder-News auf Ihrem Smartphone
Werder-Umfrage
Was ist Ihrer Meinung nach Hauptursache für den Absturz von Werder Bremen?

Aktuelle Werder-Fotostrecken

Vor Heimspiel gegen Köln
Werder-Training am Donnerstag
Leserkommentare
abrakadabra am 24.10.2014 09:30
@ChristianBremen:
Na da kann Werder doch froh sein über die Gebühren. So haben sie wenigstens eine Ausrede fürs Absteigen ...
stacho61 am 24.10.2014 09:27
In meinen Augen ist es ein unwürdiges Szenario, was da im Moment abläuft. Entweder ist man von Dutt so überzeugt, wie man es immer propagiert, dann ...
WESER-KURIER Kundenservice
Anzeige

 
Auch Bremer wollen am Wochenende in ...
Hooligans gegen Salafisten
Verdacht auf sexuellen Missbrauch
Lehrer in Untersuchungshaft
100-Millionen-Investition im ...
Weserpark erfindet sich neu
Mann kommt von der Fahrbahn ab
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall
CDU-Versammlung zu Betreuungsprojekt ...
Bürger-Protest in Rekum
 
Risikospiele: Parlament beschließt ...
Bremen bittet DFL zur Kasse
Sparkasse klagt gegen Eigentümer
Park Hotel wieder in Bredouille
Umstrittener Polizeieinsatz im "Gleis ...
Ermittlungen werden eingestellt
Geldgeberin zieht sich nach Widerstand ...
Stadtmusikanten-Plan gescheitert
Kosten für Polizeieinsätze bei ...
DFL will Rechnung an Werder ...