Artikel von Max Seidenfaden

Einsätze im Hauptbahnhof und im Viertel
Hitlergruß und Rassismus: Rechte Parolen beschäftigen Polizei Bremen
Einsätze im Hauptbahnhof und im Viertel: Hitlergruß und Rassismus: Rechte Parolen beschäftigen Polizei Bremen

Gleich mit zwei Fällen von Rassismus musste sich die Polizei Bremen am Wochenende beschäftigen. Am Samstag wurde ein Ausländer in einer Straßenbahn beschimpft, am Sonntagmorgen ging es um einen Hitlergruß.

Angriff mit Messer
26-Jähriger im Viertel verletzt
Angriff mit Messer: 26-Jähriger im Viertel verletzt

Durch einen Messerstich ist ein 26-Jähriger in der Nacht zum Sonntag im Bremer Viertel verletzt worden. Der Täter flüchtete nach dem Angriff. Die Polizei sucht Zeugen.

Videospiel im Test
"Fifa 20": Willkommen zurück auf der Straße
Videospiel im Test: "Fifa 20": Willkommen zurück auf der Straße

Mehr Realismus, besseres Gameplay und ein neuer Modus - das ist das Rezept mit dem EA mit "Fifa 20" wieder punkten will. Ob das klappt, verraten wir im Test.

"Fridays for Future"-Bewegung
schließen X
Bisher 21 Kommentare
"Fridays for Future"-Bewegung: Liveticker vom Klimastreik zum Nachlesen

An diesem Freitag haben in ganz Deutschland Menschen für mehr Klimaschutz protestiert. In Bremen zogen Zehntausende Teilnehmer durch die Straßen. Unser Liveticker zum Nachlesen.

Videospiel im Test
"Borderlands 3": Früher war vieles besser
Videospiel im Test: "Borderlands 3": Früher war vieles besser

Erst Ende März wurde der Shooter "Borderlands 3" angekündigt, sorgte aber sofort für große Begeisterungsstürme. Seit wenigen Tagen ist das Spiel nun auf dem Markt. Wird es den hohen Erwartungen gerecht?

Heute vor 75 Jahren
schließen X
Bisher 2 Kommentare
Heute vor 75 Jahren: Liveblog: Die Bombennacht aus dem August 1944 in Echtzeit

In der sogenannten Bombennacht vom 18. auf den 19. August 1944 gab es den schwersten Angriff auf Bremen während des Zweiten Weltkrieges, 1059 Menschen starben, rund 120.000 britische Bomben fielen vom Himmel.

Wie ein Soldat den Krieg aus der Luft erlebte
Der Herr der Bomben
Wie ein Soldat den Krieg aus der Luft erlebte: Der Herr der Bomben

Es ist das Leben mit dem Tod: Als Bomb Aimer bestimmte Ron Mayhill in seinem Flieger den Zeitpunkt des Bombenabwurfs. Im Gespräch mit unserer Zeitung erinnert er sich an die Zeit im Weltkrieg.

Die Bombennacht am 18./19. August 1944
schließen X
Bisher 3 Kommentare
Die Bombennacht am 18./19. August 1944: Als der Bremer Westen in Trümmern lag

Die Nacht vom 18. auf den 19. August 1944 hat sich ins Bremer Gedächtnis gebrannt. Beim Angriff auf den Bremer Westen warfen britische Flieger über 120.000 Bomben ab, 1059 Menschen kamen in Bremen ums Leben.

Hintergrund
So entstand der Liveblog zur Bombennacht
Hintergrund: So entstand der Liveblog zur Bombennacht

Vom 18. auf den 19. August 1944 gab es den schwersten Bombenangriff auf Bremen während des Zweiten Weltkrieges. In einem umfangreichen Liveblog zeichnet der WESER-KURIER die Ereignisse nach – so entstand er.

Mehr Einträge anzeigen
Anzeige