Artikel von Jean-Pierre Fellmer

Konkurrenz zu Lieferando
schließen X
Bisher 2 Kommentare
Konkurrenz zu Lieferando: Bremer Restaurants gründen eigene Lieferdienste

Weil immer mehr Restaurants die Kosten bei Lieferando zu hoch sind, haben sie eigene Dienste gegründet. Die Vorteile: Höherer Verdienst, Mitarbeiter kommen aus der Kurzarbeit, das Geld bleibt in Bremen.

Förderung für Studierende
Land Bremen tritt „Bafög Digital“ bei
Förderung für Studierende: Land Bremen tritt „Bafög Digital“ bei

Viele Menschen nutzen die Förderung Bafög, um ein Studium zu finanzieren. Das soll künftig online und einfacher gehen, auch in Bremen: Das Land ist „Bafög Digital“ beigetreten.

Personalausfälle und Lieferprobleme
Übergabe der „Gorch Fock“ verzögert sich
Personalausfälle und Lieferprobleme: Übergabe der „Gorch Fock“ verzögert sich

Eigentlich sollte die „Gorch Fock“ Ende Mai an die Deutsche Marine übergeben werden. Doch dies verzögert sich wegen der Pandemie, teilt die Lürssen Werft mit.

Tag der Arbeit und Pokalspiel
Polizei verstärkt Einsatz zum Maifeiertag und Werder-Spiel
Tag der Arbeit und Pokalspiel: Polizei verstärkt Einsatz zum Maifeiertag und Werder-Spiel

Maifeiertag, Werder-Pokalspiel und Ausgangssperren an einem Wochenende: Die Polizei hat angekündigt, verstärkt Präsenz im Stadtgebiet zu zeigen.

Zufriedenheit mit der Arbeit
Erwerbstätige in Bremen laut Umfrage am glücklichsten
Zufriedenheit mit der Arbeit: Erwerbstätige in Bremen laut Umfrage am glücklichsten

Beim Thema Zufriedenheit mit der Arbeit geben die Bremer auf einer Skala von null bis zehn im Schnitt fast acht Punkte. Das hat eine repräsentative Umfrage ergeben. Besonders wichtig ist ihnen das Kollegium.

5691 Verstöße bei Polizeikontrolle
Drei Monate Fahrverbot für 127 km/h auf dem Breitenweg
5691 Verstöße bei Polizeikontrolle: Drei Monate Fahrverbot für 127 km/h auf dem Breitenweg

680 Euro Bußgeld, drei Monate Fahrverbot und Punkte in Flensburg: Das ist die Mindeststrafe für einen Raser, der auf dem Breitenweg unterwegs war. Die Polizei ahndete bei einer Großkontrolle tausende Verstöße.

Ausgangssperre und Distanzunterricht
schließen X
Bisher 13 Kommentare
Ausgangssperre und Distanzunterricht: Notbremse gilt ab Samstag in Bremen

Der Bundesrat hat für die Bundes-Notbremse grünes Licht gegeben, ab Samstag tritt sie in Bremen in Kraft. Das bedeutet: Nächtliche Ausgangssperren gibt es ab Samstag, Distanzunterricht ab Montag.

Intensivpädagogische Einrichtung
schließen X
Bisher 1 Kommentar
Intensivpädagogische Einrichtung: Sozialbehörde: Keine Kindeswohlgefährdung bei der „Feuerwache“

Die Sozialbehörde hat ihren Abschlussbericht zur intensivpädagogischen Einrichtung „Feuerwache“ vorgelegt. Demnach soll es keine Kindeswohlgefährdung gegeben haben.

Corona-Verordnung
schließen X
Bisher 1 Kommentar
Corona-Verordnung: Bremer Senat passt Quarantäneregeln an

Wer muss künftig in Quarantäne? Neue Regeln dazu hat der Bremer Senat am Dienstag beschlossen. Zudem gibt es eine Veränderung in der Kinderbetreuung.

Versteckte Tür hinter Kleiderschrank
Polizei löst Corona-Party in Bremer Altstadt auf
Versteckte Tür hinter Kleiderschrank: Polizei löst Corona-Party in Bremer Altstadt auf

Laute Musik und feiernde Gäste, doch als die Polizei am Sonntag eine Wohnung in der Altstadt kontrolliert, treffen sie nur den Mieter. Aber dann hören sie verdächtige Geräusche aus einem Kleiderschrank.

Mehr Einträge anzeigen
Anzeige