Artikel von Alexandra Knief

Ende der Debatte um Bremer Museum
Weserburg bleibt auf dem Teerhof
Ende der Debatte um Bremer Museum: Weserburg bleibt auf dem Teerhof

Eines stellte Janneke de Vries, neue Direktorin der Weserburg, bei der Vorstellung ihres Zukunftskonzeptes gleich klar: Sie plane weiterhin mit dem Teerhof als Standort des Museums.

Kriminal-Theater
Eine Grundschullehrerin unter Verdacht
Kriminal-Theater: Eine Grundschullehrerin unter Verdacht

Das Bremer Kriminal-Theater geht mit „Miss Terry“ ungewohnte, aber sehenswerte Wege. Das Stück bietet mit sehr viel Liebe zum Detail zwei Stunden spannende Unterhaltung.

Kunsthalle Bremen
Die Kamera als Zeicheninstrument
Kunsthalle Bremen: Die Kamera als Zeicheninstrument

Die Kunsthalle Bremen zeigt unter dem Titel „Geschichte als Skulptur“ eine Ausstellung der Künstlerin Rosa Barba, deren Ziel es unter anderem ist, Räume zu öffnen und Unvorhersehbares geschehen zu lassen.

Konzertkritik
Gentleman im Pier 2: Zu viel gewollt
Konzertkritik: Gentleman im Pier 2: Zu viel gewollt

Dass Gentleman ein großartiger Reggae-Musiker ist, steht außer Frage. Bei seinem Konzert im Pier 2 sorgte er aber eher für Hektik als für gute Stimmung. Woran das lag, lest ihr hier.

Kritik
Bosse im Schlachthof
Kritik: Bosse im Schlachthof

Jedes Wort konnte das Publikum im Bremer Schlachthof beim Konzert von Bosse laut mitsingen. Und der genoss den großen Chor, hörte hin und wieder einfach nur zu. Wie das Konzert sonst so war, lest ihr hier.

Interview mit Bosse
„Ich hänge gern im Viertel ab“
Interview mit Bosse: „Ich hänge gern im Viertel ab“

Am Dienstag (6. 11.) spielt Bosse im ausverkauften Schlachthof. Vorab hat er uns erzählt, warum sein neues Album politischer ist als seine bisherige Musik und warum sein Verhältnis zu Bremen besonders ist.

Rilke in Bremen
Wie Rodin in die Kunsthalle kam
Rilke in Bremen: Wie Rodin in die Kunsthalle kam

Für die Wiedereröffnung der umgebauten Kunsthalle am 15. Februar 1902 sollte Rainer Maria Rilke eine Inszenierung des Dramas „Schwester Beatrix“ auf die Beine stellen.

Film der Woche
Bohemian Rhapsody
Film der Woche: Bohemian Rhapsody

„Bohemian Rhapsody“ erzählt die Geschichte des Ausnahmemusikers Freddie Mercury und der Band Queen von den Anfängen bis zum großen „Live Aid“-Konzert 1985 in London. Ob der Film sich lohnt, lest ihr hier.

Tanzfilm als Musical
Tanzen aus Leidenschaft - Flashdance im Metropol-Theater
Tanzfilm als Musical: Tanzen aus Leidenschaft - Flashdance im Metropol-Theater

Noch bis zum 4. November gibt es das Musical Flashdance im Bremer Metropol-Theater zu sehen.

Auf eine Zigarre mit Freud
Neu im Kino: „Der Trafikant“
Auf eine Zigarre mit Freud: Neu im Kino: „Der Trafikant“

„Der Trafikant“ vereint viele Genres stückweise und macht es dem Rezipienten ganz und gar nicht leicht, sich auf ein einfaches „guter Film“ oder „schlechter Film“ festzulegen.

Mehr Einträge anzeigen