Artikel von Lisa-Maria Röhling

GEW warnt vor Folgen von Corona
Bremer Politik soll mehr in E-Learning investieren
GEW warnt vor Folgen von Corona: Bremer Politik soll mehr in E-Learning investieren

Die Gewerkschaft Erziehung und Bildung warnt davor, dass das Lernen zuhause auch langfristig zu gravierenden Ungleichheiten von Kinder und Jugendlichen führen könne.

Haushaltsdebatte in der Sozialdeputation
Sozialetat ermöglicht neue Projekte
Haushaltsdebatte in der Sozialdeputation: Sozialetat ermöglicht neue Projekte

Die Sozialdeputation hat mit dem Haushaltsentwurf für das Ressort die Finanzierung für stadtteilübergreifende Jugendarbeit und Housing first gesichert.

Corona-Krise
Keine Kurzarbeit im Öffentlichen Dienst
Corona-Krise: Keine Kurzarbeit im Öffentlichen Dienst

Viele Unternehmen melden aktuell Kurzarbeit für ihre Mitarbeiter an. Der Steuerzahlerbund fordert nun, dass auch der Öffentliche Dienst solche Regelungen anmelden sollte. Das Bremer Finanzressort widerspricht.

Kommentar zur Notbetreuung
schließen X
Bisher 2 Kommentare
Kommentar zur Notbetreuung: Wertschätzung drückt sich nicht nur in warmen Worten aus

In Zeiten von Corona zeigt sich, wie wichtig die Arbeit des Kita-Personals ist. Deshalb sollte seine bessere Bezahlung nach der Krise ganz oben auf der politischen Agenda rücken, meint Lisa-Maria Röhling.

Kommentar zu digitalem Lernen
schließen X
Bisher 1 Kommentar
Kommentar zu digitalem Lernen: Zeit für Aufbruch

Die Coronakrise zwingt Schulen regelrecht, sich mit modernen Technologien auseinanderzusetzen. Es bleibt zu hoffen, dass das der langersehnte Aufbruch zur digitalisierten Schule ist, meint Lisa-Maria Röhling.

Digitales Lernen in Bremen
Unterricht im virtuellen Klassenzimmer
Digitales Lernen in Bremen: Unterricht im virtuellen Klassenzimmer

Seit über eine Woche müssen Schülerinnen und Schüler digital lernen. Das hat nicht nur die entsprechenden Lernsysteme, sondern auch Eltern und Lehrkräfte auf die Probe gestellt.

Die Lage in Bremen
schließen X
Bisher 4 Kommentare
Die Lage in Bremen: Wie sich die Corona-Krise auf Geschäfte und Restaurants auswirkt

Seit Mittwoch gelten auch in Bremen erhebliche Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Ein Rundgang durch Bremen zeigt, wie sich das auf den Alltag der Menschen auswirkt.

Coronavirus in Bremen
schließen X
Bisher 1 Kommentar
Coronavirus in Bremen: Neue Ambulanz am Klinikum Bremen-Ost

Wer möglicherweise mit dem Coronavirus infiziert ist, kann künftig mit seiner Überweisung auch die Ambulanz am Klinikum Bremen-Ost aufsuchen. Ein Besuch am ersten Tag.

Über die Journalistin Irmgard Enderle
Kämpferin für die Demokratie
Über die Journalistin Irmgard Enderle: Kämpferin für die Demokratie

Im Sommer 1945 kehrte Irmgard Enderle aus dem schwedischen Exil zurück nach Deutschland und wurde in Bremen eines der Gründungsmitglieder des WESER-KURIER. Ein Porträt.

Essay zum Weltfrauentag
Was es bedeutet, eine Frau zu sein
Essay zum Weltfrauentag: Was es bedeutet, eine Frau zu sein

Weiblichkeit und Frausein, diese Worte rufen automatisch Stereotype hervor. Aber was bedeutet es eigentlich heute, eine Frau zu sein und wie hat sich unser Frauenbild verändert?

Mehr Einträge anzeigen
Anzeige