Artikel von Hendrik Werner

Sachbuch aus Bremen
Zügiges Zeitalter

Wenn der auf Mobilitätsthemen abonnierte Publizist Johann-Günther König hierzulande in Analyseabsicht mit der Bahn fährt, kann dabei nur ein kluges kulturgeschichtliches Kompendium herauskommen.

Poesie aus Bremen
Zwischen Beruf und Berufung

Einen veritablen Spagat vollführt seit Jahren der Manager und Lyriker Ulrich Beck. Wie souverän er auf dem Grat zwischen martialischer und empfindsamer Rhetorik wandelt, zeigt sein neuer Gedichtband.

Neu im Kino
Verglühender Star
Neu im Kino: Verglühender Star

"Nico, 1988" zeigt in teils drastischen Bildern den Niedergang einer deutschen Popikone, die Trine Dyrholm bravourös verkörpert.

DVD
God of War

Im China des 16. Jahrhunderts spiel ein stark actionhaltiger Film des Regieroutiniers Gordon Chan. Es geht darin um Patriotismus, Ehrgefühl und martialische Männerbünde.

DVD
Die Flügel der Menschen

Mit faszinierenden Impressionen aus dem ländlichen Kirgisien wartet der neue Film von Aktan Arym Kubat auf. Es geht darin um den Freiheitswillen von Menschen und Pferden.

Sachbuch
Kokolores

"Luftikus und Tausendsassa" heißt eine Neuerscheinung im Duden-Verlag. Katharina Mahrenholtz thematisiert darin aussterbende Ausdrücke. Zeit, eine Lanze für bedrohte Wörter zu brechen!

Redensarten-Blütenlese
Franzosen radeln im Sauerkraut

Denkwürdige Sprichwörter aus aller Welt versammelt ein Band, den eine Britin zusammengestellt und kunstvoll illustriert hat.

Graphic Novel
Riskante Reise eines Kindes

Die Flucht des afrikanischen Jungen Ebo nach Europa haben Eoin Colfer, Andrew Donkin und Giovanni Rigano virtuos auf das Comicgenre zugeschnitten.

30 Songs in 90 Minuten
So bestritt Eminem sein einziges Deutschlandkonzert in Hannover
30 Songs in 90 Minuten: So bestritt Eminem sein einziges Deutschlandkonzert in Hannover

Nach anderthalb Jahrzehnten ist Eminem am Dienstagabend für ein Konzert zurück nach Deutschland gekehrt. In Hannover ließ der Rapper seine Fans erst warten, verwöhnte sie dann aber mit vielen Hits.

Kommentar über die Rettung
Happy End in Thailand
Kommentar über die Rettung: Happy End in Thailand

Neugierde und Sensationslust mögen anthropologische Konstanten sein. Das zeigen jüngste Vorfälle. Die Resonanz auf die Rettung in Thailand zeigt, dass es auch anders geht, bemerkt Hendrik Werner.

Mehr Einträge anzeigen