Artikel von Andreas D. Becker

Autofrühling Delmenhorst
Hochdruckgebiet Innenstadt
Autofrühling Delmenhorst: Hochdruckgebiet Innenstadt

Die Innenstadt war voll, der Autofrühling mit verkaufsoffenem Sonntag lockte Zehntausende in die City, um Autos zu gucken, fachzusimpeln, Bierchen zu trinken, Eis zu essen und auch noch einzukaufen.

Migration und Integration in Delmenhorst
"Europa war immer ein Migrationsort"
Migration und Integration in Delmenhorst: "Europa war immer ein Migrationsort"

Theo Lampe hat 37 Jahre in seinem Berufsleben Migranten beraten und begleitet. Am Donnerstag nahm er an der Diskussion "Sehnsucht Europa?" teil. Ein Gespräch über seine Erfahrungen.

Einbrüche in Delmenhorst
Einbrecher dringen in Schuppen ein
Einbrüche in Delmenhorst: Einbrecher dringen
in Schuppen ein

Gleich zwei Mal war das Ziel von bislang unbekannten Tätern der Gartenschuppen. In beiden Fällen machten sie reichlich Beute, unter anderem Angelzubehör und ein E-Bike.

Feuer in Delmenhorst
Brennholzstapel fängt Feuer
Feuer in Delmenhorst: Brennholzstapel
fängt Feuer

Ein Brennholzstapel brannte und auch ein daneben stehender Schuppen und eine Hecke wurden beschädigt. Bevor der Brand noch weiter um sich greifen konnte, war die Feuerwehr aber rechtzeitig zur Stelle.

Widerstand in Delmenhorst
Der Unbeugsame
Widerstand in Delmenhorst: Der Unbeugsame

Wilhelm Schroers gründete nach dem Zweiten Weltkrieg in Delmenhorst die Volkshochschule. Er war immer ein Pazifist und Demokrat, der unbeugsam für seine Überzeugungen kämpfte. Auch im Dritten Reich.

Innenstadt Delmenhorst
Kristensen Invest will City-Point kaufen
Innenstadt Delmenhorst: Kristensen Invest will City-Point kaufen

Der City-Point soll verkauft werden. Interessent ist die Firma Kristensen Invest von Andreas Vogler, die bereits zahlreiche Immobilien in der östlichen Innenstadt rund um Hertie erworben hat.

Wollepark in Delmenhorst
Fördergeld fließt nicht in den Wollepark
Wollepark in Delmenhorst: Fördergeld fließt nicht in den Wollepark

Ein Landschaftsgarten hat dem Wohnquartier Wollepark einst den Namen gegeben. Dieser ist laut Stadt stigmatisiert. Sie will ihn wieder erlebbarer machen. Fördergelder bekommt sie dafür vorerst keins.

Falsche Politzisten in Delmenhorst
Warnung vor falschen Polizisten
Falsche Politzisten in Delmenhorst: Warnung vor
falschen Polizisten

Wenn die Polizei bei einem anruft, ist derzeit in Delmenhorst vermehrt Vorsicht geboten. Im Laufe der Woche sind laut Polizei vermehrt Anrufe von falschen Beamten gemeldet worden.

Hertie-Wiederbelebung in Delmenhorst
Jute-Center sticht Hertie aus
Hertie-Wiederbelebung in Delmenhorst: Jute-Center sticht Hertie aus

Es sah so aus, als ob ein Ankermieter für die Hertie-Wiederbelebung in der Delmenhorster Innenstadt gefunden war: Doch dann entschied sich das Unternehmen für einen anderen Standort in der Stadt.

Delmenhorst
Aus Hasbergen nach Malta exportiert

Delmenhorst. Einen regionalen Pilgerweg wie den namens „Ochtum, Marsch und Moor“, der von Bremen-Huchting über Hasbergen in Delmenhorst bis Lemwerder führt, hat der evangelisch-lutherische Pastor Stephan Meyer-Schürg aus Hasbergen auch auf der ...

Mehr Einträge anzeigen