Artikel von Christoph Bähr

Baumann reagiert auf Klaassen-Interview
schließen X
Bisher 2 Kommentare
Baumann reagiert auf Klaassen-Interview: „Haben Spieler, die ein Spiel entscheiden können“

Davy Klaassen merkte an, Werder habe keinen „Unterschiedsspieler“. Sportchef Frank Baumann betonte nun, diese Aussage müsse richtig eingeordnet werden, und er verwies auf die vorhandene Stärke im Kader.

Aussortierter Mittelfeldspieler im Pech
Petsos erleidet Knieverletzung
Aussortierter Mittelfeldspieler im Pech: Petsos erleidet Knieverletzung

Thanos Petsos hat sich im Training der U23 eine Knieverletzung zugezogen. Der Mittelfeldspieler fällt nun erst einmal aus, wie Werders Sportchef Frank Baumann bestätigte.

Baumann über Kainz
„Wir planen weiter mit ihm“
Baumann über Kainz: „Wir planen weiter mit ihm“

Zuletzt kamen Wechselgerüchte um Florian Kainz auf. Werders Sportchef Frank Baumann betonte nun jedoch, dass Werder den Offensivspieler nicht abgeben wolle.

Sahin bekommt Besuch aus Meinerzhagen
Ein Tor für die alten Freunde
Sahin bekommt Besuch aus Meinerzhagen: Ein Tor für die alten Freunde

Nuri Sahin hatte am Wochenende besonderen Besuch: Die alten Freunde aus seiner Heimat Meinerzhagen waren beim Spiel gegen Gladbach im Weserstadion – und beflügelten Werders Mittelfeldspieler offensichtlich.

Kommentar zu Werders Lage
Eine gefährliche Situation
Kommentar zu Werders Lage: Eine gefährliche Situation

Werder ist nicht so gut wie manch einer am Anfang der Saison dachte, aber auch nicht so schlecht wie manch einer jetzt denkt. Trotzdem sind die Bremer in einer gefährlichen Situation, meint Christoph Bähr.

Heimniederlage gegen Gladbach
schließen X
Bisher 23 Kommentare
Heimniederlage gegen Gladbach: Plea bestraft Werders Fehler

Werder hat die dritte Bundesliga-Niederlage in Folge kassiert. Gegen Borussia Mönchengladbach wachten die Bremer erst nach einem deutlichen Rückstand auf, doch das war zu spät. Sie verloren mit 1:3.

Johannes Eggestein bereit für die Startelf
Der Musterschüler will mehr
Johannes Eggestein bereit für die Startelf: Der Musterschüler will mehr

Johannes Eggestein hat zuletzt starke Leistungen gezeigt. Beim Heimspiel gegen Mönchengladbach könnte dem Werder-Stürmer nun als Belohnung die Startelf winken. Bereit dafür sei er, betonte der 20-Jährige.

Claudio Pizarro und Johannes Eggestein
schließen X
Bisher 1 Kommentar
Claudio Pizarro und Johannes Eggestein: Der Meister und sein Schüler

Gegen Mainz war es wieder einmal zu sehen: Claudio Pizarro und Johannes Eggestein verstehen sich auf dem Platz nahezu blind. Dass der 40-Jährige und der 20-Jährige harmonieren, unterstreichen auch die Zahlen.

Zwei Testspieler weg, zwei neue kommen
schließen X
Bisher 1 Kommentar
Zwei Testspieler weg, zwei neue kommen: Pizarros Peruaner bereits abgereist

Tiago Cantoro und Emilio Saba Fassioli aus Peru. Zinedine Kroeten und Emmanuel Iwe aus den USA. Vier Talente, die ein Probetraining bei Werder absolvieren dürfen, standen zuletzt im Fokus. So ist der Stand.

Verteidiger zeigt solide Leistung
schließen X
Bisher 4 Kommentare
Verteidiger zeigt solide Leistung: Friedl, Freude, Eierkuchen

Drei Tage nach seinem rabenschwarzen Tag im Leverkusen-Spiel durfte Marco Friedl gegen Flensburg von Anfang an spielen. Der Verteidiger bot eine solide Leistung und bekam ein Lob von Trainer Florian Kohfeldt.

Mehr Einträge anzeigen