Artikel von Katharina Frohne

Interview
„Wir mögen es sanft“
Interview: „Wir mögen es sanft“

Das österreichisch-isländische Duo Oehl macht atmosphärischen Deutschpop mit klugen Texten. Im Interview spricht Sänger Ariel Oehl über das Debütalbum „Über Nacht“, Raststättenessen und Herbert Grönemeyer.

25 Jahre als Statist am Theater Bremen
Der Mann im Hintergrund
25 Jahre als Statist am Theater Bremen: Der Mann im Hintergrund

Ernst-August Hartmann steht seit 25 Jahren auf der Bühne des Theaters Bremen, trotzdem kennt ihn kaum jemand. Er ist Statist.

Ein französisches Trauma
Filme der Woche: Polanskis „Intrige“
Ein französisches Trauma: Filme der Woche: Polanskis „Intrige“

In dem Film der Woche „Intrige“ erzählt Roman Polanskis von der Affäre des angeblichen Spions Dreyfus.

Das Museumsjahr in Zahlen
Bremer Museen beliebt wie nie
Das Museumsjahr in Zahlen: Bremer Museen beliebt wie nie

Viele Ausstellungshäuser in der Hansestadt verzeichneten 2019 ein deutliches Besucherplus. Großer Gewinner ist das Übersee-Museum, das über 15 000 Besuche mehr registrierte als im Vorjahr.

Film der Woche
So ist der oscarnominierte Film „Little Women“

„Little Women“ erzählt von vier Schwestern, die in den 1870er-Jahren in den USA aufwachsen. Greta Gerwig schubst die Romanvorlage Louisa May Alcotts sachte in Richtung Gegenwart.

Debatte um „City of Literature“
schließen X
Bisher 1 Kommentar
Debatte um „City of Literature“: Bremerin wünscht sich Literaturhaus für Bremen

Bremen braucht ein Literaturhaus, findet Gieslinde Naumburger – und liefert der Kulturbehörde eine Steilvorlage. Zurück kam bislang: wenig.

Ortsporträt
schließen X
Bisher 1 Kommentar
Ortsporträt: Bremer Hayati San betreibt einen Riesenflohmarkt in Walle

Auf Amazon gibt es alles, heißt es. Bei ihm auch, sagt Hayati San. In Bremen-­Walle betreibt er den größten Trödelladen der Stadt. Ein Nachmittag zwischen Kühlschrank und Klavier. Und vielen Erinnerungen.

Batic und Leitmayr
Tatort-Kritik: „Unklare Lage“
Batic und Leitmayr: Tatort-Kritik: „Unklare Lage“

Im neuen „Tatort“ aus München droht ein Amoklauf, über die sozialen Medien verbreiten sich Spekulationen. Batic und Leitmayr müssen lernen, was es heißt, wenn die Angst sich nicht mehr kontrollieren lässt.

Serie „Spieltrieb“
schließen X
Bisher 1 Kommentar
Serie „Spieltrieb“: Warum Bremer Senioren Videospiele spielen

Videospiele kannten die Senioren nur von ihren Enkeln, jetzt zocken sie selbst. Im Johanniterhaus in Horn nehmen fünf Bewohner an einer Studie teil: Ein Jahr sollen sie spielen – und gucken, was passiert.

Reportage zum Glücksspiel
schließen X
Bisher 1 Kommentar
Reportage zum Glücksspiel: Jagd auf den nächsten Kick

Potenziell lukrativer Zeitvertreib oder gefährliches Hobby? Spielhallen sind umstritten, allein in Bremen gibt es Schätzungen zufolge 1100 bis 3100 Spielsüchtige. Zu Besuch in einem Casino am Bahnhof.

Mehr Einträge anzeigen
Anzeige