Inserieren

Werder Bremen Stevanovic trainiert bei Zwolle

Werders Mittelfeldspieler Aleksandar Stevanovic 

Ende der laufenden Woche werde über ein mögliches längeres Engagement von Stevanovic beim aktuellen niederländischen Tabellen-14. gesprochen, teilte PEC Zwolle auf seiner Facebook-Seite mit.  

"Ich würde mich freuen, wieder mehr zu spielen", so Stevanovic am Dienstag. Auch Werder-Trainer Thomas Schaaf bestätigte die Anfrage des niederländischen Klubs. Beide Mannschaften treffen am Freitag in einem Testspiel aufeinander. Ob Stevanovic dann schon im Zwolle-Trikot aufläuft, ließ Schaaf offen. 

Stevanovic war im Sommer 2011 aus der Schalker Jugend zu Werder gekommen, aber durch Verletzungen immer wieder zurückgeworfen worden.

Bis zum Sommer ist bereits Werder-Stürmer Denni Avdic an den niederländischen Erstligisten ausgeliehen. (sto/wat)  



Bisher 0 Kommentare Eigenen Kommentar schreiben »

Mitmachen und tolle Preise gewinnen
Anzeige
Werder-Umfrage
Wie gefällt Ihnen die neue Einlaufmusik "Heart Of Courage" von Werder Bremen?
Werder-News auf Ihrem Smartphone
Folgen Sie uns!

Aktuelle Werder-Fotostrecken

Fotostrecke
Werder Bremen - 1899 Hoffenheim
Sonderseite zum Ailton-Abschied
WESER-KURIER Sportbuzzer

WESER-KURIER Sportbuzzer - Spielberichte, Fotogalerien und Diskussionen rund um den Bremer Amateurfußball.

Leserkommentare
Herzbremer am 30.08.2014 14:15
Eine Art Erpressung des Vereins, aber finde ich gut. Das Vertrauen der junge Leute ist nicht groß.
esters am 30.08.2014 13:31
Bleiben Sie fair und sachlich und respektieren Sie andere Diskussionsteilnehmer! So lautet der Hinweis des Weser Kuriers für Leute, die einen ...
WESER-KURIER Kundenservice
Anzeige

 
 
Wegen Unfallgefahr für Fußgänger
Bremerin fordert Fahrrad-Kennzeichen
Zahl nimmt auch in Bremen zu
Hartz IV: Mehr Sanktionen
Sechs Leitungspositionen nicht besetzt
Umweltbetrieb sucht Führungskräfte
Jäger: Aggressive Tiere verdrängen ...
Nilgänse machen sich in Niedersachsen ...
Autonome kritisieren Kapitalismus mit ...
Besetzes Haus freiwillig geräumt