Artikel von Hendrik Werner

Tanz
The Choreonauts

Beim Bremer Festival "Africtions" stoßen die Veranstaltungen des Austauschprojekts "The Coreonauts" auf große Zustimmung.

Neues Buch von Botho Strauß
Dialog mit der Tradition
Neues Buch von Botho Strauß: Dialog mit der Tradition

Nicht Wortführer, sondern Fortführer, Verführer und Vorführer möchte Botho Strauß sein, dieser große Stilist und Chronist. Sein neues Buch ist entsprechend anregend.

Kino
Passionen eines Kulturkritikers

Das C. steht für Curt und für Charme: C. Bernd Sucher stellt in "49 leidenschaftlichen Empfehlungen" die von ihm favorisierten Filme vor.

Stalinismus reloaded
Revolutionäres Leichentheater
Stalinismus reloaded: Revolutionäres Leichentheater

Mausoleen und Mumien: Kuba erinnert an den Umsturz vor 60 Jahren - und kopiert die wirkungsmächtige sozialistische Ästhetik der Sowjetunion.

Papierstau
Fenstersturz

An diesem Mittwoch jährt sich zum 400. Mal ein Fenstersturz, der in eine wundersame Rettung mündete. Das will zumindest die Legende so.

Kommentar über Italiens Regierung
Albtraum der Eurozone
Kommentar über Italiens Regierung: Albtraum der Eurozone

Giuseppe Conte, dürfte trotz Ungereimtheiten in seiner akademischen Vita, an diesem Mittwoch zum Ministerpräsident ernannt werden. Contes Ernennung würde den europafeindlichen Weg freimachen, schreibt Hendrik Werner.

Theaterhafen ist Interimsquartier
Farce in der Manege
Theaterhafen ist Interimsquartier: Farce in der Manege

Augenschmaus im Zirkuszelt: Wie das Oldenburgische Staatstheater mit "Alice im Wunderland" seine spektakuläre Ausweichspielstätte an der Hunte einweiht.

Geklonte Geschichten
Wie Computer Märchen schreiben
Geklonte Geschichten: Wie Computer Märchen schreiben

Neuerdings imitiert Künstliche Intelligenz wahlweise den Stil von Joanne K. Rowling und der Brüder Grimm. Fast will es so scheinen, als komme die Literatur künftig ohne Autoren aus.

DVD
Loving Vincent

Ein Film, der die Kunsthaftigkeit seines Sujets imitiert, kann ein großer Wurf sein oder aber - wie das van Gogh zugeeignete Werk "Loving Vincent" - seine Ästhetisierung dezent übertreiben.

DVD
Network

So komisch kann der Unterhaltungsbetrieb sein, so tragisch kann der Unterhaltungsbetrieb sein: Sidney Lumets TV-Satire "Network" aus dem Jahr 1976 nimmt delikate Deformationen vorweg.

Mehr Einträge anzeigen