Artikel von Joerg Helge Wagner

Erfassung von Corona-Daten
Opposition in Bremen fordert Ende der Zettelwirtschaft
Erfassung von Corona-Daten: Opposition in Bremen fordert Ende der Zettelwirtschaft

Die Fraktionen von CDU und FDP kritisieren die Nachverfolgung von Corona-Infektionsketten, die vor allem auf der Erfassung per Papier beruht. Der WESER-KURIER hatte darüber berichtet.

Erste Vorstellung am Freitag
Ganz großes Kino mitten in der Stadt
Erste Vorstellung am Freitag: Ganz großes Kino mitten in der Stadt

Ganz großes Kino auf der Bremer Bürgerweide. In den kommenden Wochen sollen aktuelle Blockbuster und Filmklassiker auf der 15 Meter hohen und 35,5 Meter breiten Leinwand laufen

Kommentar zur Corona-Erfassung
schließen X
Bisher 5 Kommentare
Kommentar zur Corona-Erfassung: Peinliche Zettelwirtschaft in Bremer Gesundheitsämtern

Durch Corona haben viele Lebensbereiche in Deutschland einen Digitalisierungsschub erhalten, aber ausgerechnet die Gesundheitsämter in Bremen setzen auf Zettelwirtschaft. Unfassbar, meint Joerg Helge Wagner.

Datenschutz bremst Containment-Scouts
schließen X
Bisher 12 Kommentare
Datenschutz bremst Containment-Scouts: Bremen erfasst Corona-Daten noch auf Zetteln

In Bremen werden Angaben von Infizierten und deren Kontaktpersonen auf Zetteln erfasst und erst seit kurzem in eine Datenbank eingepflegt. Auf die haben aber nicht alle Pandemie-Ermittler Zugriff.

Grundschule an der Humannstraße
Großprojekt in Gröpelingen: Eine Schule für das ganze Quartier
Grundschule an der Humannstraße: Großprojekt in Gröpelingen: Eine Schule für das ganze Quartier

Nach dem Neubau soll die Grundschule an der Humannstraße von allen Bewohnern des Quartiers genutzt werden können. Auch eine neue Sporthalle entsteht hier bis zum Sommer 2023.

Kommentar zu den Corona-Lockerungen
Kundschaft ohne Euphorie
Kommentar zu den Corona-Lockerungen: Kundschaft ohne Euphorie

Sicher, die meisten Maßnahmen dienen dem Schutz von Leib und Leben – manchmal aber hat man den Eindruck, dass es einfach nur ums Prinzip von Bevormundung und Kontrolle geht, findet Joerg Helge Wagner.

Kommentar zum Kriegsende vor 75 Jahren
schließen X
Bisher 3 Kommentare
Kommentar zum Kriegsende vor 75 Jahren: Befreiung - ein ganz schwieriger Begriff

In der Skepsis gegenüber dem Begriff „Befreiung“ schwingt auch die Einsicht mit, dass die überwiegende Mehrheit der Deutschen keineswegs unmittelbare Opfer der Nazis waren, meint Joerg Helge Wagner.

Offener Brief des Flüchtlingsrates
schließen X
Bisher 7 Kommentare
Offener Brief des Flüchtlingsrates: Weitere Vorwürfe gegen Senatorin Stahmann

In einem offenen Brief wirft der Flüchtlingsrat der Sozialsenatorin Machtmissbrauch und Rassismus vor. Auslöser hierfür, sind ihre Aussagen über die Corona-Situation in der Landeserstaufnahmestelle.

Kommentar über die Corona-Maßnahmen
schließen X
Bisher 11 Kommentare
Kommentar über die Corona-Maßnahmen: Grundrechte eingeschränkt wie noch nie

Wenn Virologen inzwischen geradezu Offenbarungskompetenzen zugestanden werden und Regierungsanordnungen quasi zu politischen Katechismen mutieren, ist etwas Ketzerei notwendig, findet Joerg Helge Wagner.

Innenbehörde zu Lockerungen
Gut die Hälfte in der Bremer Innenstadt noch ohne Maske
Innenbehörde zu Lockerungen: Gut die Hälfte in der Bremer Innenstadt noch ohne Maske

Zahlreiche Geschäfte in Bremen hatten am Sonnabend geöffnet. Laut Innenbehörde trugen in der Innenstadt aber „deutlich unter 50 Prozent“ der Menschen eine Maske.

Mehr Einträge anzeigen
Anzeige