Artikel von Andreas Lesch

Wort zum Montag
Glückselig
Wort zum Montag: Glückselig

Nun ist der Confed Cup vorbei, und die Frage bleibt: Wann geht er wieder los? Und vor allem: in welcher Form? Vielleicht, hat der Fifa-Präsident Gianni Infantino gesagt, werde sein Fußball-Weltverband die Zahl der Teams erhöhen, von 8 auf 48. Nach ...

Bremer Talente
Strategin mit Gerechtigkeitssinn
Bremer Talente: Strategin mit Gerechtigkeitssinn

Hockeyspielerin Emma Davidsmeyer ist auf dem Feld zu einer Führungskfraft gereift und übernimmt nun Verantwortung, die sie früher immer gescheut hat.

Die große Karriere einer Werder-Legende
Alte Liebe
Die große Karriere einer Werder-Legende: Alte Liebe

Bald könnte sie endgültig vorbei sein - die Zeit von Claudio Pizarro als Spieler von Werder. Grund genug für einen ausführlichen Blick auf die Bedeutung des Peruaners für die Bremer.

Kommentar über Fußball und Kommerz
Bedenklich
Kommentar über Fußball und Kommerz: Bedenklich

Der Plan mit den Chinesen in der Regionalliga setzt die Regeln des Sports außer Kraft. Er verstärkt den Eindruck, dass der Sport zunehmend zu einer Ware verkommt, schreibt Andreas Lesch.

Sport
Oelgardts Weg zum Erfolg
Sport: Oelgardts Weg zum Erfolg

Die Leichtathletin Wiebke Oelgardt hat früh gelernt, Verantwortung für ihr Leben zu übernehmen. Das zahlt sich aus: Die 15 Jahre alte Sportlerin vom SV Werder Bremen schafft es, in ihrem Sport Erfolg zu haben, in der Schule klarzukommen und auch ...

Bremer Talente
Spaß ohne Ausreden
Bremer Talente: Spaß ohne Ausreden

In der Serie „Bremer Talente“ stellen wir außergewöhnliche Sportlerinnen und Sportler aus Bremen und Umgebung vor. Wiebke Oelgardt ist Leichtathletin beim SV Werder.

Andreas Vroom im Interview
"Der Bremer Politik ist der Sport nicht genug wert"
Andreas Vroom im Interview: "Der Bremer Politik ist der Sport nicht genug wert"

In Bremen gibt es viele sportliche Talente, die unter anderem schon bei Olympia dabei waren. Aber der Senat fördert die Sportler nicht genügend, bedauert der Präsident des Landessportbundes im Interview.

Poker um Davie Selke bleibt spannend
Was Werder und Leipzig trennt
Poker um Davie Selke bleibt spannend: Was Werder und Leipzig trennt

Bremen. Werder bemüht sich nun schon seit einiger Zeit um eine Rückkehr von Davie Selke – ist aber immer noch nicht am Ziel. Zwischen den Bremern und dem Angreifer ist alles geklärt: Sie wollen ihn, und er will zu Werder.

Poker um Davie Selke
Was Werder und Leipzig trennt
Poker um Davie Selke: Was Werder und Leipzig trennt

Was macht Davie Selke für den Fall, dass ein Transfer zu Werder scheitert? Nach Informationen des WESER-KURIER ist England dann jedenfalls keine Option mehr.

Sport
Zeugnis für Werders Spieler

Werders Fußballer haben in der Bundesliga eine wilde Saison gespielt. Wer hat welchen Anteil daran gehabt, im Guten wie im Schlechten? Unser Spieler-Zeugnis versucht eine Antwort zu geben.

Mehr Einträge anzeigen