Artikel von Catrin Frerichs

Serie Genuss regional - Teil 5
Von Anglerrindern und Bentheimern
Serie Genuss regional - Teil 5: Von Anglerrindern und Bentheimern

Manche Züchter und Viehbauern aus dem Bremer Umland verzichten auf Massentierhaltung. In der Vermarktung ihrer Produkte gehen sie neue Wege – und freuen sich über Besucher, die wissen wollen, woher ihr Fleisch kommt.

Serie: Genuss regional - Teil 4
Mit Geduld und Jagdinstinkt
Serie: Genuss regional - Teil 4: Mit Geduld und Jagdinstinkt

In Beverstedt-Wehldorf liegt inmitten der Natur eine Anlage für Freizeitangler. In den Teichen von Horst-Heino Köckritz schwimmen Forellen, Barsche und Hechte. Dieser Ort taugt zum Entschleunigen.

Serie: Genuss regional - Teil 2
Wildkräuter: Kraftprotze aus der Natur
Serie: Genuss regional - Teil 2: Wildkräuter: Kraftprotze aus der Natur

Heike König nennt ihren Hof in Jardinghausen bei Syke nicht nur „Königshof“, sondern auch „vegane Wildkräuter-Rohkost-Manufaktur“. König schwört auf Wildkräuter und vermittelt ihr Wissen darüber gern.

Serie: Genuss regional - Teil 1
Vom Feld auf den Teller
Serie: Genuss regional - Teil 1: Vom Feld auf den Teller

Wissen, woher das Essen kommt: Der persönliche Kontakt zu Landwirten, Züchtern, Produzenten und Händlern schafft Vertrauen. Ihre Leidenschaft für besondere Lebensmittel macht sie glaubwürdig.

Familie & Bande
Wie zwei Bremerinnen alte Bilder sprechen lassen
Familie & Bande: Wie zwei Bremerinnen alte Bilder sprechen lassen

Zwei Freundinnen aus Bremen erzählen ­Geschichten zu Schwarz-Weiß-Fotografien, die sie auf Flohmärkten finden. Den Menschen auf den Bildern geben sie einen bleibenden Platz. Ihr Projekt heißt „Verinnerung“.

Dick & Dünn
Lamm-Rind-Kebab mit Minzjoghurt, gegrillter Avocado, Gremolata und Naan-Brot
Dick & Dünn: Lamm-Rind-Kebab mit Minzjoghurt, gegrillter Avocado, Gremolata und Naan-Brot

Bei Sven Segsulka und Hendrik Gödje ist das ganze Jahr über Grillen angesagt. Zum Kebab gibt es Avocado vom Grill und Fladenbrot aus dem vorderen Orient. Naan kann man kaufen oder ganz einfach selbst machen.

Dick & Dünn
Risotto von der roten Bete mit Zanderfilet und Ruculaschaum
Dick & Dünn: Risotto von der roten Bete mit Zanderfilet und Ruculaschaum

Rote Bete, findet Köchin Christina Bolt, „ist einfach klasse“. Sie hat einen erdig-süßen Geschmack, ist ein tolles Wintergemüse und macht auf dem Teller etwas her, weil sie so viel Farbkraft hat.

Dick & Dünn
Der kleine Lachsartige hat jetzt Hochsaison
Dick & Dünn: Der kleine Lachsartige hat jetzt Hochsaison

Die Stintsaison ist kurz. Anfang Februar gingen die ersten Exemplare in die Reusen der Stintefischer an der Weser. Wer den kleinen Lachsartigen probieren will, muss sich ranhalten.

Département Lot
Im Land der Sagen
Département Lot: Im Land der Sagen

Das Département Lot in Südfrankreich vereint Genuss und unberührte Natur. Es steckt voller Geschichte(n) - nicht nur überirdisch, sondern auch in den Tiefen des Bodens. Davon zeugen etwa uralte Höhlenmalereien.

Dick & Dünn
Winterliche Nudeln mit Walnüssen, Ziegenkäse, Birne und Speck
Dick & Dünn: Winterliche Nudeln
mit Walnüssen, Ziegenkäse, Birne und Speck

Birne und Speck – das müsste jedem Bremer eigentlich ein Begriff sein. Das Winteressen ist ein Klassiker norddeutscher Küche. Hier kommen die Zutaten mit Penne, Walnüssen und Ziegenkäse auf den Pastateller.

Mehr Einträge anzeigen
Anzeige