Inserieren

Suche nach Winter-Trainingslager Werder prüft die Option Katar

Die Skyline von Doha.

Die Skyline von Doha.

Im kommenden Januar könnte sich das ändern. Derzeit sind Sportchef Klaus Allofs und sein Assistent Frank Baumann in Katar, um die Bedingungen für ein von der DFL unterstütztes Trainingslager zu prüfen. Der Ligaverband will sein Produkt Bundesliga in der Golfregion bekannter machen, in der Auslandsvermarktung hinkt die deutsche noch weit hinter der englischen Liga hinterher.

Trainer Thomas Schaaf, der die Bedingungen in Belek sehr geschätzt hat, will abwarten, was die Prüfung in Katar (Trainingsplätze, Wege, Testspielmöglichkeiten, Verpflegung etc.) ergibt. Die im Vergleich zur Türkei längere Flugreise für ein relativ kurzes Trainingslager wäre aus seiner Sicht kein Problem, sagte er am Dienstag: "Wir sind auch nach Belek schon mal sieben Stunden unterwegs gewesen, länger dauert das nach Katar auch nicht." (odo)



Bisher 0 Kommentare Eigenen Kommentar schreiben »

Mitmachen und tolle Preise gewinnen
Anzeige
Werder-Umfrage
Wie gefällt Ihnen die neue Einlaufmusik "Heart Of Courage" von Werder Bremen?
Werder-News auf Ihrem Smartphone
Folgen Sie uns!
Werder-Umfrage
Werder hat den Vertrag mit Assani Lukimya vorzeitig bis 2017 verlängert. Eine sinnvolle Entscheidung?

Aktuelle Werder-Fotostrecken

Überblick
Das sind Werders Kurzarbeiter
Sonderseite zum Ailton-Abschied
WESER-KURIER Sportbuzzer

WESER-KURIER Sportbuzzer - Spielberichte, Fotogalerien und Diskussionen rund um den Bremer Amateurfußball.

Leserkommentare
Caesar1972 am 27.08.2014 18:38
Guten Tag,

als kritischer Mensch, promovierter Jurist und genauer Kenner des Falles der 13-jährigen Antonya aus Osterholz kann ich ...
kathryn am 27.08.2014 17:53
"samstag der 29 august", nee das ist falsch da ist schon der 30 august!
WESER-KURIER Kundenservice
Anzeige

 
 
Wegen Unfallgefahr für Fußgänger
Bremerin fordert Fahrrad-Kennzeichen
Offizielle Plätze für private Feiern ...
Weiterhin unangemeldete Partys
Sechs Leitungspositionen nicht besetzt
Umweltbetrieb sucht Führungskräfte
Vertriebszentrale zieht nach Hamburg
Kellogg: Wirtschaftsexperten ...
Bundesrichter weisen Schadenersatzklage ...
Krematorien dürfen Gold behalten