Artikel von Markus Decker

Die Wichtigkeit jenseits von SPD und CDU
Das Gewicht der kleinen Parteien wächst

Die Volksparteien schwächeln - mal die eine und mal die andere - die kleineren Parteien nehmen an Wichtigkeit immer mehr zu. Die Wahrscheinlichkeit zur Jamaika-Koalition im Bundestag wächst dadurch.

Grünen-Bundestagsfraktionschef Anton Hofreiter über die Schwierigkeiten der
„Schlampig zu arbeiten, rächt sich hinterher“
Anton Hofreiter

Herr Hofreiter, trotz aller Hindernisse scheint es so, als sei Jamaika schon geritzt. Täuscht das?Anton Hofreiter: Geritzt ist gar nichts. Wir gehen nur dann in eine Koalition, wenn dabei insgesamt tragfähige Ergebnisse herauskommen.

Der linke Flügel der Grünen um Jürgen Trittin sperrt sich gegen die Unions-Pläne zur
Richtungsstreit vor Sondierung
Bündnis 90/Die Grünen

Berlin. Bei den Grünen gibt es anhaltende Kritik am Unions-Kompromiss zur Flüchtlingspolitik. Was CDU und CSU vereinbart hätten, stehe in einem diametralen Gegensatz zu dem, was seine Partei wolle, sagte der ehemalige Fraktionsvorsitzende Jürgen ...

„Müssen jemanden benennen, der wählbar ist“
Angst vor AfD-Spitzeln in Sicherheitsgremien

Mit ihrem Einzug in den Bundestag darf die AfD auch Mitglieder in sicherheitsrelevanten Gremien stellen. SPD, Linke und Grüne haben Angst vor Spitzeln - und wollen nicht jeden Abgeordneten wählen.

Länderrat-Abstimmung
Grüne stimmen für Gespräche über Jamaika-Koalition
Länderrat Bündnis 90/Die Grünen

Drei Enthaltungen, keine Gegenstimme: Der Länderrat der Grünen hat am Sonnabend für die Aufnahme von Gesprächen über eine Jamaika-Koalition gestimmt. Und dennoch sind viele skeptisch.

Das grüne Zünglein an der Waage
Bundesparteitag Grüne

Am Wahlabend steht Jürgen Trittin inmitten des Vollgutlagers – einer ehemaligen Brauerei in Berlin-Neukölln – und ist von Neugierigen umringt. Parteifreunde blicken zu ihm auf, aber auch Journalisten.

Linke nach der Bundestagswahl
Lafontaine rechnet mit Kipping und Riexinger ab 17
schließen X
Bisher 17 Kommentare

Oskar Lafontaine hat den beiden Parteivorsitzenden vorgeworfen, die Wähler nicht von sich überzeugt zu haben. Er kritisiert auch die "verfehlte Flüchtlingspolitik" der Linken.

Regierungsbildung
Wer bei Jamaika Strippen ziehen könnte

CDU und Grüne haben einen guten Draht, Grüne und FDP inzwischen auch. Allerdings gilt das Verhältnis zwischen Union und FDP als belasteter, als mancher denkt, analysiert Markus Decker.

Wenn der SED-Chef Hitler heißt
Schüler offenbaren Bildungslücken bei DDR-Geschichte
Erich Honecker

Wann wurde die Mauer gebaut? Und wie hieß das letzte Staatsoberhaupt der DDR? Viele Schüler haben große Bildungslücken, wenn es um die DDR geht. Buchautor Jens Hüttmann hat Verbesserungsvorschläge.

„Es lag eine Lähmung über dem Land“
Hans-Christian Ströbele

Herr Ströbele, der Deutsche Herbst jährt sich in diesen Tagen zum 40. Mal.

Mehr Einträge anzeigen