Artikel von Katharina Frohne

Der Ripper von Rostock
„Polizeiruf 110“-Kritik: „Dunkler Zwilling“
Der Ripper von Rostock: „Polizeiruf 110“-Kritik: „Dunkler Zwilling“

Während die Rostocker Kommissare noch den Täter jagen, hat man als Zuschauer sehr bald eine drängende Ahnung. Ein trotzdem solider „Polizeiruf“, den einmal mehr sein sympathisches Ermittlerteam rettet.

Achtung, unterirdisch
„Tatort“-Kritik: „Hüter der Schwelle“
Achtung, unterirdisch: „Tatort“-Kritik: „Hüter der Schwelle“

Der neue Film aus Stuttgart katapultiert arglose „Tatort“-Gucker in die schwäbische Unterwelt. Den Zuschauer gruselt es dabei gewaltig. Allerdings eher wegen des hanebüchenen Plots.

"Mosaic"-Expedition führt in die Arktis
"Polarstern" ist ins Ungewisse aufgebrochen
"Mosaic"-Expedition führt in die Arktis: "Polarstern" ist ins Ungewisse aufgebrochen

Für ein Jahr lassen sich Forscher mit dem Eisbrecher „Polarstern“ in der Arktis einfrieren. Ziel ist mehr Wissen zum Weltklima. Als „höchste berufliche Erfüllung“ bezeichnet eine Forscherin die Expedition.

Ausstellung in den Museen Böttcherstraße
„Die Frauen waren da, aber unsichtbar"
Ausstellung in den Museen Böttcherstraße: „Die Frauen waren da, aber unsichtbar"

Frank Schmidt, Direktor der Museen Böttcherstraße, spricht im Interview über die neue Sichtbarkeit der Künstlerin – und über die neue Paula-Modersohn-Becker-Ausstellung ab Mitte September.

Serie „Spieltrieb“
Neue Serie „Spieltrieb“: Ernst beiseite
Serie „Spieltrieb“: Neue Serie „Spieltrieb“: Ernst beiseite

Warum spielt der Mensch? Weil es seinem Wesen entspricht, sagen Philosophen. Weil er fürs Leben lernt, sagen Psychologen. Weil es Spaß macht, sagt Merle, 10. Nachdenken über einen unterschätzten Zeitvertreib.

Film der Woche
Julianne Moore sucht in „Gloria" nach dem Glück
Film der Woche: Julianne Moore sucht in „Gloria" nach dem Glück

Sebastián Lelios Tragikomödie „Gloria“ erzählt von einer Frau auf der Suche nach dem Glück. Getragen wird der Film von einer brillanten Julianne Moore.

Verbrechen oder Tragödie?
„Tatort“-Kritik: „Nemesis“
Verbrechen oder Tragödie?: „Tatort“-Kritik: „Nemesis“

„Irgendetwas stimmt nicht an der Geschichte.“ Eine Aussage, die sich wie ein roter Faden durch den „Tatort“ mit dem Titel „Nemesis“ zieht. Kein Meisterwerk der Kriminalkunst, dafür aber bis zuletzt spannend.

„Gespräche mit Freunden“
Sally Rooneys gefeierter Debütroman
„Gespräche mit Freunden“: Sally Rooneys gefeierter Debütroman

Sally Rooney wird für ihren Debütroman „Gespräche mit Freunden“ gefeiert, wie lange keine vor ihr. Was den Roman so lesenswert macht, sind seine Figuren. Diese sind nämlich vor allem eines: brutal ehrlich.

Promis im Wohnzimmer
Die Macht der Begegnung
Promis im Wohnzimmer: Die Macht der Begegnung

Privatpersonen öffnen ihre Wohnungen für prominente Musiker, Schriftsteller, Politiker oder Wissenschaftler – das ist das Konzept der sogenannten Salonfestivals. Jetzt kommt das beliebte Format nach Bremen.

Social-Media-Journalismus
schließen X
Bisher 2 Kommentare
Social-Media-Journalismus: Eva Schulz: „Wir müssen direkt ballern“

Die Journalistin Eva Schulz spricht im Interview über ihr Politik-Format „Deutschland 3000“, verstaubte Talkshow-Formate und das Fernsehen der Zukunft.

Mehr Einträge anzeigen
Anzeige