Artikel von Birgit Holzer

Kommentar über Religionskritik
schließen X
Bisher 11 Kommentare
Kommentar über Religionskritik: Die Islamdebatte spaltet Frankreich

Eine Französin muss untertauchen, weil sie den Islam kritisiert hat. Todesdrohungen haben aber nichts mit dem notwendigen Respekt vor friedlich praktizierenden Muslimen zu tun, schreibt Birgit Holzer.

Zwei Väter, ein Schicksal
Aufruf zum Dialog
Zwei Väter, ein Schicksal: Aufruf zum Dialog

Der Vater eines Opfers und der Vater eines Täters der Pariser Terrornacht treffen sich, um miteinander zu reden. Die Gespräche über ihr Leben und ihre Kinder kann man mittlerweile als Buch nachlesen.

Frankreich
Rechtspopulisten optimistisch

In Frankreich stehen demnächst Kommunalwahlen an. Gute Chancen dafür rechnen sich die Rechtspopulisten vom Rassemblement National aus.

Kommentar zur Lage in Frankreich
Der Rentenkompromiss wird Macron nicht helfen
Kommentar zur Lage in Frankreich: Der Rentenkompromiss wird Macron nicht helfen

Der Premierministier hat ein Kompromiss-Angebot zur Rentenreform vorgelegt, dass die Lage in Frankreich entspannen soll. Die Streiks könnten so enden, das Misstrauen gegen Macron nicht, meint Birgit Holzer.

Fünf Jahre nach „Charlie Hebdo“
Die Last des Erlebten
Fünf Jahre nach „Charlie Hebdo“: Die Last des Erlebten

Vor fünf Jahren ereignete sich der islamistisch motivierte Terroranschlag auf die Redaktion des französischen Satiremagazins Charlie Hebdo. Ein Rückblick auf den Anschlag und seine Folgen.

Kommentar zu den Protesten in Frankreich
In der Sackgasse

Aus deutscher Sicht sind die Proteste gegen die Rentenreformen in Frankreich kaum nachvollziehbar. Sie richten sich aber nicht nur gegen die Sache, sondern vor allem gegen den Präsidenten, meint Birgit Holzer.

Streiks in Frankreich
schließen X
Bisher 1 Kommentar
Streiks in Frankreich: Die Nerven liegen blank

Die Wut im Nachbarland ist groß: Die einen sind sauer auf die Regierung. Die anderen können die Streiks nicht mehr ertragen. Der Konflikt spitzt sich immer weiter zu - und das kurz vor den Feiertagen.

Generalstreik in Frankreich
Ein beinharter Verhandlungsführer
Generalstreik in Frankreich: Ein beinharter Verhandlungsführer

Der Chef der kommunistisch inspirierten CGT, Philippe Martinez, hat sich beim Generalstreik in Frankreich zur Stimme der Widerständler erhoben und versprochen, nicht klein bei zu geben. Ein Porträt.

Kommentar über Macrons Rentenreform
schließen X
Bisher 5 Kommentare
Kommentar über Macrons Rentenreform: Argument der Bewahrung des Sozialstaates greift nicht

In Frankreich gehen viele Menschen gegen die geplante Rentenreform auf die Barrikaden. Das Argument, man kämpfe im Namen aller um die Bewahrung des Sozialstaates, greift nicht, meint Birgit Holzer.

Kommentar über Macrons Reformen
Sozialbewegung in Frankreich mit unsicherem Ausgang
Kommentar über Macrons Reformen: Sozialbewegung in Frankreich mit unsicherem Ausgang

Mit seinem Renten-Rundumschlag geht Frankreichs Präsident ein riskantes Unterfangen ein, aber seine Courage ist ihm zugute zu halten, schreibt unsere Paris-Korrespondentin Birgit Holzer.

Mehr Einträge anzeigen
Ein Artikel von
Anzeige