Artikel von Marc Hagedorn

Spagel aus biologischem Anbau
Bio und der harte Kampf ums Überleben
Spagel aus biologischem Anbau: Bio und der harte Kampf ums Überleben

Biobauer Stephan Korte betreibt ökologisch schonende Landwirtschaft. Er verzichtet auf synthetischen Dünger, Plastikfolien und setzt keine Herbizide ein. Dafür erntet er jedoch weniger.

Gesundes Gemüse
Spargelsaison beginnt immer früher
Gesundes Gemüse: Spargelsaison beginnt immer früher

Die Spargelsaison beginnt offiziell erst Anfang April, der erste Spargel wird aber schon jetzt geerntet. Die frühe Ernte ruft Kritik bei Umweltschützern hervor - die Spargelbauern reagieren.

Klimastreik in Bremen
schließen X
Bisher 16 Kommentare
Klimastreik in Bremen: Wenn selbst die Lehrer streiken

Mehrere Tausend Schüler wollen am Freitag in Bremen und Bremerhaven für Klimaschutz demonstrieren. Die Schulen reagieren unterschiedlich auf die Proteste, die Bildungssenatorin vermeidet eine klare Postion.

Kommentar über Schulstreiks
schließen X
Bisher 3 Kommentare
Kommentar über Schulstreiks: Ein Streik muss wehtun

Wenn alles erlaubt ist, wird Protest billig und das Engagement beliebig. Das eigentliche Thema, der Klimaschutz, braucht aber eine ernst gemeinte Auseinandersetzung, meint unser Redakteur Marc Hagedorn.

Fridays for future in Bremen
schließen X
Bisher 12 Kommentare
Fridays for future in Bremen: Bogedan bekundet Sympathie für streikende Schüler

Bildungssenatorin Claudia Bogedan bekundet Sympathie für den Schulstreik. Trotzdem will sie Sanktionen gegen die Schüler nicht ausschließen. Wie gehen Schulen in Bremen und Niedersachsen damit um?

Kommentar
schließen X
Bisher 13 Kommentare
Kommentar: Unhaltbarer Zustand auf dem Bremer Wohnungsmarkt

Bremen braucht mehr bezahlbaren Wohnraum, ohne Wenn und Aber. Und deshalb muss der Wohnungsbau ein Top-Thema der Politik sein, und zwar zum Wohle aller, schreibt Marc Hagedorn.

Demo für mehr Wohnraum in Bremen
schließen X
Bisher 4 Kommentare
Demo für mehr Wohnraum in Bremen: "Die Stadt muss allen gehören!"

Ein Aktionsbündnis ruft zur großen Demonstration für das „Menschenrecht auf Wohnen“ in Bremen auf. Die Demo am 23. März soll der Auftakt zu einer ganzen Reihe von weiteren Aktionen im Jahresverlauf sein.

Bürgeramt Bremen
Mehr Senioren geben den Führerschein ab
Bürgeramt Bremen: Mehr Senioren geben den Führerschein ab

Laut Bürgeramt waren es im vergangenen Jahr 185 Bremer Senioren, die freiwillig ihren Führerschein abgaben. Manche Städte bieten Senioren eine kostenlose Busfahrkarte an, wenn sie freiwillig ihre Fahrerlaubnis abgeben.

Interview zu Housing First
„Alle reden von sozialer Mischung, also muss es auch Angebote geben“
Interview zu Housing First: „Alle reden von sozialer Mischung, also muss es auch Angebote geben“

Volker Busch-Geertsema arbeitet für die Gesellschaft für Innovative Sozialforschung und Sozialplanung in Bremen. Er meint, dass Housing First die Perspektive bietet, dass ein Ort dauerhaft ein Zuhause wird.

Erst die eigene Wohnung, dann weitere Hilfe
"Housing First" für Obdachlose - ein Vorbild für Bremen?
Erst die eigene Wohnung, dann weitere Hilfe: "Housing First" für Obdachlose - ein Vorbild für Bremen?

Ein Wohnprojekt in Hamburg setzt auf eine neue Idee: Anstatt Obdachlose in Notunterkünften unterzubringen, bekommen sie gleich eine eigene Wohnung und werden dort betreut. In Bremen steht "Housing First" noch nicht auf der Agenda.

Mehr Einträge anzeigen
Anzeige