Artikel von Max Polonyi

Niedersachsen
Tatort Raststätte

Sie kommen nachts und stehlen, was sie kriegen können: Sogenannte Planenschlitzer berauben Lastwagen ihrer Fracht auf Raststätten. Die Masche hat Konjunktur – laut Landeskriminalamt kommen solche Delikte in Niedersachsen immer häufiger vor.

Sport
Gnabry wechselt wohl zu Hoffenheim
Sport: Gnabry wechselt wohl zu Hoffenheim

61 Tore schoss Werder in der letzten Saison – das ist der fünftbeste Wert der Liga. Einen echten und torgefährlichen Stürmer gibt es in der Mannschaft aber nicht, zumal Serge Gnabry kurz vor einem Wechsel nach Hoffenheim stehen soll.

Chronologie der Ereignisse

Der Krieg begann am 5. Juni 1967 mit einem überraschenden Angriff Israels auf seinen ägyptischen Nachbarn und endete am 10.

Jubel in Berlin
: Jubel in Berlin

Borussia Dortmund ist DFB-Pokalsieger 2017. Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel setzte sich gegen Finalgegner Eintracht Frankfurt mit 2:1 im Olympiastadion in Berlin durch.

Korrektur
Korrektur

In der Ausgabe vom Donnerstag, 18. Mai, haben wir in der Zwischenüberschrift eines Artikels irrtümlich geschrieben, das Verteidigungsministerium plane eine Verlegung des Bundeswehrstützpunktes vom türkischen Incirlik in den Libanon.

Mutmaßliche Anschlagspläne
Flüchtling unter Anklage

Stuttgart. Ein syrischer Flüchtling ist von der Staatsanwaltschaft Stuttgart wegen der mutmaßlichen Vorbereitung eines Terroranschlags in Kopenhagen angeklagt worden.

Frust im Strafraum
: Frust im Strafraum

Im Endspurt um einen Startplatz für das internationale Geschäft geht Werder die Puste aus. Und wie: Beim letzten Auftritt dieser Saison vor den eigenen Fans setzte es am Sonnabend ein 3:5 (0:3) gegen Hoffenheim.

Handball
Glandorf fällt verletzt aus

Flensburg. Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt muss mehrere Monate ohne Holger Glandorf auskommen. Der 34 Jahre alte Rückraumspieler erlitt beim 30:24-Erfolg seines Teams am Sonntag beim SC DHfK Leipzig wie befürchtet eine schwere und ...

Formel 3
Mick Schumacher Dritter

Monza. Nach dem ersten Podestplatz in Mick Schumachers noch junger Formel-3-Karriere kam sein Team aus dem Schwärmen nicht mehr heraus. „Der deutsche Fahrer zeigte eine Show in der morgendlichen Hitze und bestieg zum ersten Mal das Podium“, schrieb ...

FLORIAN KAINZ
Großes Lob vom Sportchef

Florian Kainz hat es wieder getan. Er hat seinen nächsten Scorerpunkt gesammelt.

Mehr Einträge anzeigen
Anzeige