Artikel von André Fesser

Polizeiarbeit in Corona-Zeiten
Schutzscheiben auch für die Polizei
Polizeiarbeit in Corona-Zeiten: Schutzscheiben auch für die Polizei

Von Supermärkten kennt man sie bereits: die durchsichtigen Schutzwände, die die Kassierer vor einer Infektion schützen sollen. Nun werden auch die Polizeiinspektionen und -kommissariate sie bekommen.

Polizeiarbeit in Coronazeiten
Schutzscheiben auch für die Polizei
Polizeiarbeit in Coronazeiten: Schutzscheiben auch für die Polizei

Die Polizei ist durch das Coronavirus doppelt gefordert: Sie muss die Einhaltung der Infektionsschutzregeln überwachen und die Menschen voreinander schützen. Die Beamten müssen aber auch für sich selbst sorgen.

Einsatz in Vorwerk
Brennholz in Flammen
Einsatz in Vorwerk: Brennholz in Flammen

Die Feuerwehren aus Vorwerk und Wilstedt haben am Freitag einen Brand in einem Garten gelöscht.

Nachschlag
Warme Worte
Nachschlag: Warme Worte

Die Krise ist da. Nur gut also, dass sich der Solidaritätsgedanke an vielen Stellen durchgesetzt hat. Dies muss aber auch so bleiben, wenn die Krise vorüber ist, kommentiert André Fesser.

Coronafälle in Osterholz und Rotenburg
Infiziertenzahlen steigen weiter an
Coronafälle in Osterholz und Rotenburg: Infiziertenzahlen 
steigen weiter an

Die Kreisverwaltungen haben am Freitag neue Coronafälle in Osterholz und Rotenburg vermeldet. Die Zahl der Infizierten hat sich um 13 erhöht.

Erkrankung überwunden
Sechs sind wieder gesund
Erkrankung überwunden: Sechs sind wieder gesund

Der Landkreis Osterholz meldet die ersten Genesungsfälle. Sechs Personen haben demnach ihre Coronavirusinfektion überwunden und konnten aus der Quarantäne entlassen werden. Es gibt allerdings auch neue Fälle.

Hilfe für Menschen in Quarantäne
Start für Freiwilligenbörse
Hilfe für Menschen in Quarantäne: Start für 
Freiwilligenbörse

Menschen in Quarantäne haben mitunter große Schwierigkeiten, den Alltag zu bewältigen. Im Landkreis Rotenburg soll eine Freiwilligenbörse helfen, diesen Missstand zu beseitigen.

Verstoß gegen Schutzgesetz
Anzeige nach Annäherung
Verstoß gegen Schutzgesetz: Anzeige nach Annäherung

Menschen sollen zurzeit auf Distanz zueinander gehen, um sich nicht gegenseitig anzustecken. Wer das missachtet, bekommt Ärger, so wie jetzt in Worpswede.

Fehldiagnose nach Laborfehler
Kleinkind aus Fintel ist coronafrei
Fehldiagnose nach Laborfehler: Kleinkind aus Fintel
ist coronafrei

In den Kreisen Rotenburg und Osterholz haben sich am Dienstag neue Coronainfektionen bestätigt. Immerhin: Ein Kleinkind aus Fintel hat sich im Unterschied zu früheren Meldungen doch nicht infiziert.

Trotz Abstandsgebot
Physiotherapeuten behandeln weiter
Trotz Abstandsgebot: Physiotherapeuten
behandeln weiter

Physiotherapeuten können die Behandlung ihrer Patienten trotz des Kontaktverbots fortführen. Bei neu verordneten Behandlungen sollten die Ärzte aber bescheinigen, dass die Behandlung unaufschiebbar ist.

Mehr Einträge anzeigen
Anzeige