Artikel von Joerg Helge Wagner

Kommentar zu den Folgen des Falls Maaßen
schließen X
Bisher 7 Kommentare
Kommentar zu den Folgen des Falls Maaßen: Verdruss und Verachtung

Die vermeintliche Lösung im Fall des Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen beendet keinen Skandal, sie weitet ihn aus. Die Kanzlerin muss endlich handeln, meint Politikredakteur Joerg Helge Wagner.

Kommentar
schließen X
Bisher 16 Kommentare
Kommentar: Integration: Fremdenfeindlichkeit gefährdet Wohlstand

Die meisten Deutschen haben kein Problem mit Ausländern. Aber die Mehrheit muss aufpassen, dass nicht eine laute Minderheit den Ruf des Landes ruiniert, meint Politikredakteur Joerg Helge Wagner.

Juso-Chef im Interview
schließen X
Bisher 2 Kommentare
Juso-Chef im Interview: Kühnert: „Merkel macht sich zum Teil des Problems“

Im erbitterten Streit um die Chemnitz-Äußerungen von Verfassungsschutzpräsident Maaßen hat Juso-Chef Kühnert im Interview mit dem WESER-KURIER das Vorgehen von Bundeskanzlerin Merkel kritisiert.

Kommentar über Jean-Claude Juncker
Ein Kämpferherz, das für Europa schlägt
Kommentar über Jean-Claude Juncker: Ein Kämpferherz, das für Europa schlägt

Die zukunftsweisende Rede von Kommissionspräsident Juncker und die vom Parlament beschlossenen Sanktionen gegen Ungarn markieren einen guten Tag für Europa, meint Politikredakteur Joerg Helge Wagner.

Kommentar zur Affäre Maaßen
schließen X
Bisher 9 Kommentare
Kommentar zur Affäre Maaßen: Verbrannter Intrigant

Die Äußerungen des Verfassungsschutzpräsidenten Maaßen bieten Kanzlerin Merkel die Chance, auch Innenminister Seehofer loszuwerden - sie sollte sie nutzen, meint Politikredakteur Joerg Helge Wagner.

Kommentar
Bundeswehr-Einsatz in Syrien? Die Richtung stimmt, der Weg noch nicht
Kommentar: Bundeswehr-Einsatz in Syrien? Die Richtung stimmt, der Weg noch nicht

Ohne eine glaubwürdige militärische Option können EU und Nato einem Massaker in Idlib nur zuschauen, meint Politikredakteur Joerg Helge Wagner.

Kommentar zu Maas bei Erdogan
Der Zwang zur Kooperation
Kommentar zu Maas bei Erdogan: Der Zwang zur Kooperation

Der türkische Präsident ist nicht angenehmer geworden, aber man muss mit ihm verhandeln, um Schlimmeres in der Region zu verhindern, meint Politikredakteur Joerg Helge Wagner.

Die 68er im Rückblick
schließen X
Bisher 2 Kommentare
Die 68er im Rückblick: Mythen und Menschen

Sie protestierten gegen starre Strukturen, den Vietnamkrieg: Tausende Studenten gingen in den 1960er-Jahren auf die Straße. Ein Rückblick auf Mythen und Menschen der 68er-Bewegung.

Kommentar über Erdogan und Sarrazin
Goldjungs
Kommentar über Erdogan und Sarrazin: Goldjungs

Der türkische Präsident Erdogan und Islamkritiker Sarrazin könnten unterschiedlicher nicht sein. Doch beide wissen zu polarisieren. Joerg Helge Wagner kommentiert das ungleiche Paar.

Kommentar zum Überschuss in den Staatskassen
Seriös
Kommentar zum Überschuss in den Staatskassen: Seriös

Mit den sprudelnden Einnahmen muss der Staat möglichst intelligent umgehen - Geschenke an heutige oder künftige Rentner gehören nicht dazu, meint Politikredakteur Joerg Helge Wagner.

Mehr Einträge anzeigen