Artikel von Andreas D. Becker

Josef-Hospital Delmenhorst
Eine Woche für den Nachtragshaushalt
Josef Friedel

Die Kommunalaufsicht in Hannover kooperiert bei der Rettung des Josef-Hospitals Delmenhorst mit der Stadtverwaltung. Die muss aber in dieser Woche zusammen mit der Politik Sonderschichten einlegen.

Bundeswehr in Delmenhorst
Neujahrsgrüße live aus Afghanistan
Neujahrsempfang

Beim Neujahrsempfang des Logistikbataillons 161 in der Feldwebel-Lilienthal-Kaserne gab es einen Einblick in das Soldatenleben in Afghanistan und einen Ausblick auf die Aktivitäten 2018.

Josef-Hospital Delmenhorst
„Ich bin von der Sanierungsfähigkeit überzeugt“
Josef Friedel

Seit Anfang Dezember ist Florian Friedel Geschäftsführer des Josef-Hospitals Delmenhorst. Im Gespräch mit dem WESER-KURIER erläutert er Ursachen der Krise und redet über Projekte für dieses Jahr.

Josef-Hospital Delmenhorst
Krankenhausrettung wird günstiger
Josef Friedel

Die Rettung des Delmenhorster Krankenhauses schreitet voran, erste wichtige Erfolge wurden erzielt. Doch weitere Meilensteine wie das Haushaltskonsolidierungskonzept stehen noch aus.

Streit um Baugebiete in Delmenhorst
Bürger wegen Bauland auf der Barrikade
Planungsausschuss mit Bürgerprotesten

Eine Unterschriftenliste, viele Plakate und zahlreiche Bürger in der jüngsten Planungsausschusssitzung in Delmenhorst zeigten, wie umstritten zwei Baugebiete sind. Die Politik ist trotzdem dafür.

Weinmesse in der VHS Delmenhorst
Handverlesen und handgemacht
Weinmesse

18 Winzer kommen zur diesjährigen Weinmesse in die Volkshochschule Delmenhorst. Die Veranstaltung, die am 26. Januar stattfindet, ist ein Garant für ein volles Haus.

Einbruchsserie in Delmenhorst
Basar-Atmosphäre im Gerichtssaal
Prozess vor dem Amtsgericht Nürnberg

19 Einbrüche in einem halben Jahr, laut Anklageschrift ein Schaden von rund 100 000 Euro. Seit Montag müssen sich drei junge Delmenhorster vor dem Landgericht Oldenburg für die Taten verantworten.

Bauland in Delmenhorst
Gegen Bauen im Außenbereich
Wallhecke

Um die Bebauung von Außenbereichen in der Stadt tobt nicht nur ein politischer Streit, auch Bürgerinitiativen wenden sich gegen diese Vorhaben. Nun haben sie zahlreiche Unterschriften gesammelt.

Streit eskaliert in Delmenhorst
Messerstecherei am Bahnhof
Bildillustration Polizei

Ein 19- und ein 43-Jähriger streiten sich, plötzlich zückt einer das Messer und sticht zu. Der Täter floh und wurde später gefasst, das Opfer musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Josef-Hospital Delmenhorst
Enger Zeitplan für Krankenhausrettung
JHD

Bis Ende Januar muss die Delmenhorster Politik endgültig entscheiden, ob sie das JHD in städtische Trägerschaft zurückholen will. Und dann bleibt kaum noch Zeit, ein verbindliches Angebot vorzulegen.

Mehr Einträge anzeigen