Wetter: wolkig, 7 bis 15 °C
Atelier Jens Asendorf
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Feinstes aus edlen Materialien

27.11.2014 0 Kommentare

Eines dieser beiden kuscheligen Bärchen kann bald Ihnen gehören.
Eines dieser beiden kuscheligen Bärchen kann bald Ihnen gehören. (Asendorf)
Jens Asendorf verwöhnt seine Kunden mit Luxus. In seinem Atelier an der Vahrer Straße 133 macht der Kürschnermeister mit seiner Liebe für dieses Handwerk und für die Pelzmode beinahe alles möglich. Aus Großmutters altmodischen Pelzmantel zaubert Jens Asendorf mit viel Originalität und Fingerspitzengefühl ein federleichtes, samtweiches und modernes Kleidungsstück. „So mancher Kunde hat hinterher seinen Pelz gar nicht wiedererkannt. Nicht nur die Form ist neu, auch das Material ist durch die Bearbeitung viel weicher und leichter geworden“, erklärt der gebürtige Bremer.

Asendorf stammt aus einer Kürschnerfamilie und eignete sich sein Wissen über diesen Beruf bereits als Kind in der Werkstatt seines Vaters an.

Doch nicht jeder alte Pelzmantel wird unweigerlich zu einem neuen umgearbeitet. Wer seinen Pelz nicht so offensichtlich tragen möchte, für den gibt es auch andere Möglichkeiten, ihn zu nutzen. „Ich überzeuge niemanden, Pelz zu tragen. In erster Linie möchte ich optimal beraten. Der Kunde soll etwas von seinem Pelz haben, damit dieser nicht ungenutzt im Schrank hängt“, betont Jens Asendorf. Mittlerweile fertigt er vermehrt Decken, auf Wunsch in Kombination mit anderen hochwertigen Stoffen. Doch auch Taschen, Mützen, Schals und sogar Wärmflaschen entstehen im Atelier des Kürschners.

Beim Einkauf der sogenannten rohen Ware sowie der fertigen Artikel, etwa auf der Mailänder Modemesse, wird sehr genau auf die strenge Einhaltung von Artenschutzvorschriften geachtet. „Ich kann vom Lieferanten bis zum Hersteller genau verfolgen, wo die Pelze herkommen“, versichert Jens Asendorf. Der kreative Handwerker und diskrete Geschäftsmann hofft, dass die Wertigkeit dieses Materials erhalten bleibt. 

Lassen auch Sie sich entführen in die Welt wunderschöner Einzelstücke aus den ältesten Materialien der Mode.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Geschäft und nehmen uns gern Zeit für Sie.      

Gewinnen Sie hier einen niedlichen Kuschelbären im Wert von 200 Euro.


Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 7 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Weihnachts-Yetis für alle!

Sie mögen den süßen Yeti aus unserem Adventskalender? Dann laden Sie ihn sich auf Ihren Computer und zeigen ihn zum Beispiel als Desktophintergrund an.

 

Hierfür klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen der untenstehenden Links (entsprechend Ihrer Bildschirmauflösung) und wählen im sich öffnenden Kontextmenü den Punkt „Link speichern unter" oder „Ziel speichern unter" aus. Dann können Sie das Bild auf Ihren Computer speichern.

 

Neben dem Yeti können Sie sich auch den Weihnachtsmann mit seinem Rentier oder die weihnachtlich gestimmten Stadtmusikanten auf Ihren Computer herunterladen.

 

 

 

 

Rezepte-Datenbank
Pott-un-Pann-Logo

Viele weitere leckere Rezepte finden WESER-KURIER Plus-Abonnenten in unserer Rezept-Datenbank "Pott un Pann" mehr >>

Veranstaltungstipps für Bremen