Artikel von Ben Zimmermann

Kommentar über die Lage der CDU
schließen X
Bisher 13 Kommentare
Kommentar über die Lage der CDU: Der Niedergang einer entkernten Partei

Die Zeiten, in denen die CDU den anderen Parteien die Themen klaute und sie dadurch marginalisierte, sind vorbei. Die Union muss nun wieder eigene Schwerpunkte setzen, meint Ben Zimmermann.

Kommentar zum Thema 30 Jahre Mauerfall
Die Utopie einer klassenlosen Gesellschaft kehrt zurück
Kommentar zum Thema 30 Jahre Mauerfall: Die Utopie einer klassenlosen Gesellschaft kehrt zurück

30 Jahre nach dem Fall der Mauer wird auf einmal wieder über den Sozialismus diskutiert. Doch wer das westliche System infrage stellt, solle auch die Alternativen dazu kritisch überprüfen, meint Ben Zimmermann.

Stasi-Beauftragter
Roland Jahn: "Da muss man deutlich gegenhalten"
Stasi-Beauftragter: Roland Jahn: "Da muss man deutlich gegenhalten"

Der Stasi-Beauftragte Roland Jahn war zu Besuch in Bremen. Wir haben mit ihm über die Landtagswahlen im Osten und das schwierige Erbe der DDR gesprochen.

30 Jahre Mauerfall
Wie man sich nach zwei Jahrzehnten im anderen Teil Deutschlands fühlt
30 Jahre Mauerfall: Wie man sich nach zwei Jahrzehnten im anderen Teil Deutschlands fühlt

Die Mauer, die Deutschland in zwei Teile spaltete, ist vor 30 Jahren gefallen. Doch existiert sie in den Köpfen der Menschen weiter? Ein Erfahrungsbericht.

Bundesverwaltungsgericht
schließen X
Bisher 4 Kommentare
Bundesverwaltungsgericht: Kennzeichnungspflicht für Polizisten ist rechtmäßig

Generalverdacht gegen Polizisten oder Transparenz des Staatsapparates - eine Kennzeichnungspflicht für Polizisten ist heftig umstritten. Jetzt hat das Bundesverwaltungsgericht über die Rechtmäßigkeit entschieden.

Kommentar über die Islam-Debatte
schließen X
Bisher 1 Kommentar
Kommentar über die Islam-Debatte: Wenn Religionskritiker auf einmal nachsichtig werden

Die Frage, ob der Islam zu Deutschland gehört, müsste laut Kommentator Ben Zimmermann ganz anders lauten: Welchen Islam wollen wir hier haben?

Politische Schicksale des Jahres
: Politische Schicksale des Jahres

Es sind oft Personen, die nicht in der ersten Reihe der Politik stehen – und an die man sich trotzdem erinnert, wenn man das Jahr 2017 Revue passieren lässt. Da ist zum Beispiel Maike Kohl-Richter, die Witwe des in diesem Jahr gestorbenen ...

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) über die Chancen für ein
„Jeder Partner braucht seine Erfolge“
Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) über die Chancen für ein Jamaika-Bündnis im Bund: „Jeder Partner braucht seine Erfolge“

Herr Günther, die Jamaika-Koalition gilt als Experiment. Sie probieren das in Schleswig-Holstein jetzt seit gut 100 Tagen.

Kommentar über Political Correctness
schließen X
Bisher 38 Kommentare
Kommentar über Political Correctness: Wenn heikle Fragen zum Tabu werden

Es sind nicht nur die extremen Rechtsausleger, die sich an politisch korrekter Sprache stören. Auch ganz normale Menschen fühlen sich dadurch eingeengt, schreibt Ben Zimmermann.

Forsa-Chef Manfred Güllner über den Einfluss des Terrors auf das Wahlverhalten
„Wir beobachten einen Abstumpfungsprozess“
Forsa-Chef Manfred Güllner über den Einfluss des Terrors auf das Wahlverhalten: „Wir beobachten einen Abstumpfungsprozess“

Herr Güllner, gibt es nach Terroranschlägen messbare Ausschläge in Ihren Umfragen?Manfred Güllner: Das können wir in der Tat messen. Bestes Beispiel dafür sind die Anschläge vom 11.

Mehr Einträge anzeigen
Anzeige