Artikel von Hans-Ulrich Brandt

Kommentar über CSU-Chef Markus Söder
Ein schwieriger Aufbruch
Kommentar über CSU-Chef Markus Söder: Ein schwieriger Aufbruch

Das Ergebnis ist trügerisch, denn in der CSU rumort es weiterhin. Söders Modernisierungskurs kommt nicht bei allen gut an. Doch demontieren wollte die Basis Söder auf keinen Fall, schreibt Hans-Ulrich Brandt.

Kommentar über Führungskräfte bei CDU und SPD
Wer kann es?
Kommentar über Führungskräfte bei CDU und SPD: Wer kann es?

Die SPD sucht ein Vorsitzenden-Duo und bereitet sich auf einen Neustart vor. Bei der CDU kämpft die Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer um ihren Status als potentielle Kanzlerkandidatin.

Kommentar über die SPD-Regionalkonferenz
schließen X
Bisher 4 Kommentare
Kommentar über die SPD-Regionalkonferenz: Die SPD ist auf der Suche

Die SPD sucht nicht nur eine neue Parteispitze, sie sucht vor allem programmatische Klarheit. Hier Antworten zu finden ist bedeutsamer als die Führungsfrage, schreibt Hans-Ulrich Brandt.

Kommentar über die SPD
Langweiliger Marathonlauf zum SPD-Vorsitz
Kommentar über die SPD: Langweiliger Marathonlauf zum SPD-Vorsitz

Die SPD beginnt mit ihrer großen Vorstellungsrunde um den Parteivorsitz. Bei der CDU war es ein spannender Bewerbersprint, bei der SPD könnte es ein langweiliger Marathonlauf werden, meint Hans-Ulrich Brandt.

Kommentar über Thunberg in New York
Sie ist schon da
Kommentar über Thunberg in New York: Sie ist schon da

Die Segelfahrt über den Atlantik nach New York war eine clevere Promotion-Tour für den Klimaschutz. Greta Thunberg hat alles richtig gemacht, schreibt Hans-Ulrich Brandt.

Kommentar über das Chemnitz-Urteil
schließen X
Bisher 2 Kommentare
Kommentar über das Chemnitz-Urteil: Es kehrt keine Ruhe ein in Chemnitz

Im rechten Lager überwiegt der Gedanke der Rache, im linken Lager der Zweifel an der Erwiesenheit der Täterschaft. Chemnitz bleibt auch nach dem Urteil eine gespaltene Stadt, meint Hans-Ulrich Brandt.

Kommentar über Generationengerechtigkeit
schließen X
Bisher 1 Kommentar
Kommentar über Generationengerechtigkeit: Der Sozialstaat nützt allen Generationen

Die These vom Eigennutz der Generationen trifft nicht zu. Ein leistungsfähiger Sozialstaat nützt Jungen und Alten. Wir sollten uns nicht das Gegenteil einreden lassen, schreibt Hans-Ulrich Brandt.

Kommentar über den Fall Maaßen
Was Hans-Georg Maaßen und Thilo Sarrazin verbindet
Kommentar über den Fall Maaßen: Was Hans-Georg Maaßen und Thilo Sarrazin verbindet

Ausgerechnet die SPD sollte besser schweigen. Eine Partei, die sich bald zehn Jahre mit dem Ausschluss eines gewissen Thilo Sarrazin abmüht, sollte daraus ihre Lehren gezogen haben, meint Hans-Ulrich Brandt.

Kommentar zur Lage der früheren Volksparteien
schließen X
Bisher 3 Kommentare
Kommentar zur Lage der früheren Volksparteien: Immer weniger, immer schwächer

Union und SPD müssen endlich mit mutigen Konzepten auf die sich rasant veränderte politisch-gesellschaftliche Lage reagieren. Ansonsten wird ihr Aderlass weitergehen, schreibt Hans-Ulrich Brandt.

Kommentar zum Pflege-Entlastungsgesetz
Weiter denken
Kommentar zum Pflege-Entlastungsgesetz: Weiter denken

Auch mit einem Pflege-Entlastungsgesetz besteht das Grundproblem, dass vielfach Rente und Erspartes nicht reichen, um die Pflege bezahlen zu können, weiter. Diskutiert werden muss daher über größere Reformschritte, meint Hans-Ulrich Brandt.

Mehr Einträge anzeigen